Fideriser Heuberge | Ride Magazin

Fideriser Heuberge

Der Durannapass zwischen Arosa und Klosters gilt als Klassiker unter den Mountainbike-Strecken. Er ist Bestandteil der wunderbaren Singletrail-Tour zur Fideriser Heuberge, von wo es über die Arflinafurgga zurück durch das Fondeital ins Prättigau geht.


Beschreibung

Von Küblis fährt man anfänglich via Strahlegg auf einer Nebenstrasse zum Dorf Fideris. Hier beginnt der lange Aufstieg in die Fideriser Heuberge, 1100 Höhenmeter am Stück auf einer gut präparierten Bergstrasse. In der Heuberge sticht man hinter dem Berggasthaus Arflina auf einen Singletrail, auf dem man  die verbleibenden 250 Höhenmeter bis zur Arflinafurgga überwindet. Von dieser führt ein flüssiger Singletrail runter zum Gasthaus Pirigen, einer lohnenswerten Einkehrmöglichkeit. Auf einem Singletrail gehts weiter bergab, bis links der zweite Aufstieg des Tages in das Fondei beginnt. Die asphaltierte Bergstrasse zieht sich bis zum schmucken Walserdorf Strassberg. Ab Strassberg wird der Weg rauher, ist aber bis zur Alp Sattel gut fahrbar. Da beginnt ein, aufwärts mit viel Krafteinsatz gerade noch fahrbarer Singletrail, der sich kurz vor dem Durannapass zu einem wunderschönen Wiesenpfad entwickelt. Dieser setzt sich fort bis zur Alp Duranna, ist aber phasenweise etwas in Mitleidenschaft gezogen. Ab der Alp nimmt man entweder die Alpstrasse oder den alten Alpweg, ein ruppiger Singletrail. Bei Birchenbüelen (Basler Haus) biegt man rechts auf einen Singletrail ab, der via Plandagorz mit einzelnen Forststrassenabschnitten zurück nach Küblis führt.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

41 km

Höhenmeter

2290 m

Tiefenmeter

2290 m

Tiefster Punkt

801 M.ü.M.

Höchster Punkt

2263 M.ü.M.

Startort

Küblis

Zielort

Küblis

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1478

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können