Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Fählensee

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
216e854e1c1543768b9e64c2a046ffcb_XL.jpg
Beschreibung

Der Fählensee ist einer der meistbesuchten Orte im Alpstein - zu Recht. Er ist eingebettet in die raue Welt des Alpsteins. Für Mountainbiker lohnt sich der Weg zum See abseits der Ferienzeit und den Wochenenden und idealerweise zu Randstunden.

Von Weissbad (etwas südlich von Appenzell gelegen) fährt man auf der Bergstrasse nach Brülisau und von da durch das Brüeltobel zum Plattenbödeli beim Säntisersee. Über die Hochebene und den Rhodwald erreicht man auf einer Forst­strasse den Fälensee, eingebettet in die hohen Bergflanken des Alpsteins. Die Retourfahrt erfolgt bis zum Plattenbödeli analog dem Aufstieg. Statt durch das Brüeltobel hält man rechts zur Alp Soll und auf einem Singletrail leicht hoch bis zum Ruhsitz unterhalb des Hohen Kastens. Ab hier gehts auf Singletrails zurück nach Brülisau und entlang dem Brüelbach zurück nach Weissbad.

Achtung: Diese Tour sollte Sonntags und an Feiertagen gemieden werden weil sehr viele Wanderer sich in diesem Gebiet aufhalten.

Hinweis: Auf dieser Route sind im Appenzellerland immer wieder auch Bike-Verbote anzutreffen. Die Behörden möchten explizit auf dieser Strecke keine Mountainbiker. Der Umgang mit diesem Umstand obliegt jedem einzelnen und ist seine eigene Ermessenssache.

Strecke: 
Weissbad – Brülisau – Brüeltobel – Sämtisersee – Geisserhüttli – Fälensee – Geisserhüttli – Sämtisersee – Alp Soll – Rossberg – Brülisau – Weissbad
Details zur Route
Distanz: 
20 km
Höhendifferenz berghoch: 
890 m
Höhendifferenz bergab: 
890 m
Tiefster Punkt: 
826 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
1484 M.ü.M.
Startort: 
Weissbad
Zielort: 
Weissbad
Webcode: 
1333
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen