Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Endkopf Nordabfahrt

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Endkopf (Reschen)
Beschreibung

Der Endkopf mit seiner isolierten Lage am Reschensee zeigt Panorama- und Trail-technisch einen ziemlichen Höhenpunkt der gesamten Region.

Los geht es in Graun im Vinschgau, bei der Kirche beim versunkenen Dorf. Von hier geht es anfangs auf Asphalt die Langtauferer Talstrasse einige Meter entlang, ehe man dann rechts abbiegt und auf Schotter in moderater Steigung konstant bis zur Grauner Alm pedailliert. Bereits im Uphill gibt es ab den Waldlichtungen einen sagenhaften Blick auf den Reschensee bis hin zur Ortler-Gruppe und zeigt den König in seiner ganzen Pracht. Bis zur Grauner Alm geht es in dieser Manier bergauf. Danach wird das Rad schiebend oder bis cirka 450 Höhenmeter zum Sattel und in weiterer Folge auf den Endkopf nach oben gebracht. Das Gipfelkreuz des Endkopfes liegt etwas niedriger als der höchste Punkt, bietet jedoch durch seine Positionierung sattes Panorama und starke Tiefblicke auf den Reschensee, da die Westseite extrem brüchig ist und stark abfällt.

Stark ist auch der Downhill, der in diesem Falle zuerst über den Kamm und in weiterer Folge nach Norden abfällt. Vom Gipfelkreuz bis zum Joch selber geht es auf Schwierigkeit S2 hinunter, mit unschlagbarem Panorama versehen. Dieser wechselt im Bereich des Sattels nach Norden schlagartig die Schwierigkeit. Hier bewegt man sich auf einen reinrassigen S3-Trail und muss gute Konzentration und bei guter körperlicher Verfassung sein, um dies Stellen einwandfrei absolvieren zu können. Auf dem Wanderweg 10B geht es in dieser Manier bis zur Forststrasse zum Riegelwald hinunter. Hier wird der Trail dann schlagartig flowiger und führt einen zurück bis nach Poschen, bzw. knapp unterhalb von Pedross. Die restlichen Meter werden danach auf Asphalt entlang des Rio Carlino, bis zum Ausgangspunkt zurück gelegt. In Summe eine tolle und etwas versteckte Tour am Reschensee, die durch atemberaubendes Panorama und einer knackigen Abfahrt besticht.

Strecke: 
Graun im Vinschgau – Endkopf – Riegelwald – Pedross – Graun im Vinschgau
Details zur Route
Distanz: 
18 km
Höhendifferenz berghoch: 
1120 m
Höhendifferenz bergab: 
1120 m
Tiefster Punkt: 
1501 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
2601 M.ü.M.
Startort: 
Graun
Zielort: 
Graun
Webcode: 
2479
E-MTB: 
nicht tauglich für E-Mountainbikes
Autor: 

Martin Depauli

Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen