Cima Rovaia | Ride Magazin

Cima Rovaia

Cima Rovaia

Die Cima Rovaia (2517 Meter über Meer) ist eine ehemalige Kampflinie aus dem Ersten Weltkrieg und bietet mit ihrer südwestlich ausgerichteten Abfahrt eine Trail-Granate sondergleichen.


Beschreibung

Die Tour beginnt in Vezza d'Oglio (1057 Meter über Meer) und schlängelt sich anfangs moderat, später sehr steil bis zur Malga Tremonti (2124 Meter über Meer) empor. Von der Alm quert ein Höhenweg bis zur Aufstiegsvariante der Cima Rovaia, der bergauf teilweise pedailierbar ist. Die nächsten 300 Höhenmeter verlaufen im Uphill auf dem gleichen Weg wie später in der Abfahrt und man kann sich schon ein Bild darüber machen, welche Genussabfahrt auf einen wartet. Vorerst jedoch gilt es, den Gipfel zu bezwingen. Die Erhebung Cima Rovaia ist durch die strategische Lage ein besonders aussichtsreicher Berg und auch gering frequentiert. Mountainbiker sind nur in den Sommerhochzeiten anzutreffen, wobei der Herbst die beste Periode für diese Tour ist. Die eingefärbten Bäume und die extreme Weitsicht heben die Tour besonders hervor.
Die Abfahrt vom Gipfel Cima Rovaia bis hinunter nach Pil liegt auf der Schwierigkeit von S1 bis  S2. Absolute Trailsurferei steht an und im oberen Bereich ist das Panorama unschlagbar. Unten schlängelt man sich in der Folge den Talboden beziehungsweise dem Fluss entlang zurück nach Vezza d'Oglio, wobei hier die Schwierigkeit teilweise auf S3 steigt und mit Spitzkehren zu rechnen ist. In Vezza d'Oglio ist ein gemütliches Zusammensitzen bei einem netten Kaffee nach der Tour möglich.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

23 km

Höhenmeter

1560 m

Tiefenmeter

1560 m

Tiefster Punkt

1016 M.ü.M.

Höchster Punkt

2493 M.ü.M.

Startort

Vezza d'Oglio

Zielort

Vezza d'Oglio

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2106

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Martin Depauli

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können