Chörbschhorn | Ride Magazin

Chörbschhorn

Das Chörbschhorn ist ein unscheinbarer Gipfel bei Davos – verfügt aber über eine der längsten Singletrail-Abfahrten der Region. Mit der Rückfahrt über das Rinerhorn wird die Route zum Spektakel für Enduro-Biker.


Beschreibung

Idealerweise wird die Tour auf dem Weissfluhjoch mit der Abfahrt über den Felsenweg zum Strelapass gestartet. Vom Strelapass führt ein Singletrail über mehrere Stufen zum Chörbschhorn. Wer bis auf den Gipfel mit dem schönen Panoramablick will, muss eine kurze aber knackige Schiebepassage in Kauf nehmen. Die Abfahrt führt von der Schutzhütte auf einem Singletrail über den Grat zur Stafelalp, wo man weiter der ausgeschilderteren Mountainbike-Route bergab folgt. Wo der Trail in einer Kurve in eine Alpstrasse übergeht, verlässt man die offizielle Route und nimmt den Singletrail, der in der Falllinie weiter bergab führt. Auf diesem erreicht man schliesslich die Hauptstrasse bei Frauenkirch, welcher man bis zur Talstation der Rinerhornbahn folgt. Mit der Gondelbahn gehts hoch, und von der Bergstation führt ein moderat steigender Alpweg bis zum Äbirügg, dem Ausgangsort der fulminanten Schlussabfahrt. Entlang dem Bergrücken verläuft die Trail-Abfahrt durch den steilen Wald bis zum Heidboden und schliesslich zum Strässchen ins Sertigtal. Auf der ausgeschilderten Route gelangt man zurück nach Davos.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

28 km

Höhenmeter

350 m

Tiefenmeter

2055 m

Tiefster Punkt

1463 M.ü.M.

Höchster Punkt

2660 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Davos

Zielort

Davos

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1353

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeshops:
Andrist Sport, Klosters, +41 81 422 55 88, www.andrist-sport.ch
Bardill Sport, Klosters, +41 81 422 10 40, www.bardill-sport.ch
Bike Academy, Davos Dorf, +41 81 420 72 20, www.bike-academy.ch
Fullmoons Bergsport, Davos, +41 81 420 14 77, www.fullmoons.ch
2Radfachgeschäft Metz, Davos Platz, +41 81 413 51 32, www.metzdavos.ch
Ivans Velosport, Davos Platz, +41 81 413 39 09, www.ivansvelosport.ch

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Fuhren die Tour am 19.07.2020. Sanierter Felsenweg und gesamte weitere Tour via Strelapass und Chörbschhornhütte bis runter nach Frauenkirch problemlos fahrbar und schön. Der zweite Teil von der Rinerhornbahn lohnte sich jedoch eher nicht. Von fulminant kann man in 2020 jedenfalls nicht reden. Die Kuhweide im oberen Teil ist morastig und entsprechend mit Trittlöchern der Rindviecher gespickt. Im Wald ist der Trail durchschnittlich, zumal man relativ bald auf dem Fahrweg kommt = langweilig.

tralala

Checked 2018

Lauf Information von den Davoser-Bergbahnen wird der Felsenweg zwischen dem Weissfluhjoch und dem Strelapass wegen Einsturzgefahr zurückgebaut. Der Trail bleibt bis voraussichtlich Ende August 2019 komplett gesperrt.