Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Chilchsteine

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
140b010967f6cad065f658f2e2e7cc8d_XL.jpg
Beschreibung

Die anspruchsvolle Tour zum Chilchsteine-Pass führt durch das südliche Gebiet des Pilatus, weist einen langen Aufstieg und eine knackige Singletrail-Abfahrt aus.

Von Alpnach steigt man anfänglich auf dem Strässchen zur Lütoldsmatt hoch. Schliesslich gelangt man nach Deneten, wo die Route auf einem Kiesweg weiterführt bis zur Fräkmünt. Der zunehmend ruppigere Weg führt bis zum Chilchesteine-Pass unterhalb des Pilatus-Gipfels. Der Pass ist mit 1865 Meter über Meer der höchste Punkt der Tour, nun beginnt die Abfahrt. Der Singletrail nach Matt und weiter entlang den Schienen der Pilatusbahn ist sehr technisch, teilweise steil und vor allem im oberen Stück mit vielen Serpentinen durchsetzt. Bei Ämsigen erreicht man den Wald, wo der Weg in gleichem Stil weiterführt, zunehmend aber flüssiger wird. Am unteren Waldrand geht die Route in eine Forststrasse über, man folgt dieser linkerhand einige Meter und steuert dann nördlich vom Widibach auf einem Singletrail bergab nach Niderstad. Zurück nach Alpnach gelangt man entlang dem Seeufer und über ausgewiesene Radwege.

Strecke: 
Alpnach – Grunder Berg – Lütoldsmatt – Derneten – Fräkmünt – Chilchsteine – Matt – Ämsigen – Niderstad – Alpnachstad – Alpnach
Details zur Route
Distanz: 
22 km
Höhendifferenz berghoch: 
1430 m
Höhendifferenz bergab: 
1430 m
Tiefster Punkt: 
431 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
1852 M.ü.M.
Startort: 
Alpnach
Zielort: 
Alpnach
Webcode: 
1272
E-MTB: 
nicht tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen

Kommentare

Geschrieben von biker am 21. Juni 2021.

Der Start in Alpnach ist angenehm und ideal zum aufwärmen. Bald schon geht es mit angenehmer Steigung auf Teer bis Lütholdsmatt. Von da an ist es die Naturstrasse mit drei schon eher mächtigen anstiegen bis rauf zum Sattel Chilchsteine.
Ab da sind es noch 210 Höhenmeter bis rauf zum Pilatus, tragen! Das musste ich einfach auch noch hinter mich bringen!
Oben angekommen ist das Panorama sensationell!! Man schaut über das ganze Mittelland und auch die ganze Alpenkette sind vor Augen. Suuuuuper!
Dann kommt der Trail bis nach Alpnach. Geröllig am Anfang und steinig mit leicht wurzeligen Abschnitten wechseln quasi auf der ganzen Strecke.
Schöne Spitzkehren sind auch dabei und immer der Vierwaldstättersee vo Augen.
Ab und zu sieht man auch die Pilatusbahn. Man fährt vielerorts an den steilen Geleisen der Zahnradbahn entlang runter.
Schöne Tour, anstrengend aufwärts wie auch abwärts.
Das Video zeigt euch einkleiner Eindruck von der Tour.......

https://youtu.be/Ck_dt37zTOc

Geschrieben von lorantbiketrial... am 29. Mai 2020.

Checked 2020

Geschrieben von rozi68 am 10. Juni 2018.

der weg ab dürren ist gesperrt und infolge von sturmschäden nicht fahrbar. gefühlt alle 5meter liegt ein baum im weg.

Geschrieben von furrmann_48689 am 12. August 2019.

der Weg ist nun wieder befahrbar!