Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Campo dei Fiori (Cubana-Trail)

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Campo dei Fiori (Varese)
Beschreibung

Der Campo dei Fiori ist ein langgezogener Bergrücken nördlich von Varese – durchzogen von unzähligen Singletrails. Die Route mit dem Abstecher zum Punta di Mezzo kombiniert einige der besten Strecken zu einer wunderbare Trail- und Panoramarunde.

Den Campo dei Fiori steuert man entweder direkt über das Ortszentrum von Varese an oder – wie in diesem Fall – von Gavirate am nördlichen Ufer des Lago di Varese. Auf diese Weise kommen einige Abfahrts-Trails zusätzlich hinzu als mit Start in Varese. Die Aufwärmphase für den Aufstieg zum Campo dei Fiori erfolgt auf dem Fahrradweg entlang dem Lago di Varese. In Calcinate steigt man auf der Strasse hoch via Morsolo und Casciago bis nach Avigno, wo die kurvige Bergstrasse beginnt. Auf dieser gewinnt man schnell an Höhe, folgt zwischenzeitlich einem Stück Schotterstrasse bis bei Monte Tre Croci die Asphaltstrasse definitiv in einen Schotterweg übergeht. Diesem folgt man und steuert dann rechterhand in Richtung Punta di Mezzo. Der Trail ist berghoch bis wenig unterhalb des Gipfels gut fahrbar, das Schlussstück ist aber zu steil. Das Bike kann hier mit gutem Gewissen unterhalb des Gipfels deponiert und der Gipel zu Fuss in Angriff genommen werden. Dies lohnt sich wegen der wunderbaren Aussicht in in Richtung Malcantone und auf die südliche Seenlandschaft. Entlang dem Aufstiegs-Trail rollt man zurück zur Schotterstrasse, folgt dieser nochmals ein Stück weiter als zuvor und erreicht dann die Abzweigung des Cubana-Trails. Diese bekannte Bike-Route führt spassig und abwechslungsreich in Richtung Barasso. Bevor jedoch der Ort erreicht ist, steuert man rechterhand auf einem Schotterweg leicht berghoch bis direkt oberhalb von Garivate der schnelle und flowige Schlussabschnitt zurück zum Ausgangsort führt.

Strecke: 
Gavirate – Oltrona – Calcinate – Morsolo – Casciago – Avigno – Santa Maria del Monte – Monte Campo dei Fiori (Punta di Mezzo) – Cubana-Trail – Cavernago – Gavirate
Details zur Route
Distanz: 
35 km
Höhendifferenz berghoch: 
1180 m
Höhendifferenz bergab: 
1180 m
Tiefster Punkt: 
239 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
1212 M.ü.M.
Startort: 
Gavirate
Zielort: 
Gavirate
Webcode: 
1813
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez