Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Bütschelegg

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
03224d1fcb0108937e9b07deb18cf473_XL.jpg
Beschreibung

Der Belpberg zwischen Thun und Bern trennt das Aare- und das Gürbetal und ist gespickt mit vielen attraktiven Bike-Strecken. In Kombination mit der Bütschelegg auf dem Längenberg ergibt sich eine wunderbare Rundtour im Süden Berns.

Von Belp ist der Ort Kehrsatz über das Belpmoos schnell erreicht, danach gehts auf der Tour erst einmal auf dem Längenberg südwärts. Dafür steigt man auf dem Bergsträsschen hoch nach Kühlewil und folgt den Landsträsschen nach Niedermuhlern. Der Aufstieg zur Bütschelegg steht an. Die unscheinbare Anhöhe bietet neben einem ausgezeichneten Gasthof ein nicht minder attraktives Panorama auf die Berner Alpen. Es folgt die Abfahrt nach Toffen bestehend aus Waldsträsschen und einzelnen Singletrails. In Toffen durchquert man das Gürbe­tal und steigt gegenüber, vorbei an der Ruine Chramburg, hoch zum Belpberg. Beim Gasthaus Chutze ist der höchste Punkt erreicht, danach fährt man abwärts in nördlicher Richtung zurück nach Belp.

Strecke: 
Belp – Kehrsatz – Kühlewald – mittlere Wald – Niedermuhlern – Bütschelegg – Toffen – Heitern – Chramburg – Eggenhorn – Chutze (Belpberg) – Weid – Reidli – Belp
Details zur Route
Distanz: 
33 km
Höhendifferenz berghoch: 
1070 m
Höhendifferenz bergab: 
1070 m
Tiefster Punkt: 
507 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
1040 M.ü.M.
Startort: 
Belp
Zielort: 
Belp
Webcode: 
1151
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Singletrail Map: 

Kommentare

Geschrieben von Luca Vonlanthen am 25. Oktober 2019.

Sehr schöne Tour. Alles gut zu bewältigen und der Ausblick vom Bütschelegg ist erste Klasse. Die Abfahrt nach Toffen ist ein mix aus spassigen Singeltrails und Forstwegen. Der Aufstieg zum Belpberg ist teilweise eher steil. Die Abfahrt dan im Ersten Teil super flowig, wechselt aber dann in ausgewaschene Tritte die mit meine 27.5" nicht zu meistern waren. Ich empfehle da eine Alternative Abfahrt.