BLS Nordrampe | Ride Magazin

BLS Nordrampe

Von der Gemmi durch das Kandertal bis nach Spiez: Die anspruchsvolle und abwechslungsreiche Nordrampe weist viele Abfahrten aber auch knackige Aufstiege auf.


Beschreibung

Die Tour startet man auf dem Gemmipass, den man von Leukerbad mit der Gondelbahn erreicht. Die Anfahrt ist etwas umständlich, die Route von der Gemmi nach Sunnbüel aber erstklassig. Es ist auch möglich, die Tour bei der Bergstation Sunnbüel zu starten. Ab hier führt die Route über die Freeride-Strecke ins Tal. In Kandersteg folgt man der Landstrasse bis diese die Eisenbahnlinie überquert. Nun biegt man rechts ab auf einen Singletrail und überwindet auf diesem etwa 70 Höhenmeter. Es folgt ein stetes und kräfteraubendes Auf-und-ab hoch über dem Kandertal. Schliesslich steigt man auf einem Bergsträsschen hoch bis zur Geerizube etwas oberhalb des Weilers Brand. Die 600 Höhenmeter lange Abfahrt nach Reichenbach steht an. Wer müde Beine hat, beendet hier die Tour und tritt mit der Eisenbahn die Rückreise an. Wer noch Körner hat, folgt dem Fluss Kander bis nach Spiezwiler und beendet die Tour am Bahnhof Spiez.
Alternativen:

Tour statt auf der Gemmi auf Sunnbüel starten und von Kandersteg mit der Gondel hoch
Statt auf dem Höhentrail der Veloland-Route durch das Kandertal folgen

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

34 km

Höhenmeter

565 m

Tiefenmeter

2195 m

Tiefster Punkt

701 M.ü.M.

Höchster Punkt

2328 M.ü.M.

Startort

Gemmipass

Zielort

Reichenbach im Kandertal

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1029

E-MTB

beschränkt tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Würde zwei Änderungen der Tour vornehmen:
Am Anfang sind auf dem Schotterweg sehr viele Wanderer, einige waren nicht sehr bike-freundlich:
1. Ab der Bergstation am Gemipass direkt unter der Gondel zum See runterfahren. Netter S2 Trail bei trockenen Verhältnissen und bei uns gab es dort weniger Wanderer als am oberen Schotterweg.
2. Nach dem Berghotel Schwarenbach nach rechts den alten Weg folgen. Ist die Abkürzung und S0/S1 Trail praktisch ohne Wanderer.
3. Würde die paar Meter hoch zur Seilbahn Sunnbühl einbauen. Die Abfahrt die hier vorgestellt wird ist ein langweiliger Schotterweg, es gäbe noch eine Möglichkeit (S2 auf OSM) Richtung Osten durch eine echt brutal aussehende Steilwand. Sind stattdessen ein kurzes Stück auf der "Freereidabfahrt" abgefahren sind Kullerkurven und harte aber umfahrbare Sprünge. Allerdings hat uns ein anderer Biker auf ein zeitliches Fahrverbot (glaube September, Oktober) hingewiesen, wegen der Jagdsaison (logischer Quatsch, da der Wanderweg ist nie sehr weit weg ist). Anscheinend ist hier eine sehr angespannte Situation mit den Jägern. Auf unserem Weg gab es keine Verbotsschilder, die sollen aber an der Bergstation sein.
4. Nach Kandersteg hat uns der Weg nicht so Spaß gemacht, hochschieben dann oft sehr verblockt und bei Nässe auch rutschig und die Abfahren oft Schotter, haben dann zum Blausee abgebrochen (oben S3/S4)..

Sehr schön und einfach von Gemmi Gondel bis Kandersteg. Hatte viel Spass auf der Strecke.
Nach Kandersteg (Bühl) muss man ein steile Strecke auf singletrail nehmen, und ich hab abgegeben. Ich bin via die Ruine Felsenburg eingesiegt zur Track und war auch singletrail. Am Ende wollte ich nicht mehr und habe die Strasse von Blausee bis Frutigen genommen.

Es wäre besser die Strasse von Kandersteg bis die Steinbruch zu folgen. Vor das Tunell eintritt auf der linke Strasse abbiegen, und oben das Tunnel fahren. In der Mitte dieser Strecke gibt es ein "parkplatz" auf der rechte Seite : dieses Weg ist einfacher um das Weg oben die BLS rampe zu erreichen.

Streck Obergiesene bis Reichenbach hab ich nicht g'macht.