Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Amthorspitze – Hühnerspiel

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Amthorspitze (Hühnerspiel)
Beschreibung

Die Amthorspitze (Hühnerspiel) ist eine markante Erhebung in den südlichen Zillertaler Alpen bei Gossensass und bietet ein sattes Panorama mit einigen Lost Places in Kombination mit einer gefühlt endlosen Trail-Abfahrt.

Vorab ist zu dieser Tour zu sagen, dass ab dem Gipfel eine kurze Leiterpassage vorhanden ist (Länge cirka drei Meter). Hier ist es ratsam, ein kleines Stück Seil mitzunehmen, um die Bikes sicher abtragen zu können. Los geht es im kleinen Ort Gossensass (1100 Meter über Meer). Von kurbelt man auf Schotter und später recht steil bis zur Hühnerspielhütte (1868 Meter über Meer) bergauf. Bei der Hühnerspielhütte angekommen, erinnern noch Fragmente an das ehemalige Skigebiet. Mittlerweile ist hier die absolute Ruhe und Gelassenheit eingekehrt. Dies macht sich auch im Sommer breit. Nur selten wird der Gipfel bestiegen und wird dadurch für Biker ein wahrer Genuss. Ab der Hühnerspielhütte schlägt man auf den Heintleuser-Weg mit der Nummer 22 ein, welcher direkt bis zum Gipfel führt. Für E-Biker ist der Uphill grösstenteils fahrbar, für Biobiker beginnt eine lange Schiebepassage, die am höchsten Punkt beim Gipfelkreuz mit einem atemberaubenden 360-Grad-Panorama belohnt wird.

Beim Downhill geht es anfangs den Grat entlang und nach kurzer Zeit kommt bereits das angekündigte Schiebestück mit der Leiter. Nicht wirklich technisch, jedoch wer ein Seil oder ähnliches mit hat, kann dieses Hindernis umso leichter bewältigen. Darauf geht es auf den 3B-Weg zur Riedbergalm auf einer Schwierigkeit S2 (stellenweise S3) bergab. Der Kamm bietet ein sensationelles Abfahrtserlebnis und verläuft komplett oberhalb der Vegetationsgrenze. Grandioses Bergpanorama garantiert. Zurück geht es dann wieder zur Hühnerspielhütte auf einem befestigtem Forstweg, ehe man dann die Trail-Abschneider zur Amthorhütte und in weiterer Folge den 22A-Weg einschlägt. Bei Pontigl nimmt man noch den kleinen Gegenanstieg Richtung Schelleberg mit und dann die letzten Trail Meter zurück nach Gossensass. Fazit: In Summe eine der spektakulärsten Touren rund um den Brenner, die relativ leicht erreichbar ist und ewiges Trail-Vergnügen bietet.

Strecke: 
Gossensaß – Hühnerspielhütte – Amthorspitze / Hühnerspiel (Cima Gallina) – Riedbergalm – Hühnerspielhütte – Pontigl – Gossensaß
Details zur Route
Distanz: 
22 km
Höhendifferenz berghoch: 
1625 m
Höhendifferenz bergab: 
1625 m
Tiefster Punkt: 
1086 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
2697 M.ü.M.
Startort: 
Gossensass
Zielort: 
Gossensass
Webcode: 
2229
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Autor: 

Martin Depauli

Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen