Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Alp Tabladatsch

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Münstertal mit Ortler-Sicht
Beschreibung

An den Südhängen im Münstertal kann die Mountainbike-Saison verlängert werden, wenn in anderen Regionen bereits und noch immer Schnee liegt. Die Tour zur Alp Tabladatsch bietet alles, was eine tolle Biketour umfasst: beste Aussichten, lange und flowige Trails und eine angenehme Steigung.

Zur Tour hoch zu den Südhängen des Münstertals startet man mit dem Aufstieg via Valchava nach Lü. Im Bergdorf Lü zweigt man rechts ab und steigt auf einem Alpsträsschen weiter hoch bis zur Alp Tablatdatsch auf 2245 Meter über Meer. Hier ergibt ein wunderbarer Blick auf das Münstertal und den gegenüberliegenden Ortler. Prächtig! Hier beginnt die lange Abfahrt nach Müstair, die sich aber anfänglich noch eher als spassige Singletrail-Traverse zeigt. Man passiert den Lai da Valpaschun und erreicht darauf die Alp Terza Sura. Über einen Schotterweg rollt man nun etwas talauswärts bis links der Singletrail hinab nach Müstair startet. Dieser ist als Wanderweg markiert und führt vorbei an Ruinatscha direkt ins Ortszentrum von Müstair. Ein erstklassiger Trail, und bei geringer Schneemengen oft fast das ganze Jahr über fahbar. Zurück zum Ausgangsort Sta. Maria folgt man der Strasse beziehungsweise etwas später der offiziellen Mountainbike-Route parallel zu dieser.

Strecke: 
Sta. Maria – Valchava – Lü – Alp Tabladatsch – Terza Sura – Ruinatscha – Müstair – Sta. Maria
Details zur Route
Distanz: 
22 km
Höhendifferenz berghoch: 
1110 m
Höhendifferenz bergab: 
1110 m
Tiefster Punkt: 
1248 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
2230 M.ü.M.
Startort: 
Santa Maria
Zielort: 
Santa Maria
Webcode: 
1650
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen

Kommentare

Geschrieben von wyss.josef_64404900 am 9. Juni 2019.

Schöne Tour. Leider hatte es am 02.06.2019 noch recht viel Schnee in der Abfahrt bis fast auf 2'000 müM, musste das Bike immer wieder schieben!