Alp Clünas | Ride Magazin

Alp Clünas

Alp Laret (Scuol)

Die Alp-Clünas-Tour ist eine der attraktivsten Singletrail-Strecken von Scuol und bietet neben landschaftlichen Reizen wunderbar flowige Trail-Abfahrten.


Beschreibung

Die Tour startet man bei der Bergstation der Motta-Naluns-Bahnen. Von Scuol kann via Ftan und Prui auch aus eigener Kraft aufgestiegen werden. Nun folgt man einem steilen Schotterweg zur Chamanna da Naluns und zur Sendeantenne, wo ein Höhen-Trail in abschüssigem Gelände beginnt. Der Singletrail steigt leicht bis zur Alp Clünas, anschliessend fährt man auf einem gut ausgebauten Alpweg in Richtung Muot da l’Hom. Sobald der Weg in Richtung Alp Laret abfällt, wird er ruppiger und bald schon zu einem flüssigen Singletrail. Bei der Alp Laret zweigt man links ab und folgt dem Singletrail, später der Schotterstrasse nach Prui und weiter bis kurz vor der Bergstation Motta Naluns. Anfänglich ist man auf der ehemaligen Downhill-Strecke unterwegs, traversiert nach Flöna und steuert auf den Pfad durchs Val Clozza. Achtung, hier sind regelmässig Familien unterwegs! Der Weg führt direkt ins Ortszentrum von Scuol.
Alternativen: Tour in Ftan starten, zur Alp Laret aufsteigen und die Schlaufe über die Alp Clünas weglassen.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

18 km

Höhenmeter

515 m

Tiefenmeter

1375 m

Tiefster Punkt

1279 M.ü.M.

Höchster Punkt

2510 M.ü.M.

Startort

Scuol

Zielort

Scuol

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1210

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Sind den Trail am 28.08.2020 bei leichtem Regen gefahren. Der Trailabschnitt etwas unterhalb vom Bergrestaurant La Motta ist auf Grund der losen Schottersteine nicht ganz einfach, aber fahrbar.
Beim Bergrestaurant Flöna wurden wir von einem Schild überrascht: "Wanderweg Clozza-Flöna aus Sicherheitsgründen bis auf Weiteres gesperrt". Die Wegsperrung ist in der App von Schweizmobil aufgeführt, vor der Anreise kurz prüfen lohnt sich...
Wir sind folglich auf die Kiesstrasse ausgewichen. Zwar schade um die schönen Höhenmeter, aber ein guter Grund, mal wieder zu kommen ;-)

Insgesamt lohnende Tour, vor allem Trail ab Muot da l'Hom ist fantastisch. Alp Laret lohnt sich zum einkehren.
Trail ab Alp Laret bis Prui ist im ersten Teil kaum fahrbar, vor allem die kurzen Uphill Querungen. Ab Prui im Wald wieder sehr schön und flowig.

Eine Tour die Anfänglich im Skigebiet stattfindet. Blendet man die Bergbahnen aus, in durchaus schöner Umgebung. Der Trailabschnitt zur Alp Laret ist schön angelegt. Der 2. Trailabschnitt ab Motta-Naluns ist mir in guter Erinnerung geblieben. Hier fährt man sehr schöne Trailabschnitte.