Albula Wintertour | Ride Magazin

Albula Wintertour

Abfahrt nach Alvaneu

Wenn in den Bündner Bergen im Winter der Schnee nicht kommen will, liegen an den Südhängen des Albulatals prächtige und meist staubtrockene Singletrails bereit. Die Tour von Wiesen zur Alp Aclas und runter nach Filisur ist einer der Klassiker zwischen Davos und Lenzerheide, der nicht selten das ganze Jahr hindurch gefahren werden kann – und auch im Sommer jede Menge Spass bietet.


Beschreibung

Idealerweise startet man die Tour am Bahnhof Wiesen und steuert da etwas oberhalb des Bahnhofs bereits in den ersten Trail, ein Höhenweg in Richtung Schmitten. Nach einer ersten knackigen Abfahrt steigt man auf einem Schottersträsschen hoch und umfährt schliesslich das Dorf Schmitten auf der Südseite. Nun gehts einige Meter entlang der offiziellen Bike-Route, bis man auf halbem Weg nach Alvaneu links auf einen Singletrail steuert und so das Dorf auf einem Trail von unten her erreicht. Der eigentliche Aufstieg steht an, dieser führt auf einem Schottersträsschen hoch zur Alp Aclas Davains und dann zu einem Übergang im Wald östlich der Häusergruppe. Hier ist der höchste Punkt erreicht, und nicht selten liegt an diesem schattigen Fleck etwas Schnee. Dieser ist aber spätestens dann wieder weg, wenn der Abfahrts-Trail in die Südhänge von Alvaneu übergeht. Mit ordentlich Tempo rauscht man bergab, passiert die Aufstiegsroute, dann eine Waldlichtung und schliesslich findet man sich in Alvaneu wieder. Entlang der Strasse steigt man in der Folge hoch nach Schmitten, wo die nächste Abfahrt beginnt. Diese folgt anfänglich einem Schotterweg, geht später in einen Singletrail über und endet schliesslich unweit des bekannten Landwasser-Viadukts unterhalb von Filisur. Auf der Strasse steigt man nun hoch zum Bahnhof und gelangt man dem Zug zurück nach Wiesen.
Option: Bei der Rückfahrt in Schmitten nicht hinab fahren nach Filisur sondern weiter der Strasse nach Wiesen folgen. Hier beginnt auf dem Plateau östlich des Orts ein wunderbarer Singletrail zur Hauptstrasse nach Davos. Via den Bärentritt rollt man auf diese Weise auf Trails zurück zum Bahnhof Wiesen.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

25 km

Höhenmeter

1110 m

Tiefenmeter

1225 m

Tiefster Punkt

975 M.ü.M.

Höchster Punkt

1762 M.ü.M.

Startort

Davos Wiesen

Zielort

Filisur

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1649

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeshops:
Andrist Sport, Klosters, +41 81 422 55 88, www.andrist-sport.ch
Bardill Sport, Klosters, +41 81 422 10 40, www.bardill-sport.ch
Bike Academy, Davos Dorf, +41 81 420 72 20, www.bike-academy.ch
Fullmoons Bergsport, Davos, +41 81 420 14 77, www.fullmoons.ch
2Radfachgeschäft Metz, Davos Platz, +41 81 413 51 32, www.metzdavos.ch
Ivans Velosport, Davos Platz, +41 81 413 39 09, www.ivansvelosport.ch
Viamala Sportwerkstatt, Thusis, +41 81 651 52 53, www.viamalasportwerkstatt.ch
Good Time Bivio, Bivio, +41 81 659 19 98, www.goodtimebivio.ch
Bananas Sport Shop, Savognin, +41 81 637 11 00, www.bananas-shop.net
Wasescha Sport, Savognin, +41 81 684 13 13, www.waseschasport.ch
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Hatte heute 17.5.19 noch zuviel Schnee (ab etwa 1700m). Besser noch 1-2 Wochen warten...