Spotguide Zermatt | Ride Magazin

Spotguide Zermatt

Zermatt ist nicht nur wegen dem Matterhorn ein Kleinod. Im Gebiet ganz oben im Mattertal erstreckt sich ein Singletrail-Netz, das sich gewaschen hat. Die meisten von ihnen sind flowig bedingen aber eine geübte Fahrweise. Für die Anfänger werden nun auch immer mehr Flowtrails gebaut. Ein Grund dafür: Weitgehend alle Bergbahnen in Zermatt transportieren Mountainbiker – und da braucht es auch Abfahrtsmöglichkeiten für weniger geübte. Wichtig zu wissen für Mountainbiker: Zermatt ist traditionell auch bei den Wanderern beliebt. Deshalb gilt gerade in der Hochsaison: Die Hauptrouten nur zu Randzeiten fahren und eine besonders rücksichtsvolle Fahrweise an den Tag legen.

Muss man hier gemacht haben!

Hoch hinaus! Die Abfahrt vom Oberrothorn gilt als einer der flowigsten über der 3000er-Marke.

Einer der grossen Singletrail-Klassiker: über den Europaweg und durchs Mattertal hinab bis nach Visp.

Nirgendwo sonst ist der Blick aufs Matterhorn besser als auf dem Höhbalmen-Trail. Ein Muss!

Familientauglich ist hier gross geschrieben mit den angelegten Flow-Trails, zum Beispiel von Furi hinab nach Zermatt.

Der Riffelsee ist das bekannteste Fotosujet von Zermatt – mit Trail-Anschluss direkt vom Gornergrat.

Leider geil! In Zermatt verfügen die Helis von Air Zermatt über spezielle Bikeracks für den Transport von Mountainbikes.

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Anreise

ÖV: 

Die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr nach Zermatt ist einfach: Man fährt mit dem Zug nach Visp, steigt hier in die Matterhorn-Gotthard-Bahn und lässt sich direkt ins Ortszentrum von Zermatt hochfahren. Der selbständige Bike-Transport ist auf der Zugslinie problemlos. Innerhalb des autofreien Zermatts ist das Fahrrad dann ohnehin das praktische Fortbewegungsmittel.

PW: 

Mit dem Personenwagen fährt man von Visp durch das Mattertal bis nach Täsch und stellt das Fahrzeug in einem der Parkhäuser ab. Hoch nach Zermatt ist in der Folge nur mit dem Zug möglich, da der Ort autofrei ist. Die Anfahrt bis an den Ortsrand ist nur mit Sonderbewilligung möglich. Deshalb gilt beim Packen des Fahrzeugs: Alles so zusammenstellen, dass man den letzten Teil mit dem Zug in Angriff nehmen kann.

Bikeshops

Bike Shop Zermatt in Zermatt, www.bikeshopzermatt.ch

Bike-Schulen & Tourenanbieter

Es wurden keine registrierten Bike-Schulen gefunden.

Um diesen Inhalt zu sehen, musst du ein aktives Ride-Abo besitzen.

» zu den Abos