Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Ride N° 80 – Juli 2022

Cover Ride N° 80 – Juli 2022
Lounge Ride N° 80 – Juli 2022
Tour 1 Ride N° 80 – Juli 2022
Tour 2 Ride N° 80 – Juli 2022
Tour 3 Ride N° 80 – Juli 2022
Preis: 
12.50 CHF

Das Mountainbike-Magazin «Ride» gilt als das Lifestyle-Magazin unter den Fahrradzeitschriften und zeichnet sich im Print durch einen sehr hohen Qualitätsanspruch und online durch eine hohe Aktualität aus. Die hohe Qualität widerspiegelt sich in der Bildsprache, in der Gestaltung, in den Reportagen und in der hochwertigen Produktion. Mit vielen Routenvorschlägen und Hintergrundberichten zeigt «Ride» grosszügig bebildert, wo man die eindrücklichsten Biketrails im Alpenraum findet. Zudem berichtet das Magazin über die wichtigsten Themen in den Bereichen Race, Szene, Tourismus und Produkte. Reportagen, Portraits und Bike- sowie Produkttests runden die Publikation ab. «Ride» erscheint fünf mal während der Bikesaison zwischen März und Oktober. Für die iPad-Version sind die Ausgaben gänzlich neu gestaltet und mit interaktiven Elementen versehen.
 
Im Gold-Abo von Ride erhältst du das Magazin fünf Mal pro Jahr bereits ab 58 Franken zugestellt. Zusätzlich hast du mit deinem Benutzerkonto Zugriff auf die vollständige Touren-Datenbank und Webkarte der Singletrail Map.
 
 
Hinweis zum Kauf der PDF-Version: Um ein PDF-Dokument zu erwerben, ist es erforderlich, dass du registriert und angemeldet bist. Sobald du deine Rechnung beglichen, mit Kreditkarte oder Paypal bezahlt hast, liegt das PDF in deinem Benutzerkonto unter «Dateien» zum herunterladen bereit. Du kannst es maximal zwei Mal downloaden.

Ride N° 80 – Juli 2022

Die Juli-Ausgabe von Ride bringt eine ganze Ladung hochalpiner Mountainbike-Touren. Dazu zählt zum Beispiel der Saflischpass von Fiesch nach Brig. Mit dabei ist auch die Haute Route Grau­bünden, vielleicht eine der anspruchsvollsten, gleichzeitig aber auch eine der imposantesten Gebirgstouren der Schweiz. Und schliesslich war Ride in den Süd­tiroler Dolomiten unterwegs, wo eine beein­druckende ­Reportage aus dem Senes-Gebiet entstanden ist.

Die warmen Temperaturen haben in den Bergen auch dem letzten Schneefleck den Garaus gemacht – Bahn frei für die hoch­alpinen Mountainbike-Abenteuer! Der Saflischpass gilt dabei als einer der ganz grossen Wallis-Klassiker mit der tollen Abfahrt hinab direkt in den historischen Ortskern von Brig. Wer seine Grenzen ausloten will, blättert im Heft weiter nach Graubünden zur Haute Route. Die Strecke führt vom Julierpass nach Klosters und ist eine Herausforderung – sowohl in den Aufstiegen wie auch in den Abfahrten. Es ist eine Route der ganz grossen Emotionen. Mit im Lineup der Juli-Ausgabe ist auch das Sennes-Joch bei St. Vigil. Die Strecke führt inmitten der überlaufenen Dolomiten in die Einsamkeit mitsamt imposanter Kulisse mit Fanes, Seekofel und Drei Zinnen.

Auch die gute Portion Fernweh ist mit dabei dank einem fantastischen Trip nach Lappland. In den Herbstmonaten erleuchtet Finnland in einem einzigartigen Farbenmeer, während in der Nacht bereits die ersten Nordlichter zu sehen sein. Eine Reportage nach dem Motto: «Da muss ich hin!»

Zu jeder Ride-Ausgabe gehören natürlich auch die Hintergrund-Reportagen. Da wirds persönlich: Die Juli-Ausgabe portraitiert ehemalige Spitzenmountainbiker und zeigt, wie sie auch ohne Startnummer der Sportart erhalten bleiben. Dazu bringt eine Geschichte eine Analyse der Entwicklung von Mountainbike-Regionen in den letzten zwanzig Jahren und kommt zum Schluss: alle durchlaufen die immergleichen Phasen und machen die immergleichen Fehler.
 

Inhalt Ride N° 80

  • Umfangreiche Lounge-Seiten mit allen wichtigen Nachrichten aus dem Mountainbikesport
  • Reportage: Die acht Entwicklungs-Phasen von Mountainbike-Regionen
  • Reportage: Was Mountainbike-Profis nach der Karriere aus ihrem Leben machen
  • Fotoreportage: Mountainbike-Trip nach Lappland
  • Im Test: Canyon Spectral 125, Rocky Mountain Altitude Powerplay, Flyer Uproc
  • Tourenreport: Saflischpass (Wallis)
  • Tourenreport: Haute Route Graubünden (Julierpass – Klosters)
  • Tourenreport: Sennes-Joch (St. Vigil, Dolomiten)

Seiten: 128
Sprache: deutsch
Erscheinung: 7. Juli 2022