Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Ride 2019-04: August-Ausgabe

Ride 04/2019, Cover
Ride 04/2019, Reportage Bike mit Kids
Ride 04/2019, Tour Höhenweg Andermatt
Ride 04/2019, Reportage Monte Lema
Ride 04/2019, Reportage Fimberpass
Preis: 
12.50 CHF

Das Mountainbike-Magazin «Ride» gilt als das Lifestyle-Magazin unter den Fahrradzeitschriften und zeichnet sich im Print durch einen sehr hohen Qualitätsanspruch und online durch eine hohe Aktualität aus. Die hohe Qualität widerspiegelt sich in der Bildsprache, in der Gestaltung, in den Reportagen und in der hochwertigen Produktion. Mit vielen Routenvorschlägen und Hintergrundberichten zeigt «Ride» grosszügig bebildert, wo man die eindrücklichsten Biketrails im Alpenraum findet. Zudem berichtet das Magazin über die wichtigsten Themen in den Bereichen Race, Szene, Tourismus und Produkte. Reportagen, Portraits und Bike- sowie Produkttests runden die Publikation ab. «Ride» erscheint fünf mal während der Bikesaison zwischen März und Oktober. Für die iPad-Version sind die Ausgaben gänzlich neu gestaltet und mit interaktiven Elementen versehen. 

Hinweis zum Kauf der PDF-Version: Um ein PDF-Dokument zu erwerben, ist es erforderlich, dass du registriert und angemeldet bist. Sobald du deine Rechnung beglichen, mit Kreditkarte oder Paypal bezahlt hast, liegt das PDF in deinem Benutzerkonto unter «Dateien» zum herunterladen bereit. Du kannst es maximal zwei Mal downloaden.

Ein Perspektivenwechsel kann nie schaden. Deshalb hat sich Ride mit der August-Ausgabe vorgenommen, klassische Routen neu zu interpretieren. Zum Beispiel den Monte Lema im Tessin, wo die besten Abfahrten auf der wenig bekannten italienischen Seite liegen. Oder den Fimberpass, ein Transalp-Klassiker, der sich auch als Eintagestour lohnt. Dazu gesellt sich der Urseren Höhenweg, eine hochalpine Wanderroute, die nach einer Wegsanierung den Mountainbikern ganz neue Perspektiven ermöglicht.
 
Der Monte Lema, der Fimberpass und der Urseren Höhenweg sind Routen, die sofort in Angriff genommen werden können. Etwas mehr Vorbereitung braucht es, wer das Abenteuer von Gerhard Czerner nachfahren will. Dieser ist mit dem Bike auf den Schultern und dem Fotografen Martin Bissig im Schlepptau auf den 6739 Meter hohe Llullaillaco in Chile aufgestiegen und hat eine wunderbar eindrückliche Reisereportage nach Hause gebracht.
 
Ums Reisen gehts auch in der Reportage von Holger Meyer, der mit seinen zwei Kindern auf eine mehrtägige Mountainbike-Tour durch die Dolomiten aufgebrochen ist. Er beschreibt, was es bei Singletrail-Routen mit Kindern alles zu beachten gilt.
 
Die August-Ausgabe hat aber mehr zu bieten als nur Singletrails. In einer grossen Reportage stellt Ride jene Mechaniker vor, die hinter der Profis wie Schurter und Flückiger die Basis für die Spitzenleistungen der Athleten legen. Bike- und Zubehörtests gehören natürlich genauso zur August-Ausgabe von Ride wie die abwechslungsreiche Lounge oder die Bildstrecke von ausgesuchten Fotografen. Und was für alle bisherigen Ausgaben von Ride galt, das ist auch bei der Ausgabe 04/2019 nicht anders: überdurchschnittlich hochwertige Bilder, eine liebevolle Gestaltung und eine abwechslungsreiche Lounge mit vielen interessanten und aussergewöhnlichen Meldungen aus dem Mountainbikesport.
 
 
Inhalt Ride 04/2019:

  • Umfangreiche Lounge-Seiten mit allen wichtigen Nachrichten aus dem Mountainbikesport
  • Portfolio Christoph Laue
  • Reportage: Die Mechaniker hinter den Spitzenathleten
  • Reportage: Mit den Kids auf eine mehrtägige Mountainbike-Tour
  • Fotoreportage: Llullaillaco in Chile
  • Im Test: Rose Hill Thrill, Ibis Ripley, Flyer Uproc7
  • Tourenreport: Monte Lema (Tessin)
  • Tourenreport: Fimberpass (Samnaun–Scuol)
  • Tourenreport: Urseren Höhenweg (Andermatt)

 
Seiten: 140
Sprache: deutsch
Erscheinung: 8. August 2019