Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Ride 2020-02: April-Ausgabe

Cover Ride 02/2020
Ride 02/2020
Ride 02/2020
Ride 02/2020
Ride 02/2020
Preis: 
12.50 CHF

Das Mountainbike-Magazin «Ride» gilt als das Lifestyle-Magazin unter den Fahrradzeitschriften und zeichnet sich im Print durch einen sehr hohen Qualitätsanspruch und online durch eine hohe Aktualität aus. Die hohe Qualität widerspiegelt sich in der Bildsprache, in der Gestaltung, in den Reportagen und in der hochwertigen Produktion. Mit vielen Routenvorschlägen und Hintergrundberichten zeigt «Ride» grosszügig bebildert, wo man die eindrücklichsten Biketrails im Alpenraum findet. Zudem berichtet das Magazin über die wichtigsten Themen in den Bereichen Race, Szene, Tourismus und Produkte. Reportagen, Portraits und Bike- sowie Produkttests runden die Publikation ab. «Ride» erscheint fünf mal während der Bikesaison zwischen März und Oktober. Für die iPad-Version sind die Ausgaben gänzlich neu gestaltet und mit interaktiven Elementen versehen. 

Hinweis zum Kauf der PDF-Version: Um ein PDF-Dokument zu erwerben, ist es erforderlich, dass du registriert und angemeldet bist. Sobald du deine Rechnung beglichen, mit Kreditkarte oder Paypal bezahlt hast, liegt das PDF in deinem Benutzerkonto unter «Dateien» zum herunterladen bereit. Du kannst es maximal zwei Mal downloaden.

Für die April-Ausgabe hat Ride die grossen Emotionen ausgepackt: Mit dem Balcon de Ferret im Aostatal, dem Fürhörnli in Chur und dem Schnebelhorn im Zürcher Oberland kommen drei besonders reizvolle Touren aufs Papier. Hinzu kommt: Ride war auf den Färöer-Inseln und hat von da eine ganz besondere Abenteuergeschichte mit nach Hause gebracht.
 
Gipfelerlebnisse stehen bei den Touren in der Ausgabe 02/2020 von Ride im Zentrum. Bei der Tour zum Schnebelhorn im Zürcher Oberland gibt es diese gleich im Multipack. Beim Fürhörnli bei Chur steht das Erlebnis schon im Namen, wobei die Verniedlichung durch das «li» alles andere als gerechtfertigt ist. Auch auch beim Balcon de Ferret im Aostatal gehört das Gipfelerlebnis zur Route, wobei hier mit dem Mont Blanc der eigentliche Gipfel zur Kulisse gehört.
 
Die Hintergrundreportage nimmt sich Ride dem Gefühl des Hasses an und erklärt, wie dieses den Weg in den Mountainbikesport gefunden hat. Denn leider herrscht auch mit und unter den Mountainbikern nicht immer eitel Sonnenschein. Ergänzend dazu ist Ride ins Appenzellische gereist und hat nachgeforscht, ob und warum man die Mountainbiker hier so auf dem Kieker hat.
 
Die April-Ausgabe hat aber noch mehr zu bieten. Bike- und Zubehörtests gehören natürlich genauso dazu wie die abwechslungsreiche Lounge oder die Bildstrecke von ausgesuchten Fotografen. Und was für alle bisherigen Ausgaben von Ride galt, das ist auch bei der Ausgabe 02/2020 nicht anders: überdurchschnittlich hochwertige Bilder, eine liebevolle Gestaltung und eine abwechslungsreiche Lounge mit vielen interessanten und aussergewöhnlichen Meldungen aus dem Mountainbikesport.

 

Inhalt Ride 02/2020:

  • Umfangreiche Lounge-Seiten mit allen wichtigen Nachrichten aus dem Mountainbikesport
  • Portfolio Michal Cerveny
  • Reportage: Wie der Hass in den Mountainbikesport kam
  • Reportage: Warum im Appenzell Mountainbiker nicht gerne gesehen sind.
  • Fotoreportage: Färöer-Inseln
  • Im Test: Transalpes C2, Juliana Maverick C, Focus Thron2 6.9
  • Tourenreport: Schnebelhorn (Zürcher Oberland)
  • Tourenreport: Balcon de Ferret (Aostatal)
  • Tourenreport: Fürhörnli (Chur)

 
Seiten: 128
Sprache: deutsch
Erscheinung: 30. April 2020