Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Ride 2019-05: September-Ausgabe

Ride 05/19, Cover
Ride 05/19, Interview_Frischi-Schurter
Ride 05/19, Galerie
Ride 05/19, Interview_Caluori
Ride 05/19, Lounge
Preis: 
12.50 CHF

Das Mountainbike-Magazin «Ride» gilt als das Lifestyle-Magazin unter den Fahrradzeitschriften und zeichnet sich im Print durch einen sehr hohen Qualitätsanspruch und online durch eine hohe Aktualität aus. Die hohe Qualität widerspiegelt sich in der Bildsprache, in der Gestaltung, in den Reportagen und in der hochwertigen Produktion. Mit vielen Routenvorschlägen und Hintergrundberichten zeigt «Ride» grosszügig bebildert, wo man die eindrücklichsten Biketrails im Alpenraum findet. Zudem berichtet das Magazin über die wichtigsten Themen in den Bereichen Race, Szene, Tourismus und Produkte. Reportagen, Portraits und Bike- sowie Produkttests runden die Publikation ab. «Ride» erscheint fünf mal während der Bikesaison zwischen März und Oktober. Für die iPad-Version sind die Ausgaben gänzlich neu gestaltet und mit interaktiven Elementen versehen. 

Hinweis zum Kauf der PDF-Version: Um ein PDF-Dokument zu erwerben, ist es erforderlich, dass du registriert und angemeldet bist. Sobald du deine Rechnung beglichen, mit Kreditkarte oder Paypal bezahlt hast, liegt das PDF in deinem Benutzerkonto unter «Dateien» zum herunterladen bereit. Du kannst es maximal zwei Mal downloaden.

Wer hätte vor gut dreissig Jahren gedacht, welche Dimensionen der Mountainbikesport einst annehmen wird? Niemand. Ausser ein paar wenige Freaks. Sie haben in den letzten drei Jahrzehnten alles auf die Karte Mountainbike gesetzt und eine Revolution ins Rollen gebracht. Ride rückt mit dieser Spezialausgabe mit zehn grossen Interviews genau diese Personen ins Rampenlicht. Personen, die der Sportart ihren Stempel auf ganz unterschiedliche Weise aufgedrückt haben. Von Frischknecht bis Capirone, von Cazin bis Zaugg, von Caluori bis Rey.
 
Mountainbiken gehört heute in der Schweiz zu den beliebtesten Sportarten. Die Fahrradproduktion ist mittlerweile ein relevantes Wirtschaftssegment, und im alpinen Tourismus werden die Biker als die wichtigste Sommerkundschaft und als relevante Kompensation des ungewissen Wintergeschäfts angesehen. Auch die Spitzensportler sind mittlerweile keine mediale Randnotiz mehr, sondern nicht selten gar Headliner der Sportsendungen. Mountainbiken ist insgesamt in der obersten Liga angekommen. All das ist kein Zufall, sondern dem Engagement einiger herausragender Persönlichkeiten geschuldet. Jene Personen, die stets an die Sportart geglaubt haben und alles auf die Karte Mountainbike gesetzt haben. Die einen taten dies, weil sie den Sport grösser machen wollten, andere weil sie ihn einfach liebten und sich mit nichts anderem beschäftigen wollten. Diese Spezialausgabe von Ride ist jenen Schweizern gewidmet, die genau das über Jahre hinweg getan haben und damit die Sportart während den letzten Jahrzehnten massgeblich geprägt haben. Sämtliche Interviews sind liebevoll illustriert von Niklas Hughes.
 
Die September-Spezialausgabe von Ride hat aber mehr zu bieten als die grossen Hintergrund-Interviews. Die grosse Lounge gehört auch in dieser Ausgabe zum Programm und zeigt, was aktuell im Mountainbikesport abgeht. Und ganz allgemein gilt bei dieser Nummer, was bei Ride unterdessen Standard ist: überdurchschnittlich hochwertige Bilder, eine liebevolle Gestaltung und ein abwechslungsreicher Themenmix mit vielen interessanten und aussergewöhnlichen Meldungen aus dem Mountainbikesport.
 
 
Inhalt Ride 05/2019:

  • Umfangreiche Lounge-Seiten mit allen wichtigen Nachrichten aus dem Mountainbikesport
  • Portfolio: Martin Bissig, Alex Buschor, Simon Ricklin, Gaudenz Danuser, Filip Zuan
  • Interview: Thomas Frischknecht und Nino Schurter
  • Interview: Andi Seeli
  • Interview: Claudio Caluori
  • Interview: Darco Cazin
  • Interview: Hugo Bachmann
  • Interview: Markus Capirone
  • Interview: Kurt Schär
  • Interview: Beat Zaugg
  • Interview: Bendicht Luginbühl, Martin Platter und Thomas Giger
  • Interview: Hans Rey

 
 
Seiten: 140
Sprache: deutsch
Erscheinung: 26. September 2019
 

Weitere Produkte aus der Region

Keine Produkte aus dieser Region gefunden.