Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Ride 2014-02: April-Ausgabe 2014

Preis: 
12.50 CHF

Das Mountainbike-Magazin «Ride» gilt als das Lifestyle-Magazin unter den Fahrradzeitschriften und zeichnet sich im Print durch einen sehr hohen Qualitätsanspruch und online durch eine hohe Aktualität aus. Die hohe Qualität widerspiegelt sich in der Bildsprache, in der Gestaltung, in den Reportagen und in der hochwertigen Produktion. Mit vielen Routenvorschlägen und Hintergrundberichten zeigt «Ride» grosszügig bebildert, wo man die eindrücklichsten Biketrails im Alpenraum findet. Zudem berichtet das Magazin über die wichtigsten Themen in den Bereichen Race, Szene, Tourismus und Produkte. Reportagen, Portraits und Bike- sowie Produkttests runden die Publikation ab.
«Ride» erscheint fünf mal während der Bikesaison zwischen März und Oktober. Für die iPad-Version sind die Ausgaben gänzlich neu gestaltet und mit interaktiven Elementen versehen. 

Hinweis zum Kauf der PDF-Version: Um ein PDF-Dokument zu erwerben, ist es erforderlich, dass du registriert und angemeldet bist.
Sobald du deine Rechnung beglichen, mit Kreditkarte oder Paypal bezahlt hast, liegt das PDF in deinem Benutzerkonto unter «Dateien» zum herunterladen bereit. Du kannst es maximal zwei Mal downloaden.

Was ist eigentlich Flow? Das Modewort ist in jedermanns Munde, doch die wahre Bedeutung von Flow geht dabei meist verloren. Ride erklärt in seiner Hintergrundreportage, was Flow wirklich ist und wie man den höchsten Zustand der Konzentration erreichen kann. Einen Ausflug auf die exotischen Trails von Hawaii wagt Ride in seiner Fotoreportage «Aloha Trails». Wer glaubt, auf Hawaii könne man nicht mountainbiken, liegt falsch. Auch wer glaubt, Regen sei schlechtes Wetter, wird eines Besseren belehrt. Nur eines bestätigt sich auf Hawaii: Gute Trails bedeuten Glück.

Einen kreativen Höhenflug hatte das Redaktionsteam von Ride in der Präsentation der Mode 2014: Barbie und Ken persönlich präsentieren die modischste Bike-Bekleidung für dieses Frühjahr. Getestet wurden für die April–Ausgabe zudem das BMC Trailfox TF01, das Santa Cruz 5010, das Surley Pugsley, Winforce Ultra Energy Gel, die Five Ten Freerider VXI, der Flowtrail Corviglia und die neue Lampe von Gemini.

Auf der Frauenseite präsentiert Trek Gravity Girl Katja Rupf ihre liebsten Produkte und erzählt von dem schwierigsten Moment in ihrer Mountainbike-Karriere.

Das Matterhorn ist einer der weltweit bekanntesten Berge und seine Umrundung gehört zu den attraktivsten Mountainbike-Routen der Alpen. Ride präsentiert die sechstägige Route, die an allen bekannten Walliser Berggipfeln vorbei führt.

Um Andermatt lassen sich in zwei Tagen sechs Pässe befahren. Ride zeigt, wie es geht und was man dabei über die Schweiz lernen kann.

Sagenumwoben ist die Tour über den Passo di Gallo und den Passo da Val Viola. Ride erzählt die Geschichte von Trailwittchen und dem Prinzen von Poschiavo.

Eine so eindrückliche Dolomitenkulisse wie im Val di Fassa gibt es sonst nirgends. Ein Felsturm reiht sich an den nächsten, umgeben von tiefgrünen Wäldern und überzogen mit einem wunderbaren Trail-Netz. In der Aprilausgabe holen sich Ride-Leser die wichtigsten Infos zum Tourental.

 

Inhalt Ride 02/2014:

  • Umfangreiche News-Seiten mit allen wichtigen Nachrichten aus dem Mountainbikesport
  • Interview Thomas Giger über das neue Buch «Perspektiven Mountainbike Tourismus»
  • Blickfang: Neue Bikes und Zubehör in Grossformat
  • Hintergrundreportage: «Was ist eigentlich Flow?»
  • Fotoreportage «Aloha-Trails»: Unterwegs auf dem Inselparadies
  • Bike-Mode 2014: Barbie und Kent in feshen Kleidern
  • Im Test: BMC Trailfox TF01, Santa Cruz 5010, Surley Pugsley
  • Tourenreport: Matterhorn Umrundung
  • Tourenreport: Andermatt- 6 Pässe in zwei Tagen
  • Tourenreport: Passo di Gallo, Passo die Val Viola
  • Tourenreport: Val di Fassa

Seiten: 148

Erscheinung: 17. April 2014

Sprache: Deutsch

Weitere Produkte aus der Region

Keine Produkte aus dieser Region gefunden.