Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Nachrichten aus dem Rennsport

Weltcup Lenzerheide, Rennfahrergesichter 2019

Der UCI-Mountainbike-Weltcup in Lenzerheide bot nicht nur erstklassigen Rennsport vor über 28'000 Zuschauern. Auch einmalige Bilder wie sie in oder nach einem Rennen entstehen, bietet nur ein solcher Event. Der Fokus zielte dieses Mal auf das was es unmittelbar nach der Zieleinfahrt zu sehen gab – Momentaufnahmen von schmerzverzerrten Gesichtern und erschöpften Rennfahrern.

21.08.2019
0
 
Neff und Forster gewinnen Proffix Cup Basel 2019

Beim vorletzten Rennen des Proffix Swiss Bike Cup in Basel kehrt Lars Forster auf die Siegerstrasse zurück. Auch Jolanda Neff gewinnt: Sie feiert ihr 20 jähriges Rennsport-Jubiläum mit ihrem 67. Swiss-Cup-Sieg. In Laax wurde an der Trail Trophy Enduro-Rennsport betrieben, mit Local Basil Weber als Gewinner. Beim wichtigsten Slopestyle-Event des Jahres glänzt Lucas Huppert auf Platz acht.

19.08.2019
0
 
Huber gewinnt eiger Bike 2019

Urs Huber reüssiert am Marathon-Klassiker «Eiger Bike Challenge» und es ist nicht das erste Mal. Auch Esther Süss siegt ein weiteres Mal. Derweil gelingt Carolin Gehrig ein starkes Resultat am berüchtigten Garbanzo-Downhill, anlässlich des Crankworks-Festival in Whistler. Zwei Tage später am gleichen Ort zeigen Anita Gehrig und Max Chapuis gute Leistungen im Enduro-World-Series-Rennen.

11.08.2019
0
 
Filippo Colombo sorgt für Schweizer Sieg in Lenzerheide 2019

Im abschliessenden U23-Rennen des Weltcup-Wochenendes von Lenzerheide kann Filippo Colombo endlich den erhofften Heimsieg verbuchen. Colombo gewinnt vor Vlad Dascalu aus Rumänen, der vorher vier Rennen in Folge siegreich beendet hat. Im Sprint triumphiert Colombo mit einer Radlänge und feiert seinen zweiten Saisonsieg. Bei den U23-Frauen setzt sich Martina Berta durch, Nicole Koller wird Sechste.

11.08.2019
0
 
Mathieu Van der Poel gewinnt Weltcup in Lenzerheide 2019

Mathieu Van der Poel unterstreicht seine bestechende Form. Er entscheidet den Weltcup in Lenzerheide mit einer brachialen Attacke. Nino Schurter muss sich vor heimischem Publikum mit Rang zwei begnügen, wird von diesem aber wie ein Sieger gefeiert. Das wird auch Mathias Flückiger auf Rang drei. Andri Frischknecht belegt Rang 13, Lars Forster sichert sich mit Rang 15 die WM-Selektion.

11.08.2019
0
 
Rissveds gewinnt Weltcup in Lenzerheide 2019

Die Schwedin Jenny Rissveds hatte zuletzt im Jahr 2016 den Weltcup in Lenzerheide gewonnen – jetzt ist sie als Siegerin zurück. Sie setzt sich gegen Rennende von Anne Terpstra ab. Pauline Ferrand Prevot belegt Rang drei, Sina Frei folgt auf Rang vier und liefert als U23-Fahrerin erneut ein super Ergebnis. Jolanda Neff hat am Ende noch einen Plattfuss zu beklagen und belegt Rang acht.

11.08.2019
0
 
Downhill Weltcup Lenzerheide 2019

Der Franzose Amaury Pierron gewinnt in Lenzerheide bei den Männern das Downhill-Rennen. Der Weltcup-Titelverteidiger hält damit den Kampf um die Gesamtwertung gegen Weltmeister und Landsmann Loic Bruni offen, der hinter dem Südafrikaner Greg Minnaar Dritter wird. Lutz Weber landet auf dem für ihn sehr guten 26. Rang.

10.08.2019
0
 
Emilie Siegenthaler wird Dritte im DH von Lenzerheide 2019

Zum zweiten Mal nach 2017 fährt Emilie Siegenthaler beim Downhill-Weltcup in Lenzerheide aufs Podest. Damit nicht genug: Camille Balanche rundet die starke Schweizer Leistung mit Rang fünf ab. Carina Cappellari wird Elfte. Der Sieg geht erneut an Marine Cabirou aus Frankreich, die sich mit nur zwei Zehntelsekunden gegen die Australierin Tracey Hannah durchsetzt.

10.08.2019
0
 
Klaus fährt auf Rang zwei im Downhill-WC Lenzerheide 2019

Der Schweizer Janosch Klaus landet beim Downhill-Weltcup in Lenzerheide einen Exploit. Nach seinem sechsten Rang in der Qualifikation steigert sich der Schweizer Juniorenmeister im Finallauf deutlich und fährt hinter dem Kanadier Seth Sherlock und vor dem Neuseeländer Tuhoto-Ariki Pene auf Rang zwei. Bei den Juniorinnen geht der Sieg an Weltmeisterin Valentina Höll aus Österreich.

10.08.2019
0
 
20190809_wc_heide_shorttrack-39.jpg

Mehrmals attackiert Nino Schurter, doch Mathieu Van der Poel ist in dieser Disziplin eine Klasse für sich und macht den Sieg in der letzten Runde klar. Henrique Avancini setzt sich gegen Nino Schurter durch, der auf Rang drei fährt. Bei den Frauen jagt eine grosse Gruppe geschlossen bis in die letzte Runde. Es kommt zum Sprint den Pauline Ferrand Prevot vor Jolanda Neff gewinnt.

09.08.2019
0
 
WM-Aufgebot 2019

Die Mountainbike-Weltmeisterschaften 2019 finden vom 28. August bis am 1. September in Mont Sainte-Anne statt. Swiss Cycling ist am Mountainbike-Gipfeltreffen in der kanadischen Provinz Québec mit 11 Athletinnen und 21 Athleten vertreten. 25 Sportler fahren im Cross Country, deren sieben im Downhill um die Spitzenplätze.

09.08.2019
0
 
Kate Courtney Rising Episode 3 2019

Federung, Reifendruck, Cockpit-Design – die gewählten Bike-Einstellungen sind entscheidend für die Performance eines Cross-Country-Athleten. Für Weltmeisterin Kate Courtney bedeutet das, dass sie nichts dem Zufall überlässt, wenn es darum geht, ihr Bike hundertprozentig startklar fürs Rennen zu haben. Finde heraus, was das genau bedeutet in der dritten Episode von Rising.

08.08.2019
0
 
UCI Mountainbike Weltcup Lenzerheide 2019 Vorschau

Am Freitag, 09. August geht es in Lenzerheide offiziell mit dem Weltcup los. Ein Jahr nach den geschichtsträchtigen Weltmeisterschaften lockt der Gross-Event mit Bewährtem aber auch einigen Neuerungen. Eines ist aber sicher: Die Party ist garantiert, ob an der Rennstrecke oder am Abend im Club.

07.08.2019
0
 
Mathieu Van der Poel gewinnt Weltcup in Val di Sole 2019

Mit einem knackigen Antritt in der letzten Runde führt Mathieu Van der Poel die Entscheidung im fünften Weltcup-Rennen der Saison herbei. Mathias Flückiger und Nino Schurter müssen sich der Power des Europameisters beugen, freuen sich aber über die Plätze zwei und drei. Thomas Litscher wird starker Achter. Die Italiener feiern die Braidot-Brüder auf den Plätzen fünf und sieben.

04.08.2019
0
 
Pauline Ferrand-Prevot ersprintet Sieg in Val di Sole 2019

Pauline Ferrand Prevot gewinnt das Weltcup-Rennen im Val di Sole im Sprint. Zweite wird Jolanda Neff, die zwischenzeitlich einen grossen Rückstand hatte und mit einer unglaublichen Aufholjagd ihre Siegchancen wieder aufnahm. Wie eine Siegerin feiert auch Olympiasiegerin Jenny Rissveds. Sie kämpfte sich aus ihrem psychischen Tief wieder aufs internationale Parkett und heute auf den dritten Rang.

04.08.2019
0
 
Filipo Colombo wird Zweiter in Val di Sole 2019

Bei U23-Weltcup im Val di Sole fährt der Schweizer U23-Meister im Cross Country auf den zweiten Platz hinter Saison-Dominator Vlad Dascalu. Auf Rang sechs freut sich Vital Albin über seine Karrierebestleistung. Joel Roth wird Neunter. Nicole Koller setzt als Vierte ihre wenig geliebte Serie fort: Sie wird zum vierten Mal hintereinander Vierte.

04.08.2019
0
 
Laurie Greenland gewinnt Weltcup in Val di Sole 2019

Beim Downhill-Weltcup im Val di Sole feiert der Brite Laurie Greenland den ersten Weltcupsieg seiner Karriere. Er verweist drei Franzosen auf die nächsten Plätze, angeführt von Weltmeister Loic Bruni. Drei Schweizern gelingt der Sprung ins Finale.

03.08.2019
0
 
Balanche wird Dritte am Downhill-Weltcup in Val di Sole 2019

Beim Downhill-Weltcup im Val di Sole belegt Camille Balanche zum ersten Mal in ihrer noch kurzen Karriere einen Podest-Platz. Es siegt erstmal Marine Cabirou aus Frankreich vor Tracey Hannah aus Australien. Emilie Siegenthaler komplettiert den erfolgreichen Schweizer Tag als Fünfte. Bei den Junioren glänzt mit Janosch Klaus auf Rang fünf ein weiterer Schweizer mit einem Spitzenresulat.

03.08.2019
0
 
4x Weltmeisterschaften Val di Sole 2019

Bei den 4x-Weltmeisterschaften im Val di Sole verteidigt die Tschechin Romana Labounkova ihren Titel. Die einzige Schweizer Fahrerin Saskia Lack wird Sechste. Bei den Herren wird Romain Mayet Nachfolger seines abwesenden Landsmannes Quentin Derbier. Die Schweizer scheiden im Viertelfinale aus, auch Lutz Weber, der sich mit der zweitbesten Qualifikations-Zeit für die Achtelfinals qualifiziert hat.

03.08.2019
0
 
Neff und Frei Doppelsieg am Short-Track-Weltcup in Val di Sole 2019

Im Short-Track-Rennen des Weltcups im Val di Sole gewinnt Jolanda Neff ihr zweites Rennen in dieser Disziplin. Sina Frei wird knapp dahinter Zweite, dann folgt Pauline Ferrand-Prevot. Bei den Männern siegt Mathieu Van der Poel erneut. Nino Schurter und Mathias Flückiger sichern sich mit den Rängen fünf und sieben die erste Startreihe für das Cross-Country-Rennen von Sonntag.

02.08.2019
0
 
Ruetsch Dritter iXS Cup Pila 2019

Neben den Europameisterschaften im tschechischen Brünn wurde auch in Italien und in Frankreich Rennen gefahren. Beim iXS-European-Downhill-Cup in Pila fuhr der Schweizer Constantin Ruetsch vorne mit und beim Trans Maurienne Vanoise vermochte sich Lukas Flückiger gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Gleiches gelingt auch Urs Huber in Montafon Bike Marathon, wo Esther Süss Rang zwei belegt.

28.07.2019
0
 
Vogel gewinnt Silber an der EM in Brünn 2019

Zum Abschluss der Cross-Country-Europameisterschaften im tschechischen Brünn holt sich Florian Vogel die Silbermedaille. Er macht damit die Schweizer Serie mit sieben Medaillen in sieben Wettkämpfen perfekt. Der niederländische Favorit Mathieu Van der Poel gewinnt in 1:28:34 Stunden Gold, 43 Sekunden vor Vogel und 1:02 Minuten vor seinem überraschenden Landsmann Milan Vader.

28.07.2019
0
 
Neff verteidigt EM-Titel 2019

Titelverteidigerin Jolanda Neff liefert an den Europameisterschaften im tschechischen Brünn eine souveräne Vorstellung ab. Sie gewinnt in 1:30:08 Stunden mit 2:52 Minuten Vorsprung auf Yana Belomoina (Ukr) und 3:05 Minuten vor Elisabeth Brandau ihr viertes Europameisterschafts-Gold in der Elite. Alessandra Keller wird Sechste (+3:43).

28.07.2019
0
 
Colombo gewinnt Silber an EM in Brünn 2019

Filippo Colombo gewinnt im U23-Rennen der Europameisterschaften in Brünn die Silbermedaille. Der Schweizer U23-Meister erreicht das Ziel mit 59 Sekunden Rückstand auf den Rumänen Vlad Dascalu, der in 1:17:27 Stunden den ersten Europameistertitel für sein Land in der Geschichte dieses Sports verbucht. Bronze geht an den Deutschen Max Brandl, Joel Roth wird mit 2:03 Minuten Differenz Vierter.

28.07.2019
0
 
Sina Frei wird erneut Europameisterin 2019

Sina Frei sorgt bei den Europameisterschaften in Brünn, Tschechien, für die dritte Schweizer Gold-Medaille. In der U23 gewinnt die frühere U23-Weltmeisterin in 1:15:14 Stunden mit 14 Sekunden Vorsprung auf die Österreicherin Laura Stigger und 32 Sekunden vor der Französin Loana Lecomte.

27.07.2019
0
 
Schneebeli Gold an Europameisterschaften Brno 2019

Bei den Europameisterschaften im tschechischen Brünn holt Jacqueline Schneebeli im Rennen der Juniorinnen die zweite Goldmedaille für die Schweizer Equipe. In 1:02:57 Stunden gewinnt Schneebeli mit 1:52 Minuten Vorsprung auf die Österreicherin Mona Mitterwallner und 2:17 Minuten vor der Britin Harriet Harnden. Bei den Junioren holt Janis Baumann mit Silber das dritte Edelmetall für die Schweiz.

27.07.2019
0
 
E-Bike Tour Mont-Blanc 2019

Anlässlich des ersten E-Bike-Festivals in Verbier vom 14. bis 16. August 2019 startet auch die «E- Tour du Mont-Blanc» – ein 300 Kilometer langes E-Mountainbike-Team-Rennen rund um den Mont-Blanc. Mit dabei sind Mountainbike-Grössen wie René Wildhaber, Christoph Sauser, Marco Aurelio Fontana oder die frühere Downhill-Queen Tracey Moseley.

26.07.2019
0
 
MTB EM 2019 Brno Team Relay Andri Frischknecht Luca Braidot

Im tschechischen Brno (Brünn) holt sich die Schweizer Auswahl dem Europameistertitel im Team Relay zurück. Dramatisch war die Schlussphase und das Duell zwischen dem Schweizer Schlussfahrer Andri Frischknecht und seinem italienischen Kontrahenten Luca Braidot. Titelverteidiger Italien holt Silber, Dänemark Bronze.

25.07.2019
0
 
Heimvorteil Traillove Zermatt 2019

Vom 18. bis 22. September findet in Zermatt das TRAILLOVE-Festival statt und mit ihm auch die erste Austragung eines Enduro-World-Series-Rennens in der Schweiz. Klar, dass die Schweizer Enduro-Stars sich von der besten Seite zeigen wollen. Die Gehrig-Twins und Maxime Chapuis waren bereits vor Ort und gewähren nun einen Einblick in die geheimen Vorbereitungen auf das grosse Heimrennen.

25.07.2019
0
 
Europameisterschaften Brno Vorschau 2019

Am Donnerstag 25. Juli beginnen im tschechischen Brno die Cross-Country-Europameisterschaften mit dem Team-Relay. Die Schweizer Delegation reist mit intakten Medaillen nach Tschechien, selbst wenn mit Nino Schurter und Mathias Flückiger die zwei besten Fahrer fehlen. Die Chancen auf Edelmetall ziehen sich auch bis in die Nachwuchskategorien.

23.07.2019
0
 
Süss Zweite am Kronplatzking

Gusti Wildhaber gewinnt das Bold-Enduro-Helveticup-Rennen in Zinal souverän. Ihm gleich zieht die Französin Melanie Pugin. Esther Süss muss sich beim Kronplatz-King-Marathon nur gegen die Siegerin Maria Cristina Nisi geschlagen geben. Bei der «Maxxis bike Transalp» landen Urs Huber und sein Team-Kollege Simon Stiebjahn drei Etappensiege und gesamt den dritten Rang.

21.07.2019
0
 
Nino Schurter gewinnt 32. XC Weltcup 2019

Nino Schurter sorgt beim Weltcup im französischen Les Gets für den einzigen Schweizer Sieg. Der Olympiasieger holt sich in 1:22:10 Stunden seinen 32. Weltcupsieg, vier Sekunden vor dem Weltmeisterschafts-Zweiten Gerhard Kerschbaumer aus Italien und 38 Sekunden vor dem Brasilianer Henrique Avancini. Mathias Flückiger wird Neunter. Bei den U23-Männern verpasst Filippo Colombo als Vierter das Podest.

14.07.2019
0
 
20190714_wc_lesgets_wmn-60.jpg

Kate Courtney, die sich gerne mit einem Hai vergleicht, gewinnt in Les Gets ihr dritter Weltcup. Ihre Solofahrt startet sie bereits in der ersten Runde. Jolanda Neff bläst nach einem schlechten Start zur Aufholjagd die sie auf dem zweiten Platz beendet. Sina Frei wird nach einem langen Dreikampf Vierte hinter Elisabeth Brandau. Nicole Koller wird im U23-Rennen erneut Vierte.

14.07.2019
0
 
Downhill Weltcup Les Gets 2019

Beim Weltcup in Les Gets belegt Camille Balanche als beste Schweizerin Rang sieben. Tracey Hannah gewinnt knapp vor Marine Caribou und Mariana Salazar. Bei den Männern wird Weltmeister Loic Bruni von Landsmann Amaury Pierron geschlagen – ihr Doppelsieg stürzt die französischen Fans in einen riesigen Freudentaumel. Als einziger Schweizer im Rennen muss Lutz Weber mit Rang 57 vorlieb nehmen.

13.07.2019
0
 
Short Track Weltcup Les Gets 2019

Kate Courtney legt den Grundstein für einen weiteren Sieg schon früh und siegt dann solo. Jolanda Neff sprintet auf Rang zwei. Die Konkurrenz frisst sprichwörtlich Staub, denn dieser liegt teilweise derart dicht in den Luft, dass weder die Frauen noch die Männer kaum noch zu sehen sind. Bei Letzeren gewinnt Mathieu Van der Poel. Nino Schurter wird Vierter.

12.07.2019
0
 
XC EM Glasgow Elite Men 2018

Für die Cross-Country-Europameisterschaften im tschechischen Brno, vom 25. bis am 28. Juli 2019, selektioniert Swiss Cycling 33 Athleten. Neben Titelverteidiger Lars Forster steht auch Nino Schurter auf der Liste, der entscheidet jedoch später über seine Teilnahme. Bei den Frauen ist die gesamte Schweizer Elite vorgesehen.

11.07.2019
0
 
Die Reifenevolution im Cross Country 2019

Von leicht und schmal, hin zu breit und robust: Die Wahl der Reifen hat sich im Cross Country in den vergangenen zehn Jahren stark verändert. Breiten zwischen 1.9 und 2.1 Zoll waren üblich, die Karkassen dünn und leicht. Mit den hohen Ansprüchen an Rollwiderstand, Gripp, Stabilität und Dämpfung werden heuer Reifenbreiten gefahren, wie man sie erst noch im Downhill verwendete.

08.07.2019
0
 
Höhere Medaillenchancen in Tokio 2019

In knapp einem Jahr finden die Olympischen Spiele in Tokio statt: Ein grosses Ziel für die Schweizer Mountainbiker und Swiss Cycling. Der Schweizer Radverband will sich mit einigen Massnahmen auf die zwei grossen Rennen rüsten, um das vorhandene Potential möglichst auszuschöpfen.

08.07.2019
0
 
Knappster EWS-Sieg aller Zeiten 2019

Das Enduro-World-Series-Rennen in Les Orres geht mit der knappsten Entscheidung in seine Geschichte ein: Mit knapp einer Sekunde Vorsprung gewinnt Eddie Masters vor Richie Rude und Adrien Dailly. Gusti Wildhaber legt nochmals zu und wird achter. Bei den Frauen siegt Isabeau Courdurier vor der überraschenden Raphaela Richter und Miranda Miller. Anita Gehrig belegt erneut den neunten Platz.

07.07.2019
0
 
Nino Schurter gewinnt 31. XC Weltcup 2019

Nach Schwierigkeiten zu Beginn, findet Schurter wieder ins Rennen und liefert sich am Ende einen harten Zweikampf mit Mathias Flückiger. Schurter hat das bessere Ende und rückt so einen Sieg näher an Julien Absalons Rekord von 33 Weltcup-Siegen. Dritter wird Henrique Avancini.
Filippo Colombo fährt im U23-Rennen auf Platz drei.

07.07.2019
0
 
Terpstra gewinnt Weltcup in Vallnord 2019

Die Holländerin Anne Terpstra sorgt mit ihrem Weltcup-Sieg in Andorra für die grosse Überraschung. Jolanda Neff fährt nach schlechtem Start auf Rang zwei. Die zweite Überraschung liefert Jenny Rissveds die als Fünfte wieder aufs Weltcup-Podium zurückkehrt.
Bei den U23-Frauen gewinnt die Deutsche Ronja Eibl. Nicole Koller belegt Rang vier.

07.07.2019
0
 
Siegenthaler auf Weltcup-Podest in Andorra 2019

Emilie Siegenthaler erzielt beim Downhill-Weltcup in La Massana, Androrra mit Platz vier ihr bestes Saisonresultat und feiert damit ein kleines Comeback. Den Sieg schnappt sich Weltmeisterin Rachel Atherton vor der überraschenden Marine Cabirou und Tracey Hannah. Bei den Männern gewinnt Weltmeister Loic Bruni zum dritten Mal. Die Schweizer bleiben glücklos und verpassen das Finale der besten 60.

06.07.2019
0
 
Keller Comeback Weltcup-Podest Vallnord 2019

Alessandra Keller kehrt aus ihrer Verletzungspause zurück und steigt sogleich aufs Podest. Sie sprintet beim Weltcup in Vallnord hinter Neff und vor Kate Courntey auf Rang zwei. Bei den Männern gewinnt Henrique Avancini vor Nino Schurter und Maxime Marotte.

05.07.2019
0
 
Pumptrack WM-Finale kommt nach BERN 2019

Von Vancouver über Prag nach Chile bis nach China: Überall auf der Welt werden zurzeit die schnellsten Pumptrack-Athleten gesucht. Nun ist entschieden, dass das Finale der Red Bull Pump Track World Championship 2019 im neuen Swiss Bike Park in Köniz-Oberried bei Bern stattfinden wird. Der Swiss Bike Park feiert zudem am gleichen Wochenende seine grosse Eröffnung.

04.07.2019
0
 
Kate Courtney Rising – No train no gain 2019

Was braucht es, um Weltmeisterin zu werden? In Episode 2 von Rising folgen wir Kate Courtney abseits der Rennstrecke, um zu erfahren, was es bedeutet, die schnellste Mountainbikerin der Welt zu sein.

02.07.2019
0
 
Mountain of Hell Crash 2019

Der Downhill-Marathon «Mountain of Hell» in Les Deux Alpes ist das Pendant zur Megavalanche auf Alpe d'Huez. Der Massenstart auf dem Gletscher ist ähnlich verrückt wie der in Alpe d'Huez. Nur dieses Mal wurde «Mountain of Hell» seinem Namen ordentlich gerecht.

01.07.2019
0
 
podestfrauen.jpeg

Ein Italiener kommt über den Gotthard und gewinnt nachdem eine Ostschweizerin ihre Führung im Cup ausbaut. Derweil schlagen zwei Deutsche den Schweizern im Engadin ein Schnippchen, während ein Amerikaner nach seiner «Dopingsperre» im Enduro abräumt, aber auch einige Schweizer sich von der besten Seite zeigen. Von der besten Seite zeigt sich auch eine Schweizerin die im Downhill aufs Podest rast.

01.07.2019
0
 
Martin Maes Downhill Vize-Weltmeister UCI 2018

Der Enduro und Downhill Pro Martin Maes (BEL) wurde positiv auf das Medikament Probenecid getestet. Die Umstände, die zur Aufnahme führten, waren allerdings mehr als unglücklich für den Enduro World Series Vierten und Downhill Vize-Weltmeister von 2018.

27.06.2019
0
 
Marcel Wildhaber gewinnt EKZ Cup Hittnau 2019, © Steffen Müssiggang

Marcel Wildhaber gewinnt das EKZ-Cup-Rennen in Hittnau. Bei den Frauen steigt Tina Züger aufs oberste Treppchen. Der austragende Verein hat nicht nur ein spannendes Rennwochenende, sondern auch seinen 100. Geburtstag zu feiern. Urs Huber siegt auch im zweiten Rennen der «Bike Marathon Classics», dem Celsius BerGiBike in Fribourg, während Jonas Bähler den «Bold Enduro Helveti'Cup» Auftakt gewinnt.

23.06.2019
0
 
Vital Albin am PROFFIX Swiss Bike Cup Leukerbad 2019

PROFFIX Swiss Bike Cup in Leukerbad zeigte ein Franzose den Schweizern den Meister, während zwei Schweizerinnen eine hoch dekorierte Französin in die Schranken wiesen. Simon Vitzthum fuhr auf der Bahn ein Glanzresultat ein, Mathias Flückiger und Nino Schurter hielten sich im Strassenrennen Grand Prix des Kantons Aargau in Gippingen wacker.

16.06.2019
0