Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Nachrichten aus dem Rennsport

Enduro2 Davos 2018

Gegen 400 Fahrer erleben beim Enduro2 ein alpines Rennabenteuer auf den erstklassigen Trails rund um die Destination Davos Klosters, und das jeweils in Zweierteams. Die schnellste aller Paarungen ist die von Wheeler-iXS mit Tim Bratschi und Stefan Peter. Bei den Frauen krempeln Anja Rohrer und Priska Wiederkehr das Klassement am letzten Renntag zu ihren Gunsten um.

25.09.2018
0
 
Enduro World Series 2018 – 7

Richie Rude und Cecile Ravanel gewinnen das vorletzte Rennen der Enduro-World-Series im spanischen Ainsa. Während Rude sich knapp mit sieben Sekunden gegen das belgische Multitalent Martin Maes durchsetzt, gewinnt Ravanel mit fast einer Minute Vorsprung. Die Schweizerin Anita Gehrig belegt nach einem starken Rennen Rang vier und Maxime Chapuis fährt belegt den guten 19. Rang in der Hitze Spaniens.

24.09.2018
0
 
Proffix Swiss Bike Cup Final 2018

Mit dem Rennen in Lugano endet auch der Proffix-Swiss-Bike-Cup 2018. Der Sieg im Elite-Rennen geht an Gerhard Kerschbaumer der sich früh absetzt. Mathias Flückiger und Titouan Carod belegen die Plätze zwei und drei. Bei den Frauen siegt Irina Kalentieva vor Alessandra Keller und Nicole Koller. Alessandra Keller und Lars Forster entscheiden die Gesamtwertung für sich.

24.09.2018
0
 
trailhero.jpg

Süddeutschland und Singletrails-Fahren werden meist nicht in einem Satz genannt. Das versuchen nun zwei Schwarzwälder Bikesport-Grössen zu ändern und rufen den «Trail Hero» ins Leben – ein Singletrail-Jedermann-Event anlässlich des Singer Wäldercup in Titisee-Neustadt. Dieses Rennen mit Marathon-Charakter bietet rund 60 Prozent Singletrail-Anteil, was im deutschsprachigen Raum ein Novum ist.

18.09.2018
0
 
Weltmeisterschaften Lenzerheide 2018 Abschlussgalerie

Eine Woche ist verstrichen, seitdem einige Fahrer, Fans und Mitarbeitende nach den Weltmeisterschaften mit einem Kater aufgewacht sind. Der Hangover ist zwar längst vergessen, nicht aber die Emotionen und Bilder. Noch immer wird euphorisch von den Cross-Country-Rennen in Lenzerheide erzählt, weshalb wir euch auch diese Bilder nicht vorenthalten wollen.

17.09.2018
0
 
Henrique Avancini: Marathon-Weltmeister 2018

Der Brasilianer Henrique Avancini, der vor allem für seine Ergebnisse im Cross Country bekannt ist, gewinnt überraschend nach einem extrem intensiven Rennen den Marathon-Weltmeistertitel. Bei den Damen triumphiert die Dänin Annika Langvad mit einem Solo-Ritt.

16.09.2018
0
 
Swiss Epic 2018: Gesamtsieg für Frischknecht/Stirnemann

Andri Frischknecht und Matthias Stirnemann gewinnen in souveräner Art und Weise das Swiss Epic 2018. Sie lassen von Beginn weg nichts anbrennen und sichern sich die Gesamtwertung mit über 16 Minuten Vorsprung auf Hansueli Stauffer und Konny Looser.

15.09.2018
0
 
daluzworks-6217.jpg

Die grosse Party in Lenzerheide ist vorbei – zumindest physisch. Denn die UCI Mountainbike Weltmeisterschaften werden noch lange in Erinnerung bleiben. Heute präsentieren wir die besten Fotos aus den Downhill-Wettbewerben – den spektakulären Sturzflügen von Scharmoin runter nach Lenzerheide in die grosse Bike Arena.

10.09.2018
0
 
WM Lenzerheide 2018 DH Men

Im Downhill-Weltmeisterschafts-Rennen verteidigt der Franzose Loic Bruni seinen Titel – insgesamt ist es sein Dritter. In einem spannenden Rennen setzt er sich knapp gegen Martin Maes und Danny Hart durch. Basil Weber belegt als bester Schweizer den 36. Rang, was zugleich sein bestes internationales Resultat ist. Lutz Weber und Noel Niederberger fahren auf die Plätze 44 und 56.

09.09.2018
0
 
dsc_0393.jpg

Im Rennen um den Downhill-Weltmeistertitel in Lenzerheide drängt die Britin Rachel Atherton Titelverteidigerin Myriam Nicole um zehn Sekunden vom Thron. Seagrave jagt Nicole noch Platz zwei ab. Emilie Siegenthaler fährt ein starkes Rennen und landet auf Platz zwei. Janine Hübscher wird bei ihrer ersten Weltmeisterschaften zehnte. Die weiteren Schweizerinnen klassieren sich unter den Top15.

09.09.2018
0
 
dsc_0183.jpg

Im Downhill-Rennen in Lenzerheide gibt es bei den Junioren einen Favoriten-Sturz. Der fünffache Weltcup-Sieger Thibault Daprela aus Frankreich wird nur Vierter und muss dem Briten Kade Edwards zum Regenbogen-Jersey gratulieren. Silber und Bronze gehen an Kye A’hern aus Australien und Elliot Jameson aus Kanada. Bester Schweizer wird Janosch Klaus als 18. Bei den Juniorinnen siegt Valentina Höll.

09.09.2018
0
 
dsc_9991.jpg

Zwei Mal an Weltmeisterschaften im eigenen Land holte Nino Schurter Silber – heute gewinnt er in Lenzerheide Gold. Er setzt sich gegen Gerhard Kerschbaumer, seinen ärgsten Gegner in dieser Saison, und Mathieu Van der Poel durch. Florian Vogel und Mathias Flückiger belegen die Plätze fünf und sechs – Thomas Litscher und Andri Frischknecht runden die Schweizer Bilanz mit den Rängen zehn und 13 ab.

08.09.2018
0
 
dsc_9623.jpg

An den Cross-Country-Weltmeisterschaften in Lenzerheide löst die US-Amerikanerin Kate Courtney die Dänin Annika Langvad von ihrer langen Führung ab und holt sich den Weltmeistertitel – Dies im ersten Jahr bei der Elite. Jolanda Neff wird von den gewaltigen Zuschauermassen für ihren vierten Platz gefeiert. Linda Indergand belegt Platz 13, Ramona Forchini den 23. Rang.

08.09.2018
0
 
dsc_9058.jpg

In Lenzerheide holt der Südafrikaner Alan Hatherly im U23-Rennen die Goldmedaille. Er distanziert den US-Amerikaner Christopher Blevins nach 1:21:22 Stunden um 27 Sekunden. Bronze geht an den Niederländer David Nordemann. Bester Schweizer ist Vital Albin, der nach einer furiosen Aufholjagd mit 1:47 Minuten Rückstand Sechster wird.

07.09.2018
0
 
dsc_8991.jpg

Alessandra Keller ist im Rennen der U23-Frauen eine Klasse für sich. Anfänglich mit Sina Frei als Spitzenduo unterwegs, setzt sich Keller bald ab und holt sich mit deutlichem Abstand den Weltmeistertitel. Hinter Frei überrascht die Italienerin Marika Tovo auf Rang drei. Nicole wird Neunte.

07.09.2018
0
 
Schurters WM-Bike in Lenzerheide

Noch ist das grosse Cross-Country-Rennen bei den Weltmeisterschaften in Lenzerheide nicht über die Bühne, und dennoch hinterlässt Nino Schurter schon mal einen guten Eindruck – dank seinem extra für diesen Event aufgebauten Bike. Scott hat sein Spark in den Schweizer Farben Rot und Weiss lackiert. Für die Farbe Gold ist er dann zuständig.

07.09.2018
0
 
WM Lenzerheide Trackwalk

Wenn sich die Teilnehmer des Downhill-Wettbewerbs ohne Bike auf den Berg begeben, dann ist Zeit für den Track Walk. Er ist das Training vor dem Training. Hier fallen bereits die wichtigsten Entscheidungen, welche Linien im Training und danach im Rennen gefahren werden. Ride begab sich mit der Schweizer Nationalmannschaft auf die Linienspäh.

07.09.2018
0
 
dsc_8555.jpg

Das Junioren-Rennen kommt einem Krimi gleich und der Hauptakteur ist der Schweizer Alexandre Balmer, der sich im letzten Moment gegen den Deutschen Leon Kaiser durchsetzt. Bronze geht an den Franzosen Mathis Azzaro.Loris Rouiller belegt als zweiter Schweizer Rang vier – mit Plattfuss.

06.09.2018
0
 
Weltmeisterschaften Lenzerheide 2018 XC Juniorinnen

Die Österreicherin Laura Stigger verteidigt bei den Mountainbike-Weltmeisterschaften in Lenzerheide in eindrucksvoller Manier ihren Junioren-Titel. Stigger holt sich den Titel in 1:09:46 mit 3:03 Minuten Vorsprung auf die Tschechin Tereza Saskova und 3:37 Minuten vor Harriet Harnden. Auf den Plätzen sechs und sieben sind Ronja Blochlinger und Jaqueline Schneebeli die besten Schweizerinnen.

06.09.2018
0
 
dsc_7964.jpg

Weltmeisterschaften haben nicht nur bei den Athleten einen Sonderstatus. Auch viele Ausrüster messen dem Saisonhighlight eine hohe Wichtigkeit bei, dass auch mal Rahmen umlackiert werden. DT Swiss hingegen versorgt ihre gesponserten Cross-Country und Downhill-Athleten mit insgesamt 70 Laufradsätzen im WM-Design. Das erforderte ein grosses Stück Vorarbeit.

06.09.2018
0
 
Weltmeisterschaften Lenzerheide 2018 Team Relay

An den UCI-Mountainbike-Weltmeisterschaften in Lenzerheide verteidigt die Schweizer Mannschaft mit Filippo Colombo, Alexandre Balmer, Sina Frei, Jolanda Neff und Nino Schurter den Titel im Staffelrennen vor Deutschland und Dänemark. Mit Schlussfahrer Schurter geht die Taktik perfekt auf.

05.09.2018
0
 
WM 2018 Flückiger Aus

Lukas Flückiger zog sich bei einem Trainingssturz an den Mountainbike-Weltmeisterschaften in Lenzerheide eine Riss-Quetsch-Wunde mit Schleimbeutelentzündung zu und fällt deshalb aus. An seiner Stelle rückt Nicola Rohrbach nach.

04.09.2018
0
 
team_wm2018.jpg

Die Fahrer für den morgigen WM-Auftakt – das Team-Relay – sind bekannt. Swiss Cycling spart nicht mit der Grösse der Athleten und schickt die Elite-Fahrer Jolanda Neff und Nino Schurter, die U23-Fahrer Sina Frei und Filippo Colombo sowie Junior Alexandre Balmer ins Rennen. Alles gibt der Schweizer Radverband jedoch nicht preis.

04.09.2018
0
 
Proffix Swiss Bike Cup Basel 2018

Am siebten Rennen des diesjährigen «Proffix Swiss Bike Cup» in Basel glückt Thomas Litscher die WM-Hauptprobe mit einem Sprintsieg vor Lukas Flückiger und Andri Frischknecht. Bei den Frauen gewinnnt die US-Amerikanerin Erin Huck – Kathrin Stirnemann wird Fünfte und beste Schweizerin. Katrin Leumann feiert beim vorletzten Rennen den Abschied ihrer langen Karriere.

04.09.2018
0
 
XC EM Glasgow Elite Men 2018

Tickets vorbestellen statt anstehen heisst die Devise, um an den UCI-Mountainbike-Weltmeisterschaften in Lenzerheide dabei zu sein. Besser als vorbestellen wäre, die Tickets zu gewinnen, und das könnt ihr auch. Ride verlost deshalb zehn Wochenendpässe, für das Mountainbike-Highlight des Jahres.

30.08.2018
0
 
20170708_wc_samstag15.jpg

Heute in einer Woche werden die UCI-Mountainbike-Weltmeisterschaften in Lenzerheide eröffnet und am selben Abend noch die ersten Medaillen vergeben. Ab dann gibt es täglich hochkarätige Rennen in den verschiedensten Kategorien. Doch nicht nur das: Die Weltmeisterschaften sind ein einzig grosses Mountainbike-Festival das auch neben Rennsport grosse Highlights bietet.

29.08.2018
0
 
Merida One Twenty 2019

Mit dem One-Twenty hat Merida kürzlich die neuste Generation ihres Trail-Fullys präsentiert. Es gilt als vielseitigstes Bike im Portfolio der Marke. Wie vielseitig der 120-Millimeter-Twentyniner ist, verrät der Fahrbericht.

29.08.2018
0
 
Nationalpark Marathon 2018

Der Deutsche Marathonspezialist Simon Stiebjahn gewinnt den Nationalpark-Marathon auf der wetterbedingt verkürzten Strecke. Auf den Rängen zwei und drei klassieren sich der Schweizer Marc Stutzmann und der Italiener Mattia Longa. Bei den Frauen siegt Esther Süss vor Janine Schneider und Andrea Ming.

28.08.2018
0
 
MTB Nationalmannschaft WM Lenzerheide 2018

Am 5. September werden die Mountainbike-Weltmeisterschaften in Lenzerheide eröffnet. Swiss Cycling hat im Anschluss an die Weltcuprennen von La Bresse die letzten Startplätze vergeben, dabei zwei Cross-Country-Fahrer sowie acht Downhill-Athletinnen und -Athleten selektioniert. Bei den Cross-Country-Frauen muss die Nationalmannschaft leider auf zwei Frauen verzichten.

27.08.2018
0
 
weltcup_albstadt_m_201862.jpg

Mit dem 30. Weltcup-Sieg seiner Karriere beendet Weltmeister Nino Schurter in La Bresse die Weltcup-Saison. Schon vor dem Finale stand fest, dass er zum sechsten Mal den Gesamtweltcup gewinnt. Er siegt nach einem abwechslungsreichen Rennen vor Gerhard Kerschbaumer und Maxime Marotte. Bei den u23 gewinnt Petter Fagerhaug Rennen und Gesamtwertung, Filippo Colombo wird Gesamtdritter.

26.08.2018
0
 
weltcup_albstadt_w_2018.jpg

Die vielen tausend Zuschauer im französischen La Bresse erleben beim Weltcup-Finale der Damen ein faszinierendes Stück Renngeschichte, an dessen Ende Jolanda Neff doppelt triumphiert. Die Kanadierin Emily Batty und die Dänin Annika Langvad belegen die Ränge zwei und drei, Pauline Ferrand Prevot und Alessandra Keller die Ränge vier und fünf.

26.08.2018
0
 
wc_albstadt2018_u23w.jpg

Sina Frei gewinnt in La Bresse das Weltcup-Finale in der U23-Kategorie. Die U23-Weltmeisterin aus Uetikon am See holt sich ihren sechsten Saisonsieg und ihren zwölften insgesamt mit 33 Sekunden Vorsprung auf ihre Dauer-Rivalin Evie Richards (Gbr) und 1:37 Minuten vor der Deutschen Ronja Eibl.

26.08.2018
0
 
Weltcup La Bresse Downhill 2018

Beim Downhill-Weltcup im französischen La Bresse sorgt der Belgier Martin Maes für eine Sensation. Der Enduro-Spezialist gewinnt vor dem Briten Gee Atherton und Brook McDonald zum ersten Mal ein Weltcup-Rennen. Jerome Caroli wird 44. Bei den Frauen holt sich Rachel Atherton den Renn- und Gesamtsieg. Camille Balanche wird als beste Schweizerin Elfte.

25.08.2018
0
 
Short Track Weltcup Val di Sole 2018

Beim Short Track-Rennen zum Auftakt des Weltcup-Finals in La Bresse, Frankreich fahren die Schweizer Lars Forster und Jolanda Neff auf die Ränge zwei und drei. Florian Vogel und Nino Schurter werden Vierter und Sechster, Alessandra Keller und Kathrin Stirnemann belegen die Plätze vier und fünf. Die saisonbesten Short-Track-Akteure Annika Langvad und Mathieu Van der Poel gewinnen die Wettbewerbe.

25.08.2018
0
 
Nationalpark Bike-Marathon Urs Huber

Der Nationalpark Bike-Marathon ist mit 137 km normalerweise eines der längsten und härtesten Rennen in dieser Kategorie. Wegen des angekündigten Wetterumschwungs findet das Rennen am 25. August aber auf verkürzter Strecke statt. Damit angekündigt als Sprintrennen werden die Teilnehmer trotzdem gefordert sein, es wird ein intensiver Wettkampf erwartet.

24.08.2018
0
 
Logo Swiss Epic

Ab dem Jahr 2019 hat das Swiss Epic mit Graubünden eine neue Basis. Auf die erste Ankündigung erfolgten nun die Details. Besonders freut man sich auf die neuen Streckenführungen, weil Graubünden gemäss Organisatoren eine wesentlich attraktivere Basis liefert. Das Rennen ist nun auch Teil der neuen Epic Series, zu der auch das legendäre Cape Epic in Südafrika gehört.

20.08.2018
0
 
Eigerbike 2018

Nach seinen Ausscheiden im Vorjahr scheitert der sechsfache Eiger-Bike-Sieger Urs Huber auch diesmal. An der Spitze mit dem Italiener Cristiano Salerno fahrend, stürzt der 33-Jährige und muss mit dreifachem Schlüsselbeinbruch aufgeben. Es gewinnt Salerno vor Schweizermeister Konny Looser und Andreas Moser. Auch bei den Frauen kommt es zur Überraschung: Ariane Lüthi holt sich nach 2012 und 2013 ihren dritten Eiger-Bike-Triumph. Esther Süss wird Zweite vor Andrea Ming.

14.08.2018
0
 
Logo Swiss Epic

Nach fünf Jahren im Wallis gibt es im Jahr 2019 für das Swiss Epic einen Ortswechsel: Das Etappenrennen zieht nach Graubünden und bleibt dort für mindestens fünf weitere Jahre. Treibende Kraft hinter dem Umzug ist die Region Davos zusammen mit St. Moritz, Arosa, Lenzerheide, Scuol und Flims-Laax. Details dazu werden am kommenden Montag anlässlich einer Medienorientierung bekannt gegegeben.

13.08.2018
0
 
Mathias Flückiger, Mont Sainte Anne 2018

Das lange Warten hat ein Ende: Mathias Flückiger gewinnt in Mont Sainte Anne Kanada zum ersten Mal in seiner Karriere ein Weltcup-Rennen. Flückiger siegt nach einem dramatischen Rennen mit 15 Sekunden Vorsprung auf Gerhard Kerschbaumer und 23 Sekunden vor Titouan Carod aus Frankreich. Weltmeister Nino Schurter wird nach einem Kettenriss Siebter – gewinnt aber vorzeitig den Gesamtweltcup.

13.08.2018
0
 
Jolanda Neff, Mont Sainte Anne 2018

Fünf Tage nach dem Sieg bei den Europameisterschaften hat Weltmeisterin Jolanda Neff in Mont Sainte Anne auch das sechste von sieben Weltcup-Rennen der Saison gewonnen. Neff überquertmit 1:52 Minuten Vorsprung auf die Dänin Annika Langvad und 2:06 Minuten vor der Kanadierin Emily Batty die Ziellinie und baut damit ihren Vorsprung im Gesamtweltcup aus.

13.08.2018
0
 
Arosa Hoernli Trailjagd

Diesen Freitagabend erklingt den Mountainbikern das Jagdhorn in Arosa. Jetzt ist noch die richtige Gelegenheit sich zu entscheiden, um am Wochenende auf Hörnli-Jagd zu gehen. Hörnli jagen heisst in Arosa nicht etwa "Eichhörnli" zu erlegen oder die Bündner Steinböcke Gian und Giachen zu enthornen, sondern Trails zu sammeln, an der Hörnli Trailjagd vom Freitag Abend 10. bis Sonntag 12. August. - Es hat noch Startplätze frei.

08.08.2018
0
 
XC EM Glasgow Elite Men 2018

Auch die zweite Goldmedaille bei den Mountainbike-Europameisterschaften geht in die Schweiz. Nach dem Erfolg von Jolanda Neff triumphiert in Glasgow bei den Herren Lars Forster. Er gewinnt in 1:33:01 Stunden mit 24 Sekunden Vorsprung auf den Italiener Luca Braidot und 35 Sekunden vor dem Spanier David Valero. Auf den Plätzen vier und fünf folgen Lukas Flückiger und Reto Indergand.

08.08.2018
0
 
Jolanda Neff gewinnt WM-Gold in Cairns

Weltmeisterin Jolanda Neff hat mit einer bravourösen Vorstellung zum dritten Mal in ihrer Karriere den Europameister-Titel gewonnen. Neff fährt im Mountainbike-Park Cathkin Braes mit 2:04 Minuten Vorsprung auf die Französin Pauline Ferrand Prevot und 3:27 Minuten vor der Belgierin Githa Michiels über die Ziellinie. Pech hat Linda Indergand, die nach Hinterrad-Defekt Bronze aus der Hand geben muss.

07.08.2018
0
 
Ride 04/2018

Die Mischung machts! Was für den Kochtopf gilt, zeigt sich auch in der August-Ausgabe von Ride. Beim Touren-Menu ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zum Beispiel die Tour zur Coaz-Hütte jenseits der Komfortzone. Oder die Route zum Achseli bei Glarus als perfekte Gelegenheit für das E-Mountainbike. Hinzu kommt die Portail de Fully, einer der ganz grossen Singletrail-Klassiker in der Schweiz.

02.08.2018
0
 
37930915_10156138147104760_2787800174469054464_n.jpg

Bei den Downhill-Schweizermeisterschaften in Schönried bei Gstaad verteidigt Carina Cappellari ihren Titel. Sie gewinnt vor Janine Hübscher und Camille Balanche. Emilie Siegenthaler kann verletzungsbedingt nicht mitfahren. Bei den Männern holt Noel Niederberger erstmals den Titel, knapp vor Basil Weber und Lutz Weber. Der Junioren-Titel geht an Janosch Klaus.

31.07.2018
0
 
em_graz_junioren2018.jpg

Alexandre Balmer wird bei den Mountainbike-Europameisterschaften in Graz-Stattegg seiner Favoritenstellung gerecht. Er holt sich in 1:11:48 Stunden den Junioren-Titel vor dem Italiener Simone Avondetto und dem Deutschen Leon Kaiser. Weltmeisterin Laura Stigger gewinnt vor heimischem Publikum zum zweiten Mal den Titel der Juniorinnen. Beste Schweizerin ist Ronja Blöchlinger auf Rang sieben.

29.07.2018
0
 
em_graz_u23_2018.jpg

Zum dritten Mal in Folge wird Sina Frei U23-Europameisterin. Die Weltmeisterin gewinnt in Graz-Stattegg mit 1:06 Minuten Vorsprung auf die Italienerin Marike Tovo und 2:08 Minuten vor der Spanierin Garcia Martinez. Colombo wird zum Abschluss der Nachwuchs-EM hinter dem Franzosen Joshua Dubau vor dem Niederländer Milan Vader bei den Europameisterschaften in Graz-Stattegg Zweiter.

29.07.2018
0
 
Team Relay EM Graz 2018

Bei den Europameisterschaften in Graz-Stattegg verpasst die Schweizer Staffel ihren dritten EM-Titel in Folge um 14 Sekunden. U23-Meister Filippo Colombo bringt sein Team auf dem Silberrang hinter Italien ins Ziel. Bronze geht an Dänemark. Weil die Titel in den Elite-Kategorien dieses Jahr in Glasgow vergeben werden, sind in Graz-Stattegg in der Staffel fast nur U23- und U19-Sportler vertreten.

26.07.2018
0
 
42667194125_4073a0daa3_o.jpg

Beim fünften Rennen der Enduro-World-Series im italienischen La Thuile machen nicht nur die Sieger Sam Hill und Cecile Ravanel von sich reden. Auch die Streckenwahl der Veranstalter sorgt für mächtig Gesprächsstoff und Stirnrunzeln. Letztere sind bei Anita Gehrig und Gusti Wildhaber verschwunden – sie glänzen wieder mit starken Resultaten.

23.07.2018
0
 
MTB Nationalmannschaft WM Lenzerheide 2018

Für den Höhepunkt des Schweizer Radsportjahres 2018, die Mountainbike-Weltmeisterschaften vom 5. bis am 9. September in Lenzerheide, gibt Swiss Cycling erste Selektionen bekannt. Die Selektion des Schweizer Radsportverbands erfolgt in mehreren Tranchen. Angeführt wird die Delegation von den Cross-Country-Titelverteidigern Jolanda Neff und Nino Schurter.

23.07.2018
0