Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Wiriehorn plant neue Freeride-Strecke und startet Projekt auf I believe in you.

Die Downhill-Strecke am Wiriehorn ist bewährt und bis über die Landesgrenzen bekannt. Da diese Abfahrt nicht für jedermann zu meistern ist, will der Verein Hot-Trail im kommenden Sommer eine flowige und technisch einfache Freeride-Strecke bauen. Noch fehlt aber das nötige Geld, um das Projekt zu realisieren. Dieses versucht Hot-Trail nun mittels eines Crowdfundings zu finanzieren.

wiriehorn_20160405.jpg

Die Downhill-Strecke am Wiriehorn ist bewährt und bis über die Landesgrenzen heraus bekannt. Jedoch ist diese Abfahrt nicht für jedermann zu meistern. Deshalb will der Verein Hot-Trail im kommenden Sommer eine flowige Freeride-Strecke bauen, um das Angebot zu erweitern. Noch fehlt aber das nötige Geld, um das Projekt zu realisieren. Dieses versucht Hot-Trail nun mittels einem Crowdfunding zu finanzieren.

Schon jetzt zieht das Wiriehorn im Berner Diemtigtal zahlreiche Mountainbiker an. Der Bikepark besteht aus einer Downhill-Strecke, einem Pumptrack und einer Familienroute. Auch die Infrastruktur ist optimal: Dank der grossen Förderkapazität der Sesselbahn kommen alle Bikefans komfortabel, schnell und ohne Wartezeiten an den Start. Bei der Talstation, wo die Trails enden, warten Bike-Waschanlagen, Duschen, eine Grillstelle und vieles mehr auf die Biker.

Doch was noch fehlt, ist eine flowigere, einfachere und somit für fast jedermann fahrbare Strecke. Um eine solche zu realisieren plant der Verein Hot-Trail, zusammen mit 120 aktiv engagierten Gönnern und viel Herzblut, seit Jahren das Projekt «Freeride-Strecke Wiriehorn». Diesen Sommer soll es endlich verwirklicht werden. Geplant ist eine möglichst flowig angelegte Linienführung, auf der es dank vielen Steilwandkurven und Tables – Sprünge ohne Graben in der Mitte – garantiert niemandem langweilig wird. Ein flüssiger Verlauf, aufeinander angepasste Elemente und eine solide und nachhaltige Bauweise sind das Ziel.

Baubewilligung vorhanden, Finanzierung noch offen

Die Baubewilligung, das Einverständnis der betroffenen Landbesitzer sowie ein Gutachten zur Naturverträglichkeit liegen bereits vor. Einem Baustart im Sommer 2016 steht eigentlich nichts mehr im Weg – ausser der Finanzierung. Trotz unzähligen, freiwillig geleisteten Arbeitsstunden der Vereinsmitglieder ist das Projekt ohne finanzielle Mittel nicht umsetzbar.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf 40'000 Franken. Rund die Hälfte dieser Kosten konnte Hot-Trail dank eigenen Gönnern und der Durchführung einiger Downhill-Rennen sichern. Nun fehlen dem Verein noch 20'000 Franken. Nun hofft Hot-Trail das Projekt dank der Crowdfunding-Plattform «I believe in you» finanzieren zu können – 50 Tage läuft die Aktion. Angesichts der vielen jungen Mountainbiker in der Grossregion und der guten Nachwuchsarbeit des Vereins ist das Projekt jeden Franken wert. Weitere Details zum Projekt sind unter dem nachfolgenden Link zu finden.

www.ibelieveinyou.ch/neue-bikestrecke-von-hot-trail-am-wiriehorn-be

 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Dokument aktueller sowie bereits früher erschienenen Ausgaben über PDF-Download Ride-Ausgaben
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Diverse weitere Leistungen
(siehe Leistungsübersicht BIKESHOP-PARTNER (PDF) und BIKEHOTEL-PARTNER (PDF))