Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Was macht die Bosch-Konkurrenz?

Vor ein paar Jahren war «Flyer» das Synonym für das Elektrovelo, heute marschiert die Kundschaft in den Bikeshop und verlangt nach einem Bosch-E-Bike. Doch es gibt selbstverständlich Alternativen zu den Motor-Blockbustern. Der E-Bike-Systemanbieter Brose zieht nach dem ersten Jahr auf dem Markt Bilanz. Wie schaut das Fazit für den «made in Germany»-Elektroantrieb aus?

Vor ein paar Jahren war «Flyer» das Synonym für das Elektrovelo, heute marschiert die Kundschaft in den Bikeshop und verlangt nach einem Bosch-E-Bike. Doch es gibt selbstverständlich Alternativen zu den Motor-Blockbustern. Der E-Bike-Systemanbieter Brose zieht nach dem ersten Jahr auf dem Markt Bilanz. Wie schaut das Fazit für den «made in Germany»-Elektroantrieb aus?


rotwildbrise

Nicht nur den Rahmen um den Motor bauen


E-Bikes mit Brose Antriebssystem sind seit März 2015 erhältlich und bis heute sind rund 23 Hersteller an Bord, darunter die Hersteller BH Bikes, Bulls, E-Bike Manufaktur, Rotwild und Specialized. Wie Brose mitteilt, schätzen die E-Bike-Gestalter bei den Herstellern das offene System und man setze auf einen partnerschaftlichen Ansatz: «In der Arbeit mit Brose konnten wir wichtige Parameter maßgeblich beeinflussen, die Batterie nach unserem Ermessen entwickeln und den Motor bestmöglich auf den geringen Bauraum eines Fahrrads auslegen. Wir haben es geschafft, den Antrieb vollständig in das Fahrrad zu integrieren und nicht einfach nur den Rahmen um den Motor zu bauen. Deshalb zeichnen sich unsere E-MTBs durch eine optimale Geometrie sowie Kinematik aus und garantieren eine Fahrbarkeit und Fahrdynamik analog dem klassischen MTB», sagt Peter Schlitt, CEO von Rotwild.

brose milestone

Motor über 300.000 km getestet und von Händlern bestätigt
Broses Antriebssystem wurde während dieser ersten Saison eingehend beobachtet und das Produkt überzeugte einen österreichischen Fachhändler. «Wir haben den Motor 2015 jeden Tag selber auf Herz und Nieren getestet und wir waren sehr zufrieden. Deshalb - und weil wir uns auf reibungslosen Service verlassen können - verkaufen wir Modelle mit Brose Motor unheimlich erfolgreich», so Bascht Hasenauer vom bike’n soul E-Shop in Saalbach Hinterglemm.

speci turbo levo

Rückblick und Ausblick
Bisher lag der Fokus bei der Brose Antriebstechnik besonders auf der Produktentwicklung. Für die Saison 2016 will sich Brose, auch zusammen mit Service- und Systempartner BMZ, auf die Unterstützung von Händlern und das Marketing in Richtung Endkunde fokussieren. Eine renommierte Auszeichnung nimmt Brose auf dem Weg in die 16er Saison mit: Auf der Eurobike 2015 wurde das E-Mountainbike mit Brose Motor mit dem Eurobike Gold Award in der Kategorie «E-Bikes & Pedelecs» ausgezeichnet. Das Urteil der Jury: «Die Integration des Brose-Antriebssystems ist meisterhaft umgesetzt.»

www.brose-ebike.com

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Dokument aktueller sowie bereits früher erschienenen Ausgaben über PDF-Download Ride-Ausgaben
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Diverse weitere Leistungen
(siehe Leistungsübersicht BIKESHOP-PARTNER (PDF) und BIKEHOTEL-PARTNER (PDF))