Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Wanderer geht mit Messer auf Mountainbiker los

Mountainbiker Wanderer Angriff

Die Geschichte klingt, als käme sie direkt aus einer Fake News Factory: Ein Wanderer sticht mit einem Messer auf einem Trail auf einen Mountainbiker ein. Das Ereignis in Bellingham, im US-Bundesstaat Washington, scheint aber tatsächlich stattgefunden zu haben.

Es ist wahrlich eine Geschichte aus Absurdistan, denn der der messerstechende Wanderer ist 69, der verletzte Biker 66. Laut ausführlichem Bericht auf der Facebook-Seite des Sheriffs von Whatcom County pedalte der Mountainbiker bergwärts und bat eine Gruppe abwärts kommender Wanderer, ihm Platz zu machen, da er gerade eine schwierige Wurzelpassage zu passieren versuchte und eingeklickt sei. Einer der Wanderer habe darauf seinen Lenker gepackt, worauf beide stürzten und sich der Wanderer – gemäss seiner eigenen Aussage – mit seinem Springmesser gegen den Biker verteidigte, welcher noch immer eingeklickt am Boden lag.

Die Wanderer riefen darauf die Polizei, während der Biker sich davon machte. Als er sich später wegen seiner Stichwunden an Arm und Bein behandeln liess, kam die Polizei hinzu und stellte fest, dass es sich beim Verletzten und den fraglichen Mountainbiker handelte. Dieser musste schliesslich wegen der Schwere seiner Verletzungen in ein Krankenhaus in Seattle geflogen werden. Das Ganze hatte sich sich am 6. März zugetragen. Nachdem der Wanderer aufgrund der Ermittlungen zur Verhaftung ausgeschrieben worden war, stellte er sich am 23. März. Angeklagt ist er wegen Körperverletzung und Besitzes einer im Bundesstaat Washington nicht erlaubten Waffe – des Springmessers, mit dem er den Biker verletzt hatte.

Das Facebook-Profil und die Website der Bezirkspolizei wirken echt. Da müsste jemand extrem viel Arbeit in ein Fake-Profil gesteckt haben mit diversen Posts und unzähligen Kommentaren darauf. Die Lokalpresse berichtet seit Tagen über den Vorfall. Es scheint tatsächlich so, dass da zwei Rentner ausser Kontrolle geraten sind, der eine verlor das Gleichgewicht, der andere sein Urteilsvermögen. Und sehr wahrscheinlich wäre alles anders gekommen, hätte der Biker die Weitsicht besessen rechtzeitig auszuklicken, um die Wanderer passieren zu lassen.
 

Ride abonnieren

Registrierung Silber-Abo Gold-Abo Business-Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Tracks
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff auf Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Archiv
Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlose Stellenanzeigen
Auflistung im Partnerverzeichnis
Auflistung in den Spotguides & Touren
Leistungsübersicht:
Bikeshop
Bikehotel
Bikeschule