Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Unter Strom: YT baut ein E-Mountainbike

Nach Canyon lanciert mit YT ein weiterer grosser deutscher Versender ein E-Mountainbike. Das Decoy steht unter Strom, die Formensprache bleibt bekannt und an Bord ist ein Shimano-Motor. Bei der Laufradgrösse zeigt man den Mut zum Konzept der Zukunft: Vorne 29er, hinten 27.5 Plus. YT-Teamfahrer Adolf Silva lässt den Boliden schon mal mächtig fliegen.

«Ein E-MTB von YT? Echt jetzt? Das passt doch gar nicht zusammen. Denkste!», mit diesen knackigen Worten startet die Pressemitteilung des Versenders. Die Antwort – die auch ein wenig nach Rechtfertigung anmutet - auf die Echt-Jetzt-Frage lautet: «Wie Downhill mit eingebautem Lift!» Die etwas längere Version, warum YT ein E-Mountainbike baut liefert sogleich CEO Markus Flossmann: «Fahren mit dem Decoy ist wie Downhill mit eingebautem Lift. Der bedeutende Unterschied: Das Uphillfahren macht damit um Welten mehr Spaß, als im Lift zu sitzen. Und jeder flache Singletrail mutiert zum Downhill!»

Beim neuen E-Mountainbike greift YT auf seinen bewährten und preisgekrönten V4L (Virtual 4 Link) Hinterbau zurück. Dieser lase das Bike förmlich am Boden kleben, besitze aber genug Pop, um bei jeder Wurzel abzuziehen und Airtime zu genießen. Die 165 Millimeter Federweg am Hinterbau in Kombination mit YT's-Geometrie sollen eine Trail-Waffe mit extra Power ergeben, die man so noch nicht gesehen habe. Zusätzlich habe YT den Pedalrückschlag minimiert, um negative Einflüsse auf den Antrieb zu reduzieren. Ein steiler Sitzwinkel und lange Kettenstreben sollen für überzeugende Klettereigenschaften sorgen, während der flache Lenkwinkel das Bike beruhigt und ein Gefühl von Kontrolle vermittelt wenn‘s mal schneller und steiler zugeht. Der sportliche Reach schafft dazu die perfekte Balance und macht das Bike im Gesamten nicht zu lang. Dadurch liege der Schwerpunkt angenehm tief und man sitze zentral im Bike. Zusätzlich kann über den Flip Chip die Tretlagerhöhe sowie der Lenk- und Sitzwinkel verändert werden und dadurch die Geometrie den eigenen Bedürfnisse sowie dem Streckenprofil angepasst werden.

Laufradgrössenmix: Vorne 29", hinten 27.5 Plus

Die 540Wh-Batterie hat YT selbst entwickelt (die Standard-Batterie von Shimano bietet 504Wh) und setzt dabei mit dem neuesten Zelltyp auf dieselbe Technologie, die Tesla in seinen Autos verbaut. Der Stromspender ist ins Unterrohr integriert und mit zwei Bolzen sicher verschraubt. Das erhöht nicht nur die Steifigkeit des Rahmens, sondern schützt gleichzeitig den Akku und vermindert Geräuschbildung. Beim Motor vertraut YT dem 250 Watt starken Shimano Steps E8000 Motor, der für ein natürliches Fahrgefühl sorgt und leise arbeitet. Mit 2,8 kg zählt er zu den leichtesten Motoren auf dem Markt und durch seine schlanke Bauweise konnte er vollständig in den Rahmen integriert werden. Über das leichte und kompakte Shimano Steps E7000 Display stehen drei Unterstützungsmodi zur Auswahl, wobei im Eco-Mode eine Reichweite von etwa 100 Kilometern erzielt werden kann.

Was sich im Motocross-Bereich bewährt, setzt YT auch am Decoy um: eine Laufradkombination in zwei unterschiedlichen Größen. Das 27,5“ Hinterrad mit 2.8er Reifen lässt sich mit etwas weniger Luftdruck fahren und baut deshalb enormen Grip auf, indem es die Auflagefläche vergrößert – und das, ohne dabei wegzuwalken. Das 29er-Vorderrad in 2.4 dagegen ist gemäss YT direkt genug, um mit unerhörter Lenkpräzision durch die nächste Kurve zu schießen.

Das Decoy ist in drei Ausstattungsvarianten und je fünf Rahmengrößen von S bis XXL verfügbar. Alle Modelle sind mit der von YT selbst entwickelten 540 Wh Batterie, den Shimano STEPS E8000 Motor und dem Shimano Steps E7000 Display ausgestattet.

yt-industries.com

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Platin Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk