Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Tune: Centerlock hält Einzug

Es sind Disc-Naben-Klassiker bei Tune: Die Vorderradnabe Kingkong, und die Hinterradnabe Kong. Vorne wie hinten gibt es das Laufrad-Epizentrum nun mit Centerlock-Aufnahme. Passgenau im Visier sind dabei Gravel-Bikes und Disc-Rennräder, denn die Lochzahlen 24 und 28 sowie die Einbaubreiten 100 sowie 142 Millimeter sprechen da ein eindeutige Sprache. Indes am leichtgewichtigen Hardtail, das schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, machen diese Naben natürlich auch eine gute Figur.

Wie es sich für Tune gehört, sind die Gewichte sensationell: Die Vorderradnabe wiegt schlichte 112 Gramm, dafür sorgen ein Nabengehäuse aus Alu, bei der Verzahnung und den Sperrklinken hinten kommt Titan zum Einsatz. Die Hinterradnabe ist mit 206 Gramm ebenso rekordverdächtig leicht. Wer mit Farben spielen will, ist natürlich bei Tune gut beraten, zur Auswahl stehen Eloxalfarben sowie Weiss.

Zum Wechsel auf Centerlock sagt Tune: «Die Centerlock-Aufnahme bietet eine einfach und schnelle Montage der Bremsscheibe, mit einem formschönen Übergang, der leicht zu reinigen ist. Bremsscheibe und Nabe werden optisch zu einer Einheit.»

www.tune.de

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr
Gönner-Abo
995.00
Franken