Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Test: TSG Tahoe Cap A - Der Knieschutz für lange Tage

Die Tahoe-Knieprotektoren des Schweizer Produzenten TSG International sind beinahe schon ein Klassiker. Das über die Jahre stets weiterentwickelte Modell verfügt in seiner jüngsten Form über eine stabile Knieschale welche in einem Spritzgussverfahren produziert wird. Wir haben das Modell einem Langzeittest unterzogen.

Im Frühjahr 2016 lancierte TSG den «Tahoe Cap A». Dieser basierte auf der bewährten Form des Tahoe-Knieprotektors und wurde noch zusätzlich mit einer stabilen Knieschale ausgestattet, die nahtlos im Spritzgussverfahren mit dem Obermaterial verbunden ist. TSG ist eine der wenigen Firmen die dieses spezielle Verfahren bei der Produktion gewählt hat.
 
Die Cap besteht aus einem festen aber elastischen Kunststoff, der sich der Knieform ideal anpasst. Im Vergleich zu den textilen Obermaterialien soll dieser bei einem Sturz besser über raue Oberflächen oder Steine gleiten und somit nicht nur die Verletzungsgefahr minimieren, sondern auch optisch länger gut aussehen. Dank zwei Klettverschlüssen und einem Silikonband in der Innenseite ist ein tadelloser Halt garantiert. Ein weiteres wichtiges Detail sind die kleinen Polster auf der Knieinnenseite. Diese schützen effizient vor blauen Knien, wenn man diese bei haarigen Fahrmanövern mal am Oberrohr anschlägt.
 
Wir hatten die Möglichkeit als erstes Magazin weltweit bereits zur Lancierung des Cap Modells das 2017er Modell für einen Langzeittest zu fassen. Die aktuelle Version ist bis auf das Dämpfungsmaterial, das von D30 auf Arti-Lage gewechselt hat, praktisch identisch. Das neue Material soll sich nach Stürzen schneller wieder in seine Ursprungsform ausdehnen, um wiederholte Einschläge absorbieren zu können.
 

Rutschfrei auf Tagestour

Während zwölf Monate war der TSG «Tahoe Cap» ein treuer Begleiter bei dutzenden Tagestouren und Feierabendrunden. Die Passform ist immer eine individuelle Sache. In unserem Fall hat er perfekt gepasst und auch nach acht Stunden im Sattel ist er jeweils kein bisschen verrutscht. Wie bei solchen robusten Knieschonern üblich, schwitzt man an heissen Sommertagen darin ordentlich. Doch nie so sehr, dass sich dadurch der Sitz verschlechtert hätte. Doch entscheidender als der Sitz ist der Schutz. Einen wirklich massiven Crash gab es in den zwölf Monaten glücklicherweise nicht – leider. Aber immer mussten die Tahoe-Knieschützer einige unfreiwillige Abgänge überstehen. Der Bodenkontakt blieb jeweils ohne Folgen, lediglich Kratzer an der Kunststoff-Kappe waren zu verzeichnen.
 

Fazit

Der TSG «Tahoe Cap A» besticht primär durch seinen sehr komfortablen Sitz: Nichts drückt oder rutscht und das auch bei Tagestouren an heissen Sommertagen. Er trägt sich angenehm beim pedalieren und verfügt über eine sehr guten Schutz. Der Tahoe Cap ist ideal für anspruchsvolle Touren wie auch Enduro-Rennen.
 
www.ridetsg.com
 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Download
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff Tablet-Ausgabe inkl. Archiv
Download PDF-Version ink. Archiv
Exklusive Teilnahme an Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung in den Spotguides und Touren
Weitere Leistungen gemäss Leistungsübersicht
Bikeshops, Bikehotels, Bikeschulen