Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Test: Swissstop Catalyst Pro Bremsscheibe und Disc RS Beläge – Vorsicht, bissig!

Die Marke Swissstop hat die besten Bedingungen, um ihre Bremsbeläge und Discs vor Ort zu testen. Die Tessiner Trails sind ruppig und erfordern gute Bremsen. Vielleicht ist das der Grund, warum diese Produkte so viel «Biss» haben.

Das Wichtigste in Kürze

Ziel der Entwicklung der Catalyst-Pro-Bremsscheibe war, eine langfristig gleichbleibende Bremsleistung zu ermöglichen, ohne dass die Disc überhitzt und Fading auftritt. In Zusammenarbeit mit der OST – Ostschweizer Fachhochschule wurden umfassende technische Simulationen sowie Labortests durchgeführt und die Prototypen anschliessend im Gelände in die Mangel genommen. Ein aufwendiger Prozess, der einige interessante Details hervorgebracht hat – zum Beispiel die Verschleissanzeige. Drei kleine Bohrungen je Rotorseite zeigen an, wann die Bremsscheibe ersetzt werden sollte. Sind die Bohrungen «runtergebremst» und nicht mehr sichtbar, ist das Lebensende der Disc erreicht. Die abgerundete Kante der Scheiben erleichtert den Radeinbau, so gleitet sie besser an den Belägen vorbei.

Bei den Disc-RS-Bremsbelägen lag der Fokus auf einem kräftigen Bremsverhalten und auf geräuscharmem Einsatz. Die organische Materialmischung soll zudem eine feinfühlige Dosierung der Bremskraft erlauben. Die Beläge werden in Mendrisio gefertigt.

Erster Eindruck

Die Swissstop-Produkte unterscheiden sich optisch wenig von denen anderer Hersteller. Nur die knallgelbe Grundplatte der Beläge sticht ins Auge. Die Montage verläuft wie gewohnt und ohne Probleme. Das Einzige, was stört, ist dass die Swissstop-Sicherungsschraube eine andere Inbusschlüssel-Grösse braucht. Doch kann man da getrost das Originalteil des Herstellers wiederverwenden.

Im Einsatz

Die Swissstop-Combos mussten sich auf dem Biel-Trail einem Vergleichstest mit Originalprodukten von Shimano (Deore XT und XTR) an einer 4-Kolben-SLX-Bremse stellen. Nach einer kurzen Einfahrzeit haben die Tessiner mit guter Dosierbarkeit und sehr hoher Maximalkraft gepunktet. Ist man mal gezwungen, eine notfallmässige Vollbremsung zu tätigen, überrascht einen der kurze Bremsweg.
Doch es braucht ein bisschen mehr Kraft in den Händen als gewohnt. Die Shimano-Scheiben und -Beläge lassen sich gut mit den Schweizern kombinieren und ergeben eine Verbesserung der Performance. Markenrein funktionieren die Swissstop-Produkte dennoch am besten. 

Nach ein paar Tausend Tiefenmetern zeigen die Bremsscheiben eine starke Verfärbung. Die Bremsleistung bleibt gewohnt hoch und andere Abnutzungserscheinungen sind nicht auszumachen. Gemäss Swissstop sind diese Anlassfarben normal und haben keinen Einfluss auf die Leistung. Je nach Erhitzung verfärbt sich der Stahl, der Farbton zeigt, wie heiss das Metall geworden ist. Da Swissstop für die Scheibe einen besonders harten Stahl nutzt, braucht man etwas mehr Handkraft. Die Reibung ist leicht höher als gewohnt. Dafür läuft die Disc immer schön mittig und verzieht sich nicht.

Fazit

Die Tessiner Combo hat sich über Monate bewährt und sich auch bei Regentagen keine Blösse gegeben. Ausser dass sie bei hoher Feuchtigkeit ab und zu leicht quietscht – zum Glück nicht nervenaufreibend laut. Zudem trumpfen beide Teile mit reduzierter Abnutzung. Der wiederholte «Härtetest» – rund 1000 Tiefenmeter Abfahrt ohne Pause – im Pila-Bikepark und in der Umgebung wurde ohne jegliches Fading gemeistert. Die eigenen Beine hatten jeweils mehr Mühe als die Bremse. Die Kombination von «Swissstop Catalyst Pro»-Bremsscheibe und den Disc-RS-Belägen verdient das Prädikat «Vorsicht, bissig».

Empfehlung

Für eine Verbesserung der Brems-Performance ist es nicht zwingend, Beläge und Scheiben von Swissstop zu verwenden. Die Schweizer Produkte lassen sich problemlos mit den Originalteilen kombinieren. Die Bremsleistung ist zwar geringer als bei einer reinen Swissstop-Kombination, aber immer noch spürbar besser als mit den reinen Originalteilen.

Preis Beläge: CHF 33.90
Preis Disc (180 mm, Centerlock): CHF 67.00

Hersteller

www.swissstop.ch

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Download
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff Tablet-Ausgabe inkl. Archiv
Download PDF-Version ink. Archiv
Exklusive Teilnahme an Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung in den Spotguides und Touren
Weitere Leistungen gemäss Leistungsübersicht
Bikeshops, Bikehotels, Bikeschulen