Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Test: SCOTT Spur – viel Sonnenbrille fürs Geld

In Sachen Sportbrillen verfügt Scott über viel Erfahrung. Egal ob Biker, Wintersportler oder Motocrosser, alle suchen die Ideallinie durch die Gläser des Schweizer Sportartikelherstellers. Wir verraten euch, ob wir damit den Durchblick behalten haben und in der Spur geblieben sind – oder nicht.

In Sachen Sportbrillen verfügt Scott über viel Erfahrung. Egal ob Biker, Wintersportler oder Motocrosser, alle suchen die Ideallinie durch die Gläser des Schweizer Sportartikelherstellers. Wir verraten euch, ob wir damit den Durchblick behalten haben und in der Spur geblieben sind - oder nicht.

 

Erster Augenschein

Auffällig ist das grosse Brillenglas das an der Stirn fast bündig anliegt und an den Wangen beinahe aufsteht. Dadurch verspricht sie einen wirklich guten Schutz vor Wind, Staub, Insekten und weiteren Partikeln die nicht in die Augen gehören. Zwischen dem Glas und dem Rahmen befinden sich vier Ventilationsaussparungen die ein Anlaufen des Glases verhindern sollen.
Die Brille wird in einem stabilen Brillenetui geliefert, in welchem sich der Mikrofaserbeutel samt transparentem Ersatzglas befindet. Alles macht einen guten und qualitativ hochwertigen Eindruck – und das für 119.- Franken.

Der stabile Rahmen wird über flexible und rutschfeste Rahmenenden der Kopfform angepasst. Ein Schnellverschluss stellt den einfachen und möglichst fingerabdruckfreien Wechsel der Gläser sicher.
Die Brille soll gemäss Hersteller für «mittlere bis grosse Gesichtsgrössen» geeignet sein. Wir meinen: Probieren geht über studieren, denn sie passte teils Fahrern mit «kleinen Gesichtsgrössen» sogar besser, als solchen mit grösseren.
 

Die Probe aufs Exempel

Die Rahmenbedingungen stimmen also, aber wie verhält die Brille sich im rauhen Biker-Alltag? Zuerst setzen wir die verschiedensten Helme auf unsere Häupter. Dank der nach unten versetzten Bügeln steht die grosse Brille aber auch bei tiefgeschnittenen Enduro-Helmen nicht auf.

Man kann über das Wetter in diesem Frühjahr sagen was man will, für unseren Brillentest ist das feuchtwarme Klima und der nasse Waldboden ein Segen. Die Testrunde startet mit einem rund ein Kilometer langen und steilen Aufstieg. Obwohl die Brille eng am Kopf anliegt, dauert es erstaunlich lange, bis erste Dunstschwaden die Sicht durch das Glas trüben. Bei flotterer Gangart verschwinden diese aber, ausgehend von den Ventilationsschlitzen, ziemlich zügig wieder. Den Vergleich mit anderen, während der Ausfahrt getragenen Sportbrillen, braucht die Scott Spur nicht zu scheuen.

Nach erkämpftem Aufstieg und somit erfolgreich absolvierter Pflicht setzen wir zur Kür an – dem forschen vernichten der zuvor erklimmten Höhenmeter. Dreck und Schlamm spritzen ins Gesicht und der Fahrtwind reisst an den Kleidern, die Augen bleiben aber stets gut geschützt und trocken. Das grosse Glas spielt hier all seine Trümpfe aus. Auch in Punkto Sitz gibt es nichts zu meckern: Alles bleibt an Ort und Stelle.
 

Fazit

Augen auf beim Brillenkauf! Scott bietet sehr viel Brille fürs Geld. Der 31 Gramm schwere Augenschutz sieht gut aus, überzeugt aber vor allem durch seine hohe Funktionalität. Probetragen empfohlen.

www.scott-sports.com

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Platin Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk