Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Test: Knog PWR – wenn eine Powerbank eine Bike-Lampe ist und sogar Musik spielt

Knog PWR ist eine Plattform von Bike- und Outdoor-Produkten basierend auf verschieden grossen Power-banks. Als Basis dienen Akkus in unterschiedlichen Grössen, die mit zahlreichen Lampenköpfen, einer Camping-Laterne und gar einem Lautsprecher kombiniert werden können.

Die Idee von Knog ist es, das Leben zu vereinfachen, indem man mit einer Akkuplattform nicht nur zahlreiche Bike- und Outdoor-Produkte speisen kann, sondern damit auch all seine mobilen Kleingeräte über die USB-Schnittstelle laden kann. 
 
Die Auswahl an PWR-Produkten ist sehr gross. Der Test fokussiert sich auf die Powerbanks Medium (5000 mAh) und Large (10’000 mAh) mit den dazu passenden Trail- und Mountain-Lampenköpfen sowie der PWR-Laterne und dem -Lautsprecher.
 
Für diese Serie gibt es zahlreiches Zubehör und weitere Lampenköpfe. Mehr dazu unter folgendem Link: www.knog.com.au/pwr
 

Verarbeitung & Details

Alle Produkte sind in Schwarz-Rot gehalten und in einer einheitlichen Designsprache gestaltet. Obschon Kunststoff als Material vorherrscht lottert nichts, alles ist solide verarbeitet und wirkt qualitativ hochwertig. Die kombinierbaren Elemente werden einfach zusammengesteckt. Die Powerbanks verfügen über vier rote Dioden, die auf Fingerdruck den Ladezustand anzeigen. Die Akkus könne via USB-Schnittstelle am Computer oder bequem mit einer Docking-Station derselben Serie am Stromnetz geladen werden.
 
Knog hat eine eigene App namens «Modemaker» entwickelt, mit der man die verschiedenen Licht-Modi der Bike-Scheinwerfer individuell programmieren kann. Bis zu acht verschiedene Leuchtbilder können pro Produkt hinterlegt werden. Das Programm ist sehr anwenderfreundlich und die Anpassung eine Sache von wenigen Minuten. Einfach den Scheinwerfer per USB mit dem Computer verbinden, App starten und die Modi individuell auswählen.
 

Lampenkopf Mountain

Für Offroad-Fahrten auf Singletrails braucht man eine Lampe mit ausreichender Lichtausbeute und genau das bietet die Mountain-Version. Acht LEDs gewähren satte 1800 Lumen. Die Ausleuchtung ist gleichmässig und hat eine fürs Trailfahren ideale Breite. 
 
Neben einer Helmhalterung bietet Knog zwei Lenkerhalterungen an. Eine gerade und eine mit Versatz, um die Scheinwerfer mittig über dem Vorbau platzieren zu können. Der Lampenkopf passt vom Durchmesser her exakt auf die Large-Powerbank. Die Akkus steckt man entweder direkt in die Lampe oder montiert sie mit der entsprechenden Halterung und einem Verlängerungskabel am Bike-Rahmen. Letzteres ist ideal für die grosse Powerbank. Sie ist zu schwer für die Kombi mit dem Scheinwerfer und verrutscht bei ruppiger Fahrt.
 
Um die Licht-Modi zu wechseln, genügt ein leichter Dreh des Lampenkopfs. Um sie ein- oder auszuschalten, muss bei der Drehung kurz innegehalten werden.
 
Es empfiehlt sich die Mountain via App so zu konfigurieren, dass ein sehr schwaches Licht für Fahrten im Strassenverkehr zur Verfügung steht. Sonst blendet man die anderen Verkehrsteilnehmer unnötig.
 

Lampenkopf Trail

Mit 1000 Lumen reicht die Lampe gerad mal so zur Solo-Nutzung, um Trails zu fahren. Das Lichtbild ist in der Mitte stärker und nach aussen schwächer. Wer auf Schotter oder Asphalt unterwegs ist, wird damit gut bedient. Ideal ist sie als Zweitlampe am Lenker in Kombination mit der Version Mountain am Helm. So hat man die volle Lichtladung.
 
Der Scheinwerfer hat den gleichen Durchmesser wie die Medium-Powerbank. Die Funktion an sich ist identisch mit dem Modell Mountain.
 
Die Trail ist eine Kombination von drei starken LEDs in der Mitte, umfasst von einem Leuchtring mit neun schwach leuchtenden LEDs. Dieser Modus ist ideal, um im Strassenverkehr wahrgenommen zu werden, ohne andere zu blenden. 
 
Ganz praktisch ist die separat erhältliche Stirnlampenhalterung. Da passt die Trail-Lampe perfekt drauf und der Akku kann mit einem einfachen System hinten montiert werden. Leider ist die Halteplatte des Akkus nicht ergonomisch geformt und drückt auf den Hinterkopf. Die Bänder haben einen grossen Verstellbereich für die individuelle Anpassung.
 

Camping-Laterne

Ideal als Ergänzung zum Lagerfeuer oder als Lichtquelle beim Camping ist die PWR Laterne. Alle Powerbanks passen dank Adapterringen in die Lampe. Einfach mit etwas Nachdruck in den Leuchtkörper stecken, damit die Verbindung gut sitzt. Wie bei den Bike-Lampen geschieht die Bedienung durch eine Drehbewegung. Es stehen vier Helligkeitsstufen sowie eine Blinkfunktion zur Verfügung. Der Leuchtkörper ist schwimmend im Laternengehäuse gefasst. Somit kann der Leuchtring teleskopartig ein oder ausgefahren werden. Je weiter man diesen rauszieht, desto grösser wird der Lichtbereich. Dadurch kann das Licht individuell gedimmt werden. Selbst bei der Medium-Powerbank gibt die Lampe über viele Stunden Licht ohne Nachladung. Auch auf der schwächsten Stufe ist die Laterne noch relativ hell. Maximal gibt sie 300 Lumen ab.
 
Dank drei ausklappbaren Füsschen steht die Lampe auch bei Wind stabil. Sie verfügt über eine Textillasche, um sie mit einem Karabiner oder anderweitig aufhängen zu können.
 

Lautsprecher

Der PWR Sound bricht aus der Produktreihe aus, es ist der einzige Artikel, bei dem Licht kein Thema ist. Der spritzwasserfeste Lautsprecher ist aber ein willkommener Begleiter im Biker-Leben. Denn was wäre ein Leben ohne Musik? 
 
Er ist kompatibel mit der Small- und Medium-Powerbank. Via Bluetooth lässt er sich mit Computern, Tablets oder dem Mobiltelefon verbinden. Die Bedienung geschieht über ein paar wenige Tasten. Es kann nicht nur die Lautstärke geregelt werden, sondern auch Musikstücke können übersprungen werden und es steht eine Pausenfunktion zur Verfügung.
 
Das Sound-Bild ist klar und angenehm. Der Bass ist etwas schwach und die Höhen dafür leicht zu dominant, aber in akzeptablen Mass. Für die Beach-Party reicht die maximale Lautstärke nicht aus, aber um vor dem «Büssli» zu tanzen, Stimmung am Lagerfeuer zu verbreiten oder zu Hause mit einem Beamer einen Kinoabend abzuhalten, reicht sie aus.
 

Fazit

Das Knog-PWR-System ist gut durchdacht und stimmig konzipiert. Die Idee einer zentralen Stromquelle und des sehr modularen Einsatzes ist gut umgesetzt. Die Produkte gibt es in clever kombinierten Sets oder sie können einzeln nach individuellen Bedürfnissen angeschafft werden.
 

Empfehlung

Das System passt perfekt zum aktuellen Trend des «Van Life». Die Akkuplattform deckt alles ab, was man lichttechnisch braucht, von der Bike-Lampe über die Stirnlampe bis zum klassischen Camping-Licht und das begleitet von einer gehörigen Prise Sound.

Preis: Trail Scheinwerfer CHF 129.00, Mountain Scheinwerfer ab CHF 199.00, Laterne ab CHF 39.90, Lautsprecher ab CHF 75.00
 

Hersteller/Vertrieb
www.knog.com.au/pwr / www.fuchs-movesa.ch

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Platin Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk