Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Test: Fünf «Freunde» für die Fahrradpflege

Es geht doch nichts über ein strahlend sauberes Bike. So macht die nächste Fahrt mehr Freude und eine gut gewartete Maschine läuft besser. Damit für die Putzarbeit nicht viel Zeit drauf geht, stellen wir fünf «Freunde» vor, die einem helfen, rasch damit fertig zu sein.

Die getesteten Produkte in der Übersicht:

Muc-Off Pressure Washer
Granite Hex Stand
Peatys Foaming Drivetrain Degreaser
Blub Bike Cleaner
M-Budget Microfaser Universalreinigungstücher 

Muc-Off Pressure Washer

Erster Eindruck
Der Druckreiniger ist praktisch verpackt in einer Blachentasche. Diese ist wasserdicht und so kann man das Gerät nach Gebrauch «trocken» transportieren. Für den Betrieb ist ein 220-Volt-Stromanschluss sowie ein Wasseranschluss nötig. Das schränkt den mobilen Einsatz leider ein. Gemäss Muc-Off ist der Pressure Washer explizit für das Reinigen von Velos und Motorrädern konzipiert. Dazu werden drei unterschiedliche Düsen mitgeliefert. Eine mit druckreduziertem Strahl für die Fahrräder, eine für die Hochdruckreinigung von Töffs sowie eine verstellbare Düse für den universellen Gebrauch. Ebenfalls mit dabei ist eine Schneeschaumdüse, an der man eine Flasche Muc-Off-Reiniger anschrauben kann.

Im Einsatz
Sind Strom und Wasser angeschlossen, wird an den Griff erst eine Lanze aufgesteckt und dann die Düse nach Wahl. Das «Bicycle»-Modell hat sich als ideal herausgestellt, die anderen sind nicht wirklich vonnöten. Dank passendem Wasserdruck und flachem Strahl ist das Bike schnell vorgewaschen und vom gröbsten Schmutz befreit. Danach geht man mit der Schneeschaumdüse und dem Muc-Off-Reiniger dem letzten Dreck an den Kragen. Mit dem Drehknopf wir die Zufuhr des Putzmittels dosiert. Will man einen ordentlich dicken Schaum auf dem Bike, leert sich die Flasche zügig. Doch ist das nur bei extrem verschmutzten Velos nötig. Sonst reicht eine geringe Menge des Mittels. Nach einer Einwirkzeit von rund drei Minuten wird wieder auf die normale Düse gewechselt und das Bike sauber abgespritzt.

Fazit
Der Muc-Off Pressure Washer ist ein robust konzipiertes und grundsätzlich effizientes Reinigungsgerät, mit dem man in kurzer Zeit sein Bike gewaschen hat. Das umständliche Anschliessen und Zusammenstecken aller Elemente macht den Zeitvorsprung im Vergleich zu einer normalen Reinigung mit einem Gartenschlauch wieder hinfällig. Auch wenn die Geräuschkulisse des Motors störend laut ist, macht speziell das Einschäumen ordentlich Laune. Man fühlt sich fast wie die Feuerwehr bei der Brandbekämpfung mit Löschschaum. Das Einsatzgebiet ist aufgrund der nötigen Strom- und Wasserzufuhr sehr eingeschränkt, rein funktionell gibt es am Gerät jedoch nichts zu bemängeln.

Preis: CHF 189.00

Hersteller/Vertrieb
www.muc-off.com / www.intercycle.com

Granite Hex Stand

Erster Eindruck
Der Hex Stand von Granite wird mit einem passenden Transportbeutel und drei Adaptern geliefert: für 2o- und 30-Millimeter-Tretlager sowie für die Shimano-Road-Kurbel mit M20-Schraube. Er ist in drei Farben erhältlich. Der Bike-Ständer ist aus eloxiertem Aluminium gefertigt und wirkt robust. Das kleine Packmass weiss zu begeistern.

Im Einsatz
Bis man den Dreh raushat, braucht man Nerven mit diesem Produkt. Die passende Vorspannung auf dem Schnellspanner ist matchentscheidend, damit der mobile Reparaturständer das Bike stabil hält. Bei den ersten Einsätzen läuft die Führung der Klemmschelle mit viel Widerstand nach unten. Mit der Zeit läuft es geschmeidiger und das Handling geht mit wenigen Handgriffen vonstatten. Die Tretlagerhalterung funktioniert mit einem Federsystem unter Vorspannung und lässt sich einfach bedienen. Für das Wechseln der mitgelieferten Adapter braucht man einen Inbusschlüssel und eine Minute Zeit. Bei Shimano- und Sram-Kurbeln wird der Hex antriebsseitig durch das Tretlager geführt. Demzufolge ist das Bedienen der Kurbel, zum Beispiel beim Kettenölen, umständlich, weil man stets umgreifen muss und nicht frei drehen kann.

Fazit
Übung macht bekanntlich den Meister und ist man endlich Herr der Dinge, will man den Hex Stand nicht mehr missen. Er lässt sich klein zusammenlegen und so kann er überallhin mitgenommen werden. Ein Bike ohne Motor hält er stabil, für E-MTBs ist er nicht konzipiert. Der Hex ist ein idealer Ständer für das Waschen unterwegs und um kleinere Reparaturen oder Justagen vorzunehmen.

Preis: CHF 88.90

Hersteller/Vertrieb
www.granite-design.com / www.rasant.ch
 

Peaty’s Foaming Drivetrain Degreaser

Erster Eindruck
Der Antriebsreiniger kommt in einer robusten 1-Liter-Flasche mit Sprühkopf. Dieser kann für den Transport geschlossen werden. Öffnet man den Schaumfilter der Düse, entsteht ein breiter Sprühnebel. Das Design der Flasche ist dezent gehalten und macht im Keller oder in der Werkstatt optisch eine gute Falle.

Im Einsatz
Peaty’s Foaming Drivetrain Degreaser wird benutzt, bevor man das eigentliche Reinigungsmittel anwendet. Mit ihm sprayt man den ganzen Antrieb mit einer ordentlichen Schaumladung ein. Dabei dreht man die Kurbel stets rückwärts, sodass auch das letzte Kettenglied Entfetter abkriegt. Wichtig ist, dass man das Mittel mindestens eine Minute, aber besser zwei einwirken lässt. Danach wird der Antrieb mit Wasser sauber gespült.

Fazit
Einen vernachlässigten Antrieb sauber zu kriegen, ist echt eine mühsame Angelegenheit. Der Foaming Drivetrain Degreaser ist kein Wundermittel und kriegt eine arg verschmierte Kette nicht mit einer Anwendung sauber. Das verspricht der Hersteller auch nicht. Doch verwendet man das Mittel konsequent bei jeder Bike-Reinigung, ist sie auf Dauer stets sehr sauber. Nach drei bis vier Einsätzen sind die Kette sowie die Kränze und die Schaltung in einem viel besseren Zustand als davor.

Preis: CHF 19.90

Hersteller/Vertrieb
www.peatys.co.uk / www.tst-gpr.ch
 

Blub Bike Cleaner

Erster Eindruck
Der Bike-Reiniger von Blub hat die Farbe einer Mandarinen-Gazzosa und duftet genauso gut. Also bitte immer schön fern von kleinen und durstigen Kindern aufbewahren! Damit beim Transport nichts ausläuft, kann die Düse der 1-Liter-Sprühflasche verschlossen werden.

Im Einsatz
Wie bei den meisten Bike-Reinigern wird auch dieses Produkt auf das nasse, vorgereinigte Bike gesprüht. Dabei produziert es einen festen Schaum. Immer schön mit Schmackes drauf und drei Minuten einwirken lassen. Danach mit dem Schlauch gründlich abspritzen.

Fazit
Der Blub Bike Cleaner ist pH-neutral und kann bedenkenlos auf alle Materialien aufgesprüht werden. Die Reinigungskraft ist auf höchstem Niveau. Ist das Bike sauber abgespült, hinterlässt er keine Spuren und auch keine quietschenden Bremsen.

Preis: CHF 15.90

Hersteller/Vertrieb
www.blublube.com / www.trailsupply.ch
 

M-Budget Microfaser Universalreinigungstücher – Schnäppchen-Tipp

Erster Eindruck
Wer kennt sie nicht, die praktischen «M-Budget Microfaser»-Tücher. Je nach Saison kommen sie in anderen Farben ins Verkaufsregal. Vier Stück für CHF 2.65, da kann sich niemand darüber beklagen, dass sie dünner sind als andere Produkte. Und wenn mal ein Lappen stark verschmutzt ist, hält sich der finanzielle Schaden in Grenzen.

Im Einsatz
Die Qualität ist sicher nicht die beste, dennoch haben die Tücher ein gute Haltbarkeit und überstehen zig Waschgänge bei 60 Grad. Sie eignen sich hervorragend, um das gewaschene Gefährt trocken zu reiben und Wasserflecken zu vermeiden. Die Mikrofasern lösen dabei den letzten Schmutz, der noch übrig ist, und polieren die Oberfläche. Zum Putzen des schmierigen Antriebs eignet sich ein altes T-Shirt, das man danach entsorgen kann, besser. 

Fazit
Wird das Bike mit einem guten Reiniger gewaschen, holt das Abreiben mit einem Mikrofasertuch das Maximum heraus und die Oberflächen werden strahlend sauber. So, dass man sich gleich frisch in sein Bike verliebt.

Preis: CHF 2.65

Hersteller/Vertrieb

www.migros.ch

Ride abonnieren

Registrierung Silber-Abo Gold-Abo Business-Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Tracks
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff auf Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Archiv
Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlose Stellenanzeigen
Auflistung im Partnerverzeichnis
Auflistung in den Spotguides & Touren
Leistungsübersicht:
Bikeshop
Bikehotel
Bikeschule