Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Test: Focus Thron2 6.9 – der laufruhige Allrounder für Einsteiger

Offensichtlich besteht eine Nachfrage nach universell einsetzbaren vollgefederten E-Mountainbikes. In letzter Zeit erscheinen vermehrt Modelle, die sich nicht nur im Gelände, sondern ebenso im Alltag oder für Trekkingtouren eignen. Eines dieser Bikes ist das Focus Thron2, es ist mehr als nur ein Trailbike.

Was für die einen ein absolutes No-Go ist, gehört bei anderen zum Pflichtenheft. Nicht jeder fährt mit seinem Bike nur Trails. Es gibt eine Zielgruppe für E-Fullies, welche die nötigen Vorrichtungen haben, um Schutzbleche, Gepäckträger oder Seitenständer zu montieren. Damit lassen sich Trekkingtouren, Reisen oder Fahrten im Alltag komfortabler gestalten.

Dass sich solche Konzepte eher an Einsteigern orientieren als an ambitionierten Piloten mit sportlichem Fokus, versteht sich von selbst.

Focus Bikes sieht folgende Vorteile im neuen Thron2:

«Mit der Entwicklung des neuen, kompakteren Bosch-E-Antriebs Performance CX 2020 (4. Generation) konnten wir zwei entscheidende E-Bike-Eigenschaften miteinander verbinden: agiles, perfekt ausbalanciertes Fahrverhalten auf dem Trail und trotzdem eine entnehmbare Batterie.

Ausstattung

Das Thron2 6.9 ist eines der ersten Bikes, die mit dem neuen Bosch-Motor Performance Line CX ausgestattet wurden. Das Kiox-Display ist zwar schön schlank, aber leider über dem Vorbau montiert, was das Auf-den-Kopf-Stellen bei Pannen verunmöglicht. Das bewährte Focus-Fold-Fahrwerk ist mit einem Float-DPS-Federbein von Fox bestückt. An der Front kommt eine «Float 34 Rhythm»-Gabel zum Einsatz. Beide Elemente bieten 130 Millimeter Federweg. Geschaltet wird mit Shimano XT und gebremst mit einer «namenlosen» Bremse desselben Herstellers. Vorne mit vier und hinten mit zwei Bremskolben. Leider mag die Bremse nicht ganz zu überzeugen, sie benötigt viel Handkraft und ist etwas unsensibel in der Dosierung. Die Maxxis-Reifen mit Skinwall machen das Bike zu einem Hingucker.

Motor / Akku

Bosch Performance Line CX / Bosch Power Tube
Leistung: 250 Watt
Drehmoment: 75 Newtonmeter
Akkuleistung: 625 Wattstunden

Verarbeitung & Details

Das Thron2 verfügt über ein massives 1.5-Zoll-Steuerrohr. Das bringt nicht nur eine erhöhte Steifigkeit, sondern bietet genügend Platz für die innenverlegten Leitungen. Der Akku ist im Rahmen integriert und lässt sich einfach entnehmen. Damit die Federgabel bei starkem Verdrehen das Unterrohr nicht beschädigt, sind grosse Gummipuffer verbaut. Wie eingangs erwähnt ist das Bike als Allrounder konzipiert, zu diesem Zweck finden sich Gewinde für die Montage von Gepäckträger, Schutzblechen und von einem Seitenständer. Die Verarbeitung des Rahmens und der Details wirkt solide und hochwertig.

In der Ebene

Der Rahmen baut kurz, die Sitzposition ist aufrecht und auf Komfort ausgelegt. Dementsprechend fährt es sich angenehm und entspannt. Aber Vorsicht, wenn man in den Kurven pedaliert: Mit dem tiefen Tretlager steht man gerne mal mit der Kurbel an. Das Fahrwerk verhält sich neutral.

Berg hoch

Bergwärts gewährt der Focus-Hinterbau gute Traktion, absorbiert feinste Unebenheiten und gibt ausreichend Rückmeldung vom Untergrund. Die hohe Front neigt zum Steigen, wenn das Terrain sehr steil wird.

Berg runter

Das Bike mag Flowtrails und Strecken mit langgezogenen Anliegerkurven. Wenn man in engem, technischem Gelände schnell fahren will, braucht es viel Körpereinsatz. Je ruppiger und offener der Trail ist, desto besser funktioniert das Fahrwerk. Die 34er-Gabel von Fox kann nicht ganz mit dem Heck mithalten. Sie ist etwas unsensibel und bei leichten Fahrern nicht so schluckfreudig wie das Federbein. Die Endprogression weiss jedoch zu begeistern.

Fazit

Das Focus Thron2 6.9 hält, was es verspricht. Es ist ein Allrounder-Trailbike, das ein breites Einsatzgebiet hat. Sei es für klassisches Trail-Fahren, ausgedehnte Touren auf Schotter oder für das komfortable Cruisen in der City mit Vollausstattung. Das Highlight ist klar das Fold-Fahrwerk und die Bremse das Einzige, was nicht überzeugt. 

Empfehlung

Sportliche und routinierte Biker greifen eher zum Focus Sam2 oder Jam2, für Einsteiger ist das Thron2 ideal. Ebenso für Menschen, die das Bike auch abseits von Trails einsetzen wollen.

Spezifikationen

Rahmenmaterial: Aluminium
Preis: CHF 5599.00 (ab CHF 4399.00)
Gewicht: 23.7 kg (Rahmengrösse M, mit Pedalen)
Federweg:  130 mm vorne / 130 mm hinten
Motor: Bosch Performance Line CX, 250 W, 75 Nm
Akku: Bosch Power Tube, 625 Wh
Federgabel: Fox 34 Rhythm
Federbein: Fox Float DPS Performance
Schaltung:  Shimano Deore XT M8100
Bremsen:  Shimano BR-MT520, 180 mm
Kurbelgarnitur:  FSA CK-320
Laufräder: DT Swiss H1900
Reifen:  Maxxis Rekon 3C Exo TR, 27.5 x 2.6
Sattel: Proxim W450
Sattelstütze: Kind Shock E30i
Vorbau: BBB Jumper, 55 mm 
Lenker: BBB Ascension, 780 mm, 20 mm Rise

 

Hersteller/Vertrieb

www.focus-bikes.com / www.pon-bike.ch
 
Testbericht erschienen in Ausgabe 02/2020 von Ride Magazin.

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Dokument aktueller sowie bereits früher erschienenen Ausgaben über PDF-Download Ride-Ausgaben
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Diverse weitere Leistungen
(siehe Leistungsübersicht BIKESHOP-PARTNER (PDF) und BIKEHOTEL-PARTNER (PDF))