Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Test: Alpinestars Paragon Lite Protektoren – weniger ist mehr

Mit Protektoren und langen Touren ist es immer so ’ne Sache. Viele Modelle sind gross und sperrig und sie beanspruchen viel Platz im Rucksack. Da überlegt man es sich oft zweimal, ob man sie mitschleppt. Mit den «Paragon Lite»-Protektoren von Alpinestars erübrigt sich die Frage, die benötigen wenig Platz.

Erster Eindruck

Dank dem Packsack sind die Knie- sowie die Ellenbogenprotektoren knapp faustgross und passen selbst in einen kleinen Rucksack. Obschon sie sehr minimalistisch gehalten sind, entsprechen sie der CE-Schutznorm «EN 1621-1:2012 Level 1» für Motorradprotektoren. Die Schützer sind aus einem dünnen, atmungsaktiven Stretch-Material gefertigt. Die Schaumstoffpolsterung ist perforiert und dadurch sehr elastisch. Die kleinen Löcher verhindern auch einen Hitzestau.

Im Einsatz

Ellenbogen- sowie Knieprotektoren tragen sich sehr angenehm und liegen gut am Körper an. Die Bündchen haben eine gute Elastizität, ohne einzuengen, und dank der Silikongummierung auf der Innenseite rutschen sie kein bisschen. Selbst nach Stunden im Einsatz sitzen sie an Ort und Stelle, man merkt kaum, dass man sie trägt. Speziell an heissen Sommertagen sind die Paragon Lite ein Segen, sie stauen die Körperwärme nicht und man schwitzt somit kaum damit.

Aufgrund der schlanken Bauweise lassen sie sich gut mit eng geschnittenen Kleidern tragen und wirken darum optisch nicht so dominant.

Glücklicherweise mussten die Protektoren im sechsmonatigen Testzeitraum keinen Sturz auffangen. Die CE-Norm erfüllen sie, doch versteht es sich von selbst, dass sie nicht denselben Schutz bieten wie dickere Schoner. Aber vor üblen Schürfungen ist man bestens gewappnet.

Fazit

Die «Alpinestars Paragon Lite»-Protektoren tragen am Körper und im Rucksack kaum auf. Sie sitzen auch nach Stunden noch perfekt an Ort und Stelle. Also lieber mit als ohne fahren, stay safe!

Empfehlung

Im Frühling oder im Herbst bieten diese Schoner einen weiteren Vorteil. Man kann sie anstelle von Knie- oder Armlingen tragen und hat so warm und ist zugleich geschützt.

Preis Ellenbogenprotektoren: CHF 70.00
Preis Knieprotektoren: CHF 80.00

Hersteller/Vertrieb

www.alpinestars.com / www.bussport.ch

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Dokument aktueller sowie bereits früher erschienenen Ausgaben über PDF-Download Ride-Ausgaben
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Diverse weitere Leistungen
(siehe Leistungsübersicht BIKESHOP-PARTNER (PDF) und BIKEHOTEL-PARTNER (PDF))