Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Swiss Cycling schickt 32 Athleten nach Kanada an die WM

Nino Schurter geht zum siebten Mal als Titelverteidiger an die Weltmeisterschaften, 2019

Die Mountainbike-Weltmeisterschaften 2019 finden vom 28. August bis am 1. September in Mont Sainte-Anne statt. Swiss Cycling ist am Mountainbike-Gipfeltreffen in der kanadischen Provinz Québec mit 11 Athletinnen und 21 Athleten vertreten. 25 Sportler fahren im Cross Country, deren sieben im Downhill um die Spitzenplätze.

Im Cross Country tritt das Ensemble der Nationaltrainer Bruno Diethelm (Männer Elite & U23), Edi Telser (Frauen) und Martin Gujan (Männer U19) in sämtlichen Kategorien mit Medaillenkandidatinnen und - kandidaten an. Jolanda Neff (Elite), Sina Frei (U23) und Jacqueline Schneebeli (U19) haben Ende Juli an den Europameisterschaften in Brünn allesamt den Titel gewonnen; sie gehören auf globaler Ebene ebenfalls zum Favoritenkreis.
 
Nino Schurter bestreitet das Weltmeisterschaftsrennen als Titelverteidiger, Mathias Flückiger in Abwesenheit des Holländers Mathieu van der Poel als erster Herausforderer. Filippo Colombo (U23) und Janis Baumann (U19) haben an den Europameisterschaften jeweils Silber gewonnen. Der Tessiner und der Bündner verfügen über das Potenzial, auch in Kanada auf das Podest zu fahren. In der Elite-Kategorie der Männer wird der achte und letzte Startplatz nach dem Weltcuprennen vom Sonntag in Lenzerheide vergeben.
 
Klein, aber fein: Die Auswahl von Downhill-Nationaltrainerin Alice Kühne erfreut sich einer hervorragenden Verfassung. Camille Balanche bescherte der Equipe am letzten Wochenende mit Rang drei in Val di Sole den ersten Podestplatz in der laufenden Saison. Emilie Siegenthaler und Junior Janosch Klaus belegten jeweils Platz fünf – die Formkurve der meisten Athleten zeigt nach oben.
 
Im Vergleich zum Vorjahr, als Swiss Cycling an den Weltmeisterschaften in Lenzerheide mit 57 Athletinnen und Athleten vertreten war, ist die nach Kanada fliegende Delegation klein. Hinter der beträchtlichen Differenz stecke eine simple Erklärung, hält Leistungssportchef Beat Müller fest. «In Lenzerheide wollten wir möglichst vielen Athleten die Chance eröffnen, vor Heimpublikum einen Grossanlass zu bestreiten. Nun haben wir wie gewohnt nur Athleten selektioniert, die über das Potenzial verfügen, einen Spitzenplatz herauszufahren.»

www.velirium.com
www.swiss-cycling.ch

WM Kader Cross Country

Männer Elite
Mathias Flückiger, 1988, Leimiswil
Andri Frischknecht, 1994, Feldbach
Reto Indergand, 1991, Schönenwerd
Thomas Litscher, 1989, Rheineck
Nino Schurter, 1986, Chur
Matthias Stirnemann, 1991, Gränichen
Florian Vogel, 1982, Jona
 
Lukas Flückiger, 1984, Wynigen *
Lars Forster, 1993, Neuhaus SG *
Fabian Giger, 1987, Rieden SG *
 
* Der achte Startplatz wird nach dem Rennen in Lenzerheide an Lukas Flückiger, Lars Forster oder Fabian Giger vergeben.
 
Frauen Elite
Ramona Forchini, 1994, Wattwil
Linda Indergand, 1993, Silenen

Alessandra Keller, 1996, Ennetbürgen

Jolanda Neff, 1993, Thal

U23 Männer
Vital Albin, 1998, Tersnaus
Alexandre Balmer, 2000, La Chaux-de-Fonds
Filippo Colombo, 1997, Bironico
Fabio Püntener, 1999, Silenen
Joel Roth, 1999, Kölliken
Ursin Spescha, 1998, Sevgein
 
U23 Frauen
Sina Frei, 1997, Uetikon am See
Nicole Koller, 1997, Schmerikon
 
Junioren u19
Janis Baumann, 2002, Igis
Dario Lillo, 2002, Eschenbach
Luke Wiedmann, 2002, Bellach
 
Juniorinnen u19
Ronja Blöchlinger, 2001, Heiden
Jacqueline Schneebeli, 2001, Hauptikon
 

WM Kader Downhill

Männer Elite
Basil Weber, 1992, Laax
Lutz Weber, 1992, Laax
 
Frauen Elite
Camille Balanche, 1990, Biel
Carina Cappellari, 1991, Chur
Emilie Siegenthaler, 1986, Biel
 
Junioren
Yannick Bächler, 2001, Giffers
Janosch Klaus, 2001, Bülach
 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Platin Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk