Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Specialized bringt ihre Downhill-Boliden «Demo» in Aluminium

Vor einem Jahr präsentiere Specialized das neue Demo Carbon-Downhillbike mit dem untypischen, aufregenden und asymmetrischen Rahmendesign. Normalerweise werden Bikes zuerst als Aluminium-Version herausgebracht – Specialized geht den umgekehrten Weg und stellt nun die preisgünstigeren Aluminium-Demos vor.

Vor einem Jahr präsentiere Specialized das neue Demo Carbon-Downhillbike mit dem untypischen, aufregenden und asymmetrischen Rahmendesign. Normalerweise werden Bikes zuerst als Aluminium-Version herausgebracht – Specialized geht den umgekehrten Weg und stellt nun die preisgünstigeren Aluminium-Demos vor.

Die revolutionäre Konstruktion, seine S3-Geometrie und eine komplett neue FSR-Hinterbau-Gestaltung katapultierte das Demo auf den Gipfel des Weltcup-Podiums. Das neue Demo Aluminium hat dieselben Gene wie der Carbon-Bolide, nur ist es jetzt aus Aluminium.

Vor der Veröffentlichung des Demo Carbon war den Specialized-Leuten bewusst, dass sie es auch aus Aluminium bauen müssen. Einen asymmetrischen Rahmen aus Aluminium zu fertigen, ist jedoch keine leichte Aufgabe. Doch das Ingenieuren-Team hat hart daran gearbeitet, den charakteristischen Look des Demos zu einem erschwinglichen Preis zu übernehmen. Es hat alle Vorteile der Carbon-Version, wie die interne Kabelführung, das neue FSR-Layout, und es ist für den Fahrer noch immer komplett individuell aufbaubar, ohne neue verrückte Standards einzuführen.

Viel wichtiger als die Features, ist die Geometrie und das Handling, welches die Fahrer vom neuen Demo und von Specialized erwarten. Die S3-Geometrie wurde letztes Jahr eingeführt und somit wurden alle Probleme bei der Wahl der Grösse eines neuen Rades damit eliminiert. Jetzt spielt der Fahrstil bei der Grössenauswahl des Rahmens eine grössere Rolle denn je: So haben alle Grössen eine niedrige Überstandshöhe und niedrige Sattelrohrhöhen – der Fahrer muss nie wieder Angst haben, den Boden nicht erreichen zu können. Die Grössen S und M haben dieselbe Steuerrohrlänge, ebenso die L- und XL - Grössen. Jede Rahmengrösse hat ihren eigenen Reach, welches sie zu echten, eindeutigen Grössen macht und am wichtigsten: Alle Grössen besitzen niedrige Tretlager (343mm), Steuerrohrwinkel von 63.5 Grad und kurze Kettenstreben (430 mm).
 

Demo Kopie
speci demo01 20160225
speci demo02 20160225
speci demo03 20160225

Die Carbon- und Aluminiumversionen im Vergleich.

www.specialized.com

Quelle: Pressemitteilung

 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Diverse weitere Leistungen
(siehe Partner-Leistungsübersicht (PDF))