Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Simplon verpasst dem Dozer ein Carbon-Hinterbau

Die Vorarlberger Edelschmiede Simplon hat für sein Allmountain-Modell «Dozer» einen Carbon-Hinterbau entwickelt. Damit reduziert man das Gewicht des bereits sehr leichten Modells um 270 Gramm. Beim Race-Fully «Stomp» wird der Federweg auf 100 Millimeter reduziert um damit ein strafferes und renntauglicheres Fahrwerk zu erhalten. Neu im Sortiment von Simplon sind dazu ein extrem leichtes Strassenrad und ein Radquer-Modell.

Dozer: Noch leichter mit noch mehr Carbon

Simplon hat den Dozer vor einem Jahr erstmals vorgestellt und mit der ausgefallenen Optik, einem tiefen Gewicht und einer hohen Steifigkeit viel Aufsehen erregt. Neu präsentiert man nun einen Carbon-Hinterbau für den Dozer. Damit reduziert Simplon einerseits Gewicht, erreicht aber auch höhere Steifigkeitswerte. Diese erzielt man unter anderem mit einer 12-Millimeter-Steckachse von DT Swiss. Optisch fällt der Hinterbau durch seinen fehlenden Quersteg an der Sitzstrebe auf. Gemäss Simplon ist der Hinterbau steif genug als dass eine solche Verstrebung nötig wäre. Die Federkinematik und der Federweg (140 Millimeter) bleiben beim Dozer mit Carbon-Hinterbau unverändert wie bei der bisherigen Alu-Version. Als Gesamtgewicht gibt Simplon 10.9 Kilogramm für das Topmodell an.

Stomp: Straffer und rennorientierter

Eine unübliche Auffrischung erhält das Stomp, Simplons vollgefedertes Rennbike. Während bei anderen Herstellern in der Tendenz immer mehr Federweg angeboten wird, reduziert ihn Simplon beim Stomp von 115 auf 100 Millimeter. Die aufgefrischte Kinematik soll damit antriebsneutraler und noch rennorienterter daher kommen. Ein interessantes Detail: Beim Fully Stomp und den Carbon-Hardtails spezifiziert Simplon einen Steuersatz, der den Rotationsradius des Lenkers limitiert. Damit erreicht man, dass bei Stürzen der Lenker nicht mehr am Oberrohr aufschlagen und den Rahmen beschädigen kann.

Neu Cross- und Strassenräder

Die ganz neuen Modelle Simplons betreffen für einmal nicht die Mountainbikesparte. Einerseits lanciert man mit dem «Grid» erstmals ein Radcross-Rad. Dieses basiert auf einem Carbonrahmen und weist ein Gewicht von 8.15 Kilogramm aus. Spezifiziert sind dabei Schwalbes «Rocket Ron», welche der Deutsche Hersteller erstmals in den Massen 700x30C für den Radquer-Sport umsetzt.

Dazu präsentiert man mit dem «Serum» ein neues Strassenrad. Die Geometriewerte entsprechen dem bisherigen Top-Modell «Pavo», neu ist aber die Sattelstütze in den Rahmen integriert. Mit einer speziellen Rahmenform des Sitzrohrs erhöht Simplon die vertikale Elastizität und verpasst dem Rad eine komfortablere Fahrweise. Der Rahmen (Grösse 52) mit integrierter Sattelstütze wiegt 955 Gramm.

 





Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Platin Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk