Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Simplon biket elektrisch

Gleich zwei neue Modelle bringt Simplon als E-Bike-Variante auf den Markt. Ein 140-Millimeter-Fully und ein Hardtail mit 100 Millimeter Federweg. Beide Pedelecs sind mit leistungsstarken Elektromotoren von Bosch ausgestattet und elektrisieren die Trail-Fahrt bis auf 25 km/h.

Gleich zwei neue Modelle bringt Simplon als E-Bike-Variante auf den Markt. Ein 140-Millimeter-Fully und ein Hardtail mit 100 Millimeter Federweg. Beide Pedelecs sind mit leistungsstarken Elektromotoren von Bosch ausgestattet und elektrisieren die Trail-Fahrt bis auf 25 km/h.

Für alle die es berghoch gemütlicher angehen lassen wollen, bergab aber nicht auf den Trail-Spass verzichten möchten, bietet der österreichische Bike-Hersteller Simplon zwei Trail-taugliche E-Bikes – ein Fullsuspension und ein Hardtail – das E-Kibo 275 und das E-Dilly 275. Aus Gründen der Stabilität und Wendigkeit sind beide Bikes mit 27.5-Zoll-Laufräder ausgestattet. Beide Bikes sind voraussichtlich Mitte Herbst 2014 erhältlich.

Als Flaggschiff steht das E-Kibo 275. Satte 140 Millimeter Federweg an Vorder- und Hinterrad, ein relativ flacher Lenkwinkel sowie eine robuste Ausstattung verraten den Einsatzbereich. Gemacht für den Trail-Ausflug gibt dieses Allmountainbike maximal 400 Watt Unterstützungsleistung frei. Generiert werden diese vom bewährten Bosch-Mittelmotor, welcher mittels Rock Guard aus ABS-Kunststoff gegen Aufschläge geschützt ist.
Beim Fahrwerk setzt Simplon auf ein Viergelenksystem. Dort übernimmt ein speziell abgestimmtes Monarch-Federbein von Rock Shox die Schlagvernichtung, an der Front arbeitet eine Revelation-Gabel aus gleichem Hause. Beim Material des Umlenkhebels am Hinterbau setzt Simplon auf Carbon, da die Kohlefaser aus Stabilitätsgründen dafür geeigneter als Aluminium sei. Der Rest des Rahmen besteht aus hydrogeformten Aluminium. Als weiteres Feature kommt beim Serienmodell eine Variosattelstütze zum Einsatz. Deren Kabelzug ist, wie auch die anderen Kabelzüge, im Rahmeninnern versorgt.
 

Simplon E-Kibo 275
Der kraftvolle Bosch-Antrieb für satten Uphill-Genuss.
Die Carbon-Wippe erhöht die Steifigkeit des Hinterbaus.
Innenverlegte Leitungen und Kabelzüge gefallen auch an E-Bikes.

Das Hardtail E-Dilly 275 ist ebenfalls mit einem 400-Watt starken Bosch-Mittelmotor ausgestattet. Dessen Unterstützung geht wie auch beim E-Kibo bis 25 km/h. Die Parallelen gehen bei den Reifen weiter, denn es lassen sich beim E-Dilly wie auch beim E-Kibo Reifen bis zu 2.4-Zoll Breite aufziehen. Dies macht bei einem Fahrzeuggewicht von rund 18.7 Kilogram auch Sinn. Mit 100 Millimeter Federweg und voller Geländetauglichkeit, kann dieses E-Bike auch als Alltagsrad eingesetzt werden. Dafür hat es extra Aufnahmen für den Anbau von Seitenständer und Gepäckträger. Wie bei Simplon üblich, lässt auch dieses Bike mittels Baukastensystem individuell konfigurieren.
 

Simplon E-Dilly 275
Die Steckachse am E-Dilly wird zusammen mit dem Ausfallende geklemmt.

Kurzfahrbericht E-Kibo 275
Noch sieht man nur wenige E-Bikes auf Trails. Mit den aufkommenden E-Fully könnte sich das ändern – oder doch nicht? Die kurze Testfahrt mit dem E-Kibo bringt ein Aha-Erlebnis.

Anfühlen tut es sich bequem. Die Sitzposition und die Tretergonomie ist gut, das Lenkverhalten ist jedoch klar mehr träge als bei normalen Bikes. Dies wird durch die langen Kettenstreben hervorgerufen, welche wegen des Mittelmotors nicht kürzer ausfallen können. Bei Aufstieg auf dem Singletrail schiebt das Bike einem mühelos über die Wurzeln. Im Turbo-Modus liefert der Motor jedoch zuviel Unterstützungsleistung, was das Bike schwerer zu kontrollieren macht. Im Tour-Modus klettert es sich in diesem kurvigen Aufstieg weitaus angenehmer. Auf Schotterstrassen hingegen kann man auf voller Leistung fahren. Oben angekommen wartet eine kurvige Abfahrt mit technischen, aber auch flowigen Passagen. Das Fahrwerk wie auch die Federgabel liefern hier eine gute Arbeit ab und das E-Kibo liegt ruhig auf dem Trail. Gerade der Hinterbau überzeugt mit voller Federwegausnutzung. In engen Kurven fehlt die Wendigkeit, wodurch man solche in gedrosselten Tempo bewältigen muss. Dennoch lassen sich praktisch alle Passagen bewältigen und die Vorstellung, mit diesem Bike eine längere Abfahrt unter die Räder zu nehmen, liegt nicht so fern.

Fazit: Eingefleischte Biker müssen vorerst keine E-Bike-Invasion auf ihren Lieblings-Trails fürchten. Das Simplon E-Kibo fährt sich gut und erlaubt einem berghoch, ordentlich schwierige und steile Trails fahrend zu meistern. Bergab kommt der klassische und aktiv fahrende Trailbiker jedoch nicht ganz auf seine Kosten, da die Wendigkeit fehlt. Wem das Erlebnis wichtiger ist und auf ein verspieltes Bike verzichten kann, ist mit dem E-Kibo sehr gut bedient. Gerade für Biker die aus gesundheitlichen Gründen keine höhenmeterreichen Touren machen können, eröffnet sich hier eine neue Möglichkeit, solche wieder in Angriff nehmen und geniessen zu können.

www.simplon.com

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Platin Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk