Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Seagrave gewinnt Weltcup-Auftakt vor Atherton – Cappellari zehnte

Die Britin Tahnee Seagrave gewinnt den Downhill-Weltcup-Auftakt in Maribor. Weltmeisterin Rachel Atherton verfehlt den Sieg um knapp eine Sekunde. Rang drei belegt Tracey Hannah. Schweizermeisterin Carina Cappellari fährt mit «einem wilden Ritt» auf Rang zehn. Emilie Siegenthaler wird 14. – angeschlagen wegen einer lädierten Schulter.

«Sehr wild – vor der ersten Waldeinfahrt hat es begonnen, und ich konnte gerade noch verhindern, dass ich über den Lenker gehe oder aus der Strecke fahre. Ich hatte einige gute Abschnitte, gesamthaft blieb meine Fahrt aber wild, und ich bin froh, dass ich sie sturzfrei beenden konnte», kommentiert Carina Cappellari ihre Fahrt im ersten Weltcup-Lauf der Saison 2019.
 
Am Vortag erreichte sie mit Rang sechs ein sehr gutes Resultat im Qualifikationsrennen. Dass es im Hauptrennen nicht mehr zu diesem Platz reicht, sieht die Schweizermeisterin aber nicht als Enttäuschung: «Vor und hinter mir sind die Zeitabstände sehr knapp. So bin ich nach meiner wilden Fahrt zufrieden mit dem zehnten Rang. Für die kommenden Rennen ist es aber gut zu wissen, dass ich nach vorne noch Spielraum habe.»
 
Hinter Cappellari reihen sich ihre Schweizer Kolleginnen Camille Balanche und Janine Hübscher auf die Ränge elf und zwölf. Nach den Sturzfolgen vom iXS-Cup-Rennen nennt Emilie Siegenthaler ihr Ziel «das Rennen mit einer sicheren Fahrt beenden». Mit lädierter Schulter fährt sie auf den 14. Platz und meint: «Es war schwierig mit so wenig Kraft Rennen zu fahren. Dafür bin ich aber zufrieden mit meiner Fahrzeit, wenn auch nicht ganz mit dem Resultat. Die Zeitabstände waren allerdings auch sehr knapp.»
 
Tahnee Seagrave lässt im Rennen der Frauen nichts anbrennen. Als drittletzte Fahrerin startet die Britin und setzt Bestmarken bei jeder Zwischenzeit. Im Ziel liegt sie 3.5 Sekunden vor der bislang führenden Französin Marine Cabirou.

Weltmeisterin Rachel Atherton ist bei der ersten Zwischenzeit schneller als Seagrave, fällt nach der Zweiten jedoch virtuell auf Rang zwei zurück. Trotz bester Zwischenzeit auf Abschnitt drei vermag sie nicht mehr aufzuholen und bleibt am Ende nur 0.85 Sekunden hinter ihrer Landsfrau.
 
Qualifikationssiegerin Tracey Hannah aus Australien kann nicht ganz an ihre Leistung vom Vortag anknüpfen, freut sich am Ende aber über Rang drei, den sie um knapp eine Sekunde vor Cabirou rettet.
 

Resultate

www.uci.org/mountain-bike/events/mercedes-benz-uci-mountain-bike-world-cup
 
 
 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Platin Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk