Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Schwalbe sucht den Supernamen

Einen neuen Enduro-Reifen hat Schwalbe schon entwickelt, doch dem Gummi fürs Grobe fehlt noch der passende Name. Diesen will Schwalbe nicht einfach in der Marketing-Abteilung aushecken, sondern der Hersteller holt sich mittels einem Wettbewerb auf Facebook die Vorschläge dazu.

 

Bildschirmfoto_2013-02-12_um_11.11.22

«Name for Fame»-Wettbewerb: Namensgebung via soziales Netzwerk
Der Trans Provence Gewinner Nico Lau oder der Enduro-Pilot Max Schumann standen Pate bei der Entwicklung des neuen Enduro-Gummis. Was noch fehlt ist der Name dazu, hierfür läuft auf der Facebook-Seite von Schwalbe der «Name for Fame»-Wettbewerb, bei dem bis zum 25. Februar Vorschläge eingereicht werden können.  

Zu gewinnen: Ehre und Preise
Die Jury, die von Steffi Marth bis zu Claudio Caluori reicht, bestimmt die Finalteilnehmer. Bis zum 10. März läuft dann die heisse Wettbewerbsphase, bei der die Teilnehmer per direktem Voting für Ihren Favorit stimmen. Dem Gewinner gebührt die Ehre, seinen eingereichten Namen auf dem Reifen zu sehen, sowie als Hauptgewinn das Rad AMS 150 von Cube. Die weiteren Finalteilnehmer sollen nicht leer ausgehen und einen Satz der Enduro-Pneus erhalten.  

facebook.com/schwalbetires

Ride abonnieren

Registrierung Silber-Abo Gold-Abo Business-Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Tracks
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff auf Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Archiv
Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlose Stellenanzeigen
Auflistung im Partnerverzeichnis
Auflistung in den Spotguides & Touren
Leistungsübersicht:
Bikeshop
Bikehotel
Bikeschule