Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Schalten ohne Pedalieren: Shimano erfindet sich neu

Der japanische Komponentenriese zündet für das E-Mountainbike ein Innovationsfeuerwerk: Neu rollt ein EP6-Antrieb an den Start, der bekannte Motor EP8 erhält ein Update. Frisch sind ebenfalls zwei neue XT Di2-Gruppen sowie die neue Cues Di2-Kombo. Als Knaller rüstet Shimano diese E-Bike-Systeme mit einer Can-Port-Schnittstelle aus, die ganz neue Schaltmöglichkeiten eröffnet.

Schalten, ohne Pedalieren: Free Shift

Vereinfacht ausgedrückt ist Shimanos Free Shift-Technologie ein neuer Schaltmodus für E- Mountainbikes. Dieser ermöglicht es, die Gänge zu wechseln, ohne zu pedalieren. Diese Funktion wird möglich durch das Zusammenspiel von den neuen Di2-Schaltungen und den neuen EP-Antriebseinheiten. Wird der Schalter betätigt, weist das Di2-System zeitgleich die EP-Antriebseinheit an, das Kettenblatt zu drehen, was ruckfreie Schaltvorgänge sogar im Freilauf passieren lässt. DieseTechnologie ermöglicht es damit, vorausschauend zu fahren, und bereits während Abfahrten, in engen Kurven oder extrem technischen Passagen den passenden Gang für den darauf folgenden Streckenabschnitt, beispielsweise Anstiege, zu wählen. 

Wie von Geisterhand: Auto Shift 

Noch einen Schritt weiter bei der Integration der Schaltfunktionalität geht die Auto-Shift-Technologie. Durch die Kombination der Linkglide-Schaltkomponenten mit der Di2-Technologie und den EP-Antrieben ist das System in der Lage, gewissermassen vorausschauend Gangentscheidungen zu treffen, indem unter anderem Geschwindigkeit und Trittfrequenz analy- siert werden. In Kombination mit Free Shift kann Auto Shift beispielsweise im Freilauf bei Abfahrten, Kurven oder in technischen Passagen automatisch den passenden Gang einlegen, um zu verhindern, dass der Fahrer ins Leere oder gegen massiven Widerstand tritt, wenn er das Pedalieren wieder aufnimmt. Selbstverständlich bestehtdie Möglichkeit, die Automatik manuell zu überstimmen. Wer den Automatikmodus ausgewählt hat, aber dennoch einen anderen als den automatisch ausgewählten Gang bevorzugt, kann jederzeit die Kontrolle übernehmen und manuell schalten. 

Neue Motoren: EP6 und EP8

Die neue Antriebseinheit EP6 leistet 85 Nm maximales Drehmoment, wiegt 3kg und hat frisch einen CAN-Port an Bord, um die neuen Funktionen wie Free- und Autoshift zu ermöglichen. Auch an Bord ist der CAN-Port beim neuen EP-8-Motor, der ebenso 85 Nm leistet, aber mit 2.7kg deutlich leichter ist als sein neue Mittleklasse Pendant.

Neue Schaltgruppe: Shimano Cues

Mit den Cues Di2-Komponenten lanciert Shimano eine neue Schaltgruppe. Diese ist ausgelegt auf die neuen Motoren und der neuen Schaltmöglichkeiten. Die Cues-Schaltung basiert auf der Linkglide-Bauweise und die Basis stellt ein Di2-Schaltwerk dar, das es mit 43 oder 50 Ritzeln an der Kassette aufnimmt.

Doppelt: Zwei neue Deore XT Di2-Gruppen

Parallel zu den neuen Motoren mit deren neuen Möglichkeiten schickt Shimano auch zwei passende Deore XT Di2-Gruppen ins Rennen. Die Deore XT Di2 Linkglide-Gruppe operiert mit einer 1x11-fach Schaltung mit einer 11-50er Kassette. Die neue CS-LG700-Kassette ist rund 200 Gramm leichter als die bisherige CS-LG600-Kassette. Die verfügbaren Schaltmodi sindn hier: Vollständig manuelles Schalten, Manuelles Schalten mit Free Shift (Schalten im Freilauf), Automatisches Schalten mit Auto Shift beim Pedalieren oder – in Kombination mit Free Shift – im Freilauf (manueller Eingriff jederzeit möglich).

Bei der Schaltgruppe namens Deore XT Di2 Hyperglide+ stehen 12 Gänge auf dem Programm, mit einer 11-51er-Kassette. Die verfügbaren Schaltmodie sind hier: Vollständig manuelles Schalten, Manuelles Schalten mit Free Shift (Schalten im Freilauf) und Automatisches Schalten im Freilauf 

Innerhalb der neuen Modellgeneration ermöglicht zudem der sogenannte Fine Tune Mode via der E-Tube Projekt-App zusätzlich ein individuelles, 15-stufiges Anpassen der Unterstützung.

bike.shimano.com

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Download
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff Tablet-Ausgabe inkl. Archiv
Download PDF-Version ink. Archiv
Exklusive Teilnahme an Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung in den Spotguides und Touren
Weitere Leistungen gemäss Leistungsübersicht
Bikeshops, Bikehotels, Bikeschulen