Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Rocky ruft Bikes zurück

Rocky Mountain ruft Edge- und Slayer-Modelle aus dem Jahre 2001 zurück wegen einer Schwachstelle an der Kettenstrebe. Davon betroffen können auch in der Schweiz ausgelieferte Bikes sein, Rocky ersetzt aber die Hinterbauten kostenlos. Der lokale Händler ist informiert und ersetzt die Dinger.

Betroffen sind Edge- und Slayer-Modelle aus dem Jahre 2001 in den Grössen 16.5", 18", 19". Rahmen, die ein "S" im Hinterbau gestanzt haben, sind nicht betroffen.

Die Problemstelle könne für den Fahrer kaum gefährliche Situationen hervorrufen, teilt Rocky mit. Die Strebe beginne auch nur bei Extrembedingungen zu brechen wie grossen Sprüngen oder hartem Freeriding. Bricht die Strebe, fühle sich das wie ein platter Reifen an.

Ride abonnieren

Registrierung Silber-Abo Gold-Abo Business-Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Tracks
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff auf Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Archiv
Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlose Stellenanzeigen
Auflistung im Partnerverzeichnis
Auflistung in den Spotguides & Touren
Leistungsübersicht:
Bikeshop
Bikehotel
Bikeschule