Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Rocky Mountain stellt neue 29er-Bikes vor

Für das Modelljahr 2012 erweitert Rocky Mountain die Element-Familie um ein neues 26- und 29-Zoll-Aluminiumbike. Zusätzlich präsentiert man ein neues «Vertex RSL». Das Race-Hardtail wird auf das kommende Jahr nur noch als 29er erhältlich sein.

Beide neuen Aluminium-Elements teilen die bisherigen Technologien des Element RSL und MSL. Während das 26-Zoll-Element über 120 Millimeter Federweg am Heck verfügt, sind es beim 29er-Element deren 95 Millimeter. Ersteres nutzt die gleiche Geometrie wie das «Element Carbon MSL», während das 29er-Element auf eine kompakte RTC-Geometrie (Race Tune Compact) baut. Diese soll das Grosse so wendig wie ein 26-Zoll Bike machen, aber inklusive der Vorteile der grossen Räder. Beide Bikes greifen auf die bewährte Viergelenk-Kinematik «Smoothlink» zurück. Je nach Ausführung gibt es beim 29er-Element an der Front 90 bis 120 Millimeter Federweg, beim 26er sind es 120 Millimeter.

Features der Alu-Elements:

  • Anti-Chain-Drop Platte am Umwerfer, schützt vor Kettenklemmern zwischen Tretlager und Kettenblatt
  • E-Type-Umwerfer
  • Integrierter SAG-Indikator
  • Gummierter Sattelklemmschutz als Schutz gegen Schmutz und Wasser
  • ABC™-Drehgelenk-Technologie (Angular Bushing Concept) – 105% steifer und 120 Gramm leichter
  • ETS™ Effekt
  • 142x12 mm Hinterachse für mehr Steifigkeit (beim 29er)

Nur noch auf grossem Fuss
Nach langem Tüfteln ist es nun da, das neue «Vertex RSL». Entwickelt in Vancouver, ist das Endprodukt, ein 29er Carbonhardtail, schliesslich leichte 995 Gramm schwer. Rocky Mountain geht einen konsequenten Weg: Das neue «Vertex RSL» wird es im kommenden Jahr nur mit grossen Rädern zu kaufen geben. Neben dem anständigen Gewicht soll der Rahmen aber auch sehr steif sein. Die vertikale Steifigkeit wird dabei durch das massive Unterrohr, das breite und flache Oberrohr, ein BB92-Tretlagergehäuse und eine 142x12 Millimeter Hinterradsteckachse erreicht. Für genügend Eigendämpfung sorgen die 27.2 Millimeter dünne Stattelstütze und die dünnen Kettenstreben. Aber auch sonst fehlen keine modernen Features. Innen verlegte Kabelzüge oder ein konisches Steuerrohr sind mit von der Partie.

Weitere Features des Vertex RSL:

  • SmoothWall™ Technologie für eine Monocoque Carbon Laminierung, die glatte Innen- und Aussenseiten garantiert
  • Kurzer Radstand und kurze Kettenstreben für Wendigkeit in engen Trails, sowie kurzes Oberrohr, das den 26ern sehr nahe kommt (RTC-Geometrie)
  • Chain-Drop-Plate an Unterrohr und Kettenstrebe zum Schutz des Carbonrahmens

www.bikes.com
 

Ride abonnieren

Registrierung Silber-Abo Gold-Abo Business-Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Tracks
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff auf Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Archiv
Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlose Stellenanzeigen
Auflistung im Partnerverzeichnis
Auflistung in den Spotguides & Touren
Leistungsübersicht:
Bikeshop
Bikehotel
Bikeschule