Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Propain geht mit «Tyee CF» Carbon Enduro-Bike in Serie

Die limitierte First Edition des Tyee CF von Propain schlug ein wie eine Bombe. Der leichte Rahmen, das stimmige Design und die durchdachte Ausstattung überzeugten also. Jetzt legt der Ravensburger Direktversender mit den Serienvarianten nach.

Die limitierte First Edition des Tyee CF von Propain schlug ein wie eine Bombe. Der leichte Rahmen, das stimmige Design und die durchdachte Ausstattung überzeugten also. Jetzt legt der Ravensburger Direktversender mit den Serienvarianten nach.

Fliessende Formen, ein Rahmengewicht von 2.3 Kilogramm bei Grösse M und eine sehr hohe Steifigkeit: Carbon ist der Werkstoff aus dem die Träume sind und bietet viele Vorteile. Dadurch ist es Propain gelungen das bewährte Tyee noch besser zu machen. Aber nicht nur der Rahmenwerkstoff wurde geändert, auch die Geometrie wurde während der Entwicklung durch eine enge Zusammenarbeit mit den Propain Team-Fahrern weiter optimiert.

Das geringe Gewicht und die hohen Steifigkeitswerte resultieren aus dem derzeit fortschrittlichsten Verfahren in der Carbon-Fertigung. Bei anderen Herstellern wird der Hauptrahmen oft aus mehreren Einzelteilen produziert, die anschliessend verklebt werden. Im Gegensatz dazu wird bei Propain der komplette Hauptrahmen in einem Stück gefertigt. Dies bedeutet zwar einen aufwändigeren Fertigungsprozess, ermöglicht aber eine hohe Steifigkeit bei wenig Masse.

Liebe zum Detail
Propain zeigt durch viele praktische Lösungen eine grosse Liebe zum Detail. So sorgen innenverlegte Züge für eine saubere Optik mit einer grossen Öffnung im Tretlagerbereich um das Verlegen zu erleichtern. Die ISCG-Aufnahme für Kettenführungen ist austauschbar. Sie ist mit einer Sollbruchstelle verssehen, um bei starken Aufsetzern Beschädigungen am Rahmen zu vermeiden. Die Ausfallenden verfügen über eine Schaltaugenkonstruktion, die bei harten Schlägen den Hinterbau bestmöglich schützt. Dazu kommt ein unauffälliges und kundenfreundliches BSA-Innenlager.

Auch auf dem Prüfstand macht der Carbonrahmen eine gute Figur und das ist keine Überraschung, denn die Produktqualität steht für Propain an erster Stelle. Während der Entwicklung muss jeder Rahmen hunderttausende Belastungszyklen und verschiedene Überlasttests überstehen, die deutlich über der Norm liegen. Erst dann wird er zur Produktion freigegeben. Chefentwickler Robert Krauss gibt einen kleinen Einblick in den Testablauf auf dem eigens entwickelten Prüfstand.
 

Propain Tyee CF Frameset 1 low
Propain Tyee CF Frameset 2 low
Propain Tyee CF Frameset 3 low
Propain Tyee CF Frameset 4
Propain Tyee CF Frameset 4 low
Propain Tyee CF Frameset 5 low

Saubere Verarbeitung und viel Detailliebe – das Tyee CF ist definitiv auch was fürs Auge.

Sensibel und antriebsneutral zugleich
Das Pro10-Federungssystem des Tyee wurde speziell auf die besonderen Eigenschaften von Luftdämpfern ausgelegt und holt aus den kleinen und leichten Dämpfern maximale Performance raus. Bei der Entwicklung des Tyee CF wurde das Pro10-Federungssystem des Tyee AL nochmal genau unter die Lupe genommen und konnte nochmals optimiert werden. So wurde die Kennlinie etwas progressiver um das Fahrwerk gerade bei extrem aggressiver Fahrweise am Boden kleben zu lassen. Die Pro10-Kinematik entkoppelt zudem die Bremse weitestgehend von der Federung und sorgt so für volle Kontrolle beim Anbremsen von Kurven.

Für eine gute Uphill-Tauglichkeit des Bikes wurden Pedalrückschlag und Anti-Squat-Werte optimiert. Die Anti-Squat-Werte des Federungssystems liegen beim Uphill bei 100 Prozent und sorgen damit für wippfreies pedalieren. Das Federungssystem wurde ausserdem so ausgelegt, dass der Pedalrückschlag bei einem mittleren Gangverhältnis gegen Null geht und somit auch in den grössten und kleinsten Gängen nicht spürbar ist. Langen Touren mit dem Tyee steht somit nichts im Weg.
 

2016 Propain Tyee CF Geometry low
Geometry low
Kennlinie low

Eine Geometrie und Federkennlinie mit welcher bergabfahren nichts anderes als Spass sein kann.

Zum Release des Tyee CF wurde bei Propain auch ein kompletter Relaunch des Angebots vorgenommen: neue Homepage, umfangreicher Konfigurator, neue Ausstattungsvarianten und Erweiterung des Free-Programms. Wenn sich der Kunde für das Project Free entscheidet, kann er sein Bike voll und ganz an seine Wünsche und Bedürfnisse anpassen und bekommt dafür einen persönlichen Ansprechpartner zur Abstimmung der Komponenten zur Seite gestellt. Neben der Free-Variante ist das Tyee CF in den drei Standardausstattungen Comp, Race und Light sowie als Rahmenset verfügbar.

Die Ausstattungsvarianten

 

Ausstattung low

Propain Tyee CF Comp
Schon die Einstiegsvariante kann überzeugen und bietet mit solider Ausstattung ein zuverlässiges Bike, das sich nicht verstecken muss. Das Fahrwerk mit Manitou Mattoc Pro und Rock Shox Monarch R garantiert dir auf dem Trail eine ordentliche Portion Sicherheit. Die standfeste und perfekt zu dosierende Magura MT5 Bremsanlage rundet zusammen mit der Rock Shox Reverb Stealth Variostütze und dem Sram GX 1x11 Antrieb das Gesamtpaket ab.

 

2016 Propain Tyee CF Comp-HiRes low

Propain Tyee CF Race
Auspacken und ab an den Start des nächsten Endurorennens... kein Problem mit dem Tyee CF Race. Rock Shox Fahrwerk mit Pike RCT3 Solo Air und Monarch Plus RC3 DebonAir geben dir in jeder Situation das nötige Feedback vom Untergrund. Verzögert wird mit der Magura MT7, welche zu den derzeit besten Bremsen am Markt zählt. Hier bleiben keine Wünsche offen.

 

2016 Propain Tyee CF Race-HiRes low

Beim Top-Modell ist der Name Programm: leicht, leichter, Tyee CF Light! Mit gerade einmal 11,5 kg Gesamtgewicht richtet sich das Bike an alle Gewichtsfetischisten und ist der perfekte Begleiter für Trail- und Endurotouren. Eines der Highlights: Du hast die Wahl zwischen edlen Tune ZTR Flow oder DT Swiss Carbon Laufrädern. Rock Shox Pike RCT3 Solo Air, Sram XX1 Antrieb und Magura MT7 gehören dabei zum guten Ton.

 

2016 Propain Tyee CF Light-HiRes low

www.propain-bikes.com

Quelle: Pressemitteilung

 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Platin Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk