Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Pizzacup: Die Kultserie wird 25 Jahre alt

Pizzacup Mountainbike Zürich

Der Pizzacup war in den Neunzigerjahren die Alternative zu den bierernsten Bike-Rennen. Man traf sich in der Umgebung von Zürich im Wald, fuhr ein Rennen, dessen Strecke man erstmal finden musste und beim Bier danach hatten die meisten schon wieder vergessen, wer gewonnen hatte. Längst haben die immer noch stattfindenden Pizzacup-Anlässe Kultstatus. Am Samstag, 3. Juli, steigt die Jubiläums-Rallye. Wo es lang geht und was man neben dem Biken alles zu tun haben wird, verraten die Veranstalter wie üblich nicht.

Seit 25 Jahren organisieren die längst nicht mehr jungen Männer aus Zürich Anlässe für Mountainbiker, wie sie sonst kaum jemand auf die Beine stellt. Vom Downhillrennen bis zur Américaine im Wald, vom Bike-Marathon bis zum Dual auf einer Eisbahn. Die Fantasie war stets gross, wenn es darum ging, die Auswahl an Bike-Formaten um eines zu erweitern. Lichtjahre vor Strava und Internetzugang in jedem Winkel musste an Billettautomaten ein Zettel abgestempelt werden, um zu beweisen, dass man eine Ecke passiert hatte. Oder es war eine Frage zu beantworten, die sich nur vor Ort beantworten liess. Auch konnte es passieren, dass man erst starten durfte, nachdem man eine bestimmte Zahl gewürfelt hatte – selbstverständlich während dem die Stoppuhr bereits lief. Einmal wurde der Le-Mans-Start so angelegt, dass die Schnellen, die bereits auf ihrem Bike sassen, in die Richtung losfahren mussten, aus der die weniger Schnellen angerannt kamen. Die Startnummern waren traditionell von den Veranstaltern beschriftete Pappteller, legendär sind auch Zeitmessprobleme und/oder Schwierigkeiten in der Zuordnung der Zeiten zu den Teilnehmenden.

Bis heute sind die Rennen und Ausfahrten so organisiert, dass sich das ganze dafür nötige Material in einem Veloanhänger an den Ort des Geschehens transportieren lässt. Vor wenigen Jahren schufen die Pizzacupper das Uetliberg Brevet, welches erhielt, wer die auf einer Papierkarte (!) eingezeichneten Trails abfuhr. Reihenfolge beliebig, die Endzeit egal, die Schnellsten sassen nach vier Stunden in der Gartenbeiz, die das Ziel war. Andere brauchten den ganzen Tag. Einer musste zwischendurch an einen Kindergeburtstag, ein anderer ging zwischen zwei Trails eine Wohnung besichtigen. Bei aller Lockerheit war das Brevet eine happige Tour von über 40 Kilometern und rund 2000 Höhenmetern (bei optimaler Routenwahl).

Jubiläumsrennen und Party

Am Samstag, 3. Juli, begehen der Pizzacup, seine Macher und Teilnehmenden dessen 25-Jahre-Jubiläum. Eine Mischung aus Trails und Tasks werde gefahren und bestanden werden müssen, verspricht die Ausschreibung. Das ist Pizzacup-Code für satte Trails und sonderbare Aktivitäten. Extrapunkte gebe es für jene, die im Anzug fahren, heisst es auf der Website. Wer mitmachen will, muss den Treffpunkt in Zürich finden, was für des Kartenlesens Kundige kein Problem sein wird. Um 13 Uhr werden dort die weiteren Instruktionen ausgegeben, ab 18 Uhr steigt das Jubiläumsgrillfest. Ob sie nicht Angst haben, dass zu viele Leute kommen könnten, fragten wir Co-Veranstalter Alec Wohlgroth. Dieser meinte: «Darauf hoffen wir seit 25 Jahren erfolglos.»

Und wer sich immer noch fragt, warum das Ganze Pizzacup heisst: Es gibt eine schlüssige Erklärung, die sich am Jubel-Event in Erfahrung bringen lässt.

Pizzacup.ch

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Dokument aktueller sowie bereits früher erschienenen Ausgaben über PDF-Download Ride-Ausgaben
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Weitere Leistungen gemäss Leistungsübersicht (PDF)
  • BIKESHOP (DE/EN)
  • BIKEHOTEL (DE/EN)
  • BIKESCHULE (DE/EN)