Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

«Piz Nair Sunrise» mit goldenem Saisonhöhepunkt

Viele Ortschaften haben einen Hausberg mit einer tollen Aussicht. Nichts davon ist aber vergleichbar mit der frühmorgendlichen Bergbahnfahrt auf den 3057 Meter hohen Piz Nair bei St. Moritz. Die dritte und letzte Durchführung vom «Piz Nair Sunrise» im Jahr 2018 begeisterte die Teilnehmer mit einem grandiosen Ausblick und sorgte für einen glänzenden Saisonhöhepunkt im gleissenden Morgensonnenlicht.

Viele Städte und kleinere und grössere Ortschaften in der Schweiz haben einen Hausberg mit einer tollen Aussicht. Oft führt auch eine kleine Bahn hinauf, manchmal führt ein tadelloser Trail runter, seltener gibt es die Kombination davon - aber nur im Engadin gibt es das Ganze mit einem atemberaubenden Sonnenaufgang und anschliessendem Trail-Glück auf einigen der schönsten Wege die einen Mountainbiker von einem hohen Berg runterbringen können. 

Die Teilnehmer der dritten Ausgabe des «Piz Nair Sunrise» der Saison 2018 wurden in dreifacher Hinsicht besonders verwöhnt: Die Trails rund um St. Moritz lockten in perfektem Zustand und konnten mit der im Package beinhalteten Tageskarte den ganzen Tag lang ausgekostet werden, das Frühstück im Bergrestaurant war wie immer ein bezaubernder Genuss und nicht zuletzt zeigte sich die Sonne von ihrer besten Seite und liess Trails und Frühstück für einem Moment lang fast ganz vergessen.

Keiner muss im Oberengadin für dieses einmalige Erlebnis bei früher, dunkler Stunde den Berg hochkraxeln. Der Aufstieg erfolgte wiederum bequem per Bahn. Dreimal im Jahr ermöglichen die Bahnbetreiber das einzigartige Event mit einer frühmorgendlichen Extrafahrt auf den Piz Nair. Der Hausberg von St. Moritz ist allerdings kein Hügel, sondern immerhin ein Dreitausender und es geht vom Tal weg doch ein gutes Stück hoch. Diese Bahnfahrt bergauf liess aber des Moutainbikers Herzen höher schlagen und die Vorfreude noch höher steigen.

Oben angekommen konnten die «Piz Nair Sunrise» Teilnehmer am letzten Wochenende im September sich erst einmal bei herzlicher Atmosphäre von der Gipfelwirtin Agnes im Panoramarestaurant fürstlich umsorgen lassen. Das gewohnt reichhaltige Frühstücksbuffet liess die Mägen und Waden erwärmen und das frühe Aufstehen im Dunkeln spätestens jetzt verblassen. Kaum strömte der Kaffee durch die Glieder, weckte die Morgensonne die letzten noch schlafenden Sinneszellen. Der Sonnenaufgang zeigte sich an diesem «Piz Nair Sunrise» im Herbst in seiner besten Pracht - fast als wollte er mit dem Frühstücksbuffet konkurrenzieren.

Einen solchen Ausblick kriegt man nicht jeden Sonntag im Jahr und der stellt so manche gelungene Bike-Tour der Saison leicht in den Schatten. Immerhin schaffte es die ins freie geströmte Truppe dieses mal, an ein Gruppenfoto für die Gastgeberin im Bergrestaurant zu denken. Schliesslich konnte es los gehen, die frühe Sonne erleuchtete hell den Weg. Einer nach dem anderen schwang sich auf den Sattel und gleitete innerlich jauchzend, mit Kaffee im Bauch und der Sonne im Gesicht ins Tal hinunter. Zu diesem Zeitpunkt, wenn man als einer der ersten des jungen Tages auf dem Trail runtersausen darf, spielen die Glücksgefühle verrückt und es wird warm ums Herz.

Für alle die unter einer Nebeldecke den verpassten Gelegenheiten im 2018 nachtrauern. Die Daten des «Piz Nair Sunrise» für die Saison 2019 stehen bereits fest:

  • 28.07.2019
  • 25.08.2019
  • 29.09.2019

Am Besten rechtzeitig vormerken, die Teilnehmerzahl bleibt auch 2019 auf 100 glückliche Sonnenanbeter pro Durchführung begrenzt.
Weitere Informationen auf: www.piznair-sunrise.ch

  

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk