Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Norco zeigt federwegreiches 29er-Fully

An der Sea Otter Classic 2010 stellt Norco mit dem «Shinobi» ein 29er-Fully mit 140 Millimeter Federweg am Heck vor. An der Gabel sind sowohl 140 wie auch 150 Millimeter möglich.

An der Sea Otter Classic 2010 stellt Norco mit dem «Shinobi» ein 29er-Fully mit 140 Millimeter Federweg am Heck vor. An der Gabel sind sowohl 140 wie auch 150 Millimeter möglich.
Wie die bestehenden Fullys von Norco ist auch das «Shinobi» ein Viergelenker, verfügt aber über ein neues ansprechendes Design. Die neue Federbeinanlenkung ist formschön in den Rahmen integriert. Das ebenfalls neu designte massive konische Steuerrohr wird künftig gemäss Norco bei allen federwegreicheren Modellen so zu sehen sein. Da immer mehr Hersteller bereits schon für Allmountainbikes eine 12-Millimeter-Steckachse am Hinterrad verbauen, hat Norco diesen Trend aufgegriffen und rüstet zumindest den Prototyp «Shinobi» mit einer solchen aus.

 

Norco Shinobi
Neues Gelenkdesign
konisches Steuerrohr

weitere Bilder
www.norco.com
 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Download
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff Tablet-Ausgabe inkl. Archiv
Download PDF-Version ink. Archiv
Exklusive Teilnahme an Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung in den Spotguides und Touren
Weitere Leistungen gemäss Leistungsübersicht
Bikeshops, Bikehotels, Bikeschulen