Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

m-way auf dem Durchmarsch

Die Migros-Tochter m-way, die auf den Vertrieb von Elektrofahrzeugen und Mobilitätslösungen für Pirvate und Unternehmen spezialisiert ist, gibt einen weiteren und zügigen Ausbau des Fachmarkt-Filialnetzes bekannt. In Bern ist der Anbieter in Kürze gleich doppelt vertreten.

Die Migros-Tochter m-way, die auf den Vertrieb von Elektrofahrzeugen und Mobilitätslösungen für Pirvate und Unternehmen spezialisiert ist, gibt einen weiteren und zügigen Ausbau des Fachmarkt-Filialnetzes bekannt. In Bern ist der Anbieter in Kürze gleich doppelt vertreten.

Wachstum durch Franchisepartner
Ziel des Unternehmens ist es, mit innovativen Franchisepartnern mittlere und kleinere Schweizer Städte zu erschliessen und somit die Präsenz in der gesamten Schweiz zu verstärken. Der Fokus liegt auf den Gebieten Zentralschweiz (Luzern und Zug), Winterthur und Umgebung, Region Baden-Brugg, Berner Oberland (Thun), Oberer Zürichsee (Rapperswil) sowie auf der Südostschweiz (Chur).  

In einer ersten Expansionswelle hat die Migros-Tochter m-way innerhalb der letzten zwei Jahre mit eigenen Fachmärkten in den bedeutendsten Städten der Schweiz eine starke nationale Präsenz aufgebaut. Heute verfügt das Unternehmen über 7 eigene Filialen in Zürich, Basel, Bern, St. Gallen, Genf und Lausanne. Für den weiteren Ausbau setzt das Unternehmen auf das Franchising-Konzept und mit geeigneten Partnern zusätzliche Gebiete erschliessen.

Bei der weiteren Expansion stehen die Stadt Winterthur sowie die Ballungszentren der Zentralschweiz, der Regionen Baden-Brugg, Oberer Zürichsee sowie des Berner Oberlands und der Südostschweiz im Vordergrund.

Als Franchisepartner in Frage kommen neben bestehenden Zweiradfachgeschäften insbesondere auch Jungunternehmer und Pioniere, die nachhaltige Lösungen für eine neue Mobilität anbieten möchten. m-way plant innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahren in den wichtigsten Schweizer Städten mit einer eigenen Filiale oder einem Franchisepartner präsent zu sein und dadurch auf insgesamt 15 Standorte anzuwachsen.

«Mit dem Franchising-Konzept ergibt sich für beide Seite eine Win-Win-Situation», erklärt Hans-Jörg Dohrmann, Geschäftsführer der Migros-Tochter. «Wir profitieren vom Vertriebs- und Branchen-Know-How sowie von den lokalen Kontakten der vor Ort verwurzelten und gut vernetzten Partner. Die Franchisenehmer haben den Vorteil, frühzeitig auf einen neuen Trend aufzuspringen und an einer innovativen Geschäftsidee mit einem überzeugenden Angebot zu partizipieren.»  

Zweiter Shop in Bern
Mit der Eröffnung des zweiten Shops an zentraler Lage in der Innenstadt von Bern unterstreicht m-way sein Bestreben für nachhaltige und effiziente Mobilitätslösungen. Bereits seit Juni ist m-way mit einem eigenen Shop im Berner Westside präsent. Im Auftrag der Migros Genossenschaft Aare konnte das Unternehmen im Westside zudem erstmals auch eine moderne Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge realisieren.  

«Wir freuen uns sehr, mit dem neuen Shop einen weiteren wichtigen Meilenstein zu setzen und die moderne emissionslose Fortbewegung in dieser Region weiter voranzubringen. Bern hat für uns Vorzeigecharakter», erklärt Dormann.



Der zweite Berner Shop von m-way befindet sich an der Genfergasse 10-12 in unmittelbarer Nähe zur Fussgängerzone und zum Hauptbahnhof Bern. Auf einer Fläche von 160 Quadratmetern finden Kunden die neueste Generation von E-Fahrzeugen bekannter Hersteller der Kategorien E-Bikes, E-Scooter, E-Motorbikes und E-Cars. Zum Angebot gehören auch Zubehör, Accessoires sowie Ladeinfrastrukturen für Private und Zusatzdienstleistungen wie Ökostromzertifikate, Finanzierung und Versicherungen.  

Am Eröffnungstag am 17. November erwarten Shopleiter Patrick Jenny und sein Team die Besucher zur Beratung und Probefahrten.  

www.m-way.ch

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Diverse weitere Leistungen
(siehe Partner-Leistungsübersicht (PDF))