Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Liebe, Genuss und Laktat – das Walliser Weekend bietet für alle was

Traillove Festival und EWS in Zermatt 2019

Rennsport-Fans aufgepasst: Der 21. und 22. September bietet Rennsport auf höchstem Niveau, in zwei Disziplinen und nahe beieinander. Am Samstag fahren weltbesten Enduristen am Enduro-World-Series-Finale in Zermatt um die letzten Punkte. Praktisch nebenan in Grächen jagen am Sonntag die Marathonisti nach den Weltmeistertiteln. Ein erlebnisreicher Abstecher ins Wallis lohnt sich also doppelt.

Bereits ab heute Mittwoch ist am Traillove Bike-Festival in Zermatt im Gange. Während sieben Tagen steht das Matterhorndorf im Zeichen des Mountainbikes und der Liebe zum Trails fahren. Neben verschiedenen Events stehen den Besuchern Testbikes, ein Brandvillage mit neuen Bikes und Bekleidung, ein Kids-Parcours oder Essens- und Getränkestände zur Verfügung.
 
Der Auftakt bildet das Traillove-Derby. Dort gehen während drei Tagen etliche Zweierteams auf Punktejagd in der Destination Zermatt. Im Vordergrund steht das Trail-Erlebnis in epischer Umgebung. Am Donnerstag, 19. September startet das Eintagesrennen Chasing Cancellara in Zürich und endet in Zermatt. Das Rennen ist Teil von Olympiasieger Fabian Cancellaras internationaler Rennserie für Breitensportler und soll den Teilnehmenden eine besondere Herausforderung bieten. Wer schafft es, den Champion zu überholen und seine Zeit zu unterbieten?
 

Höhepunkt auf Weltniveau

Das Highlight des Festivals geht am Samstag, 21. September über die Bühne. Dann messen sich die besten Enduro-Fahrer der Welt am grossen Finale der Enduro World Series. Es ist das erste Mal, dass eine der insgesamt acht Etappen in der Schweiz stattfindet.
 
Die schnellsten Trail-Fahrer der Welt bewundern, mit welcher Geschwindigkeit und Agilität sie die Abfahrtsetappen meistern, ist definitiv ein Schauspiel das man sich nicht entgehen lassen sollte. Aber Achtung Nebenwirkungen: Es ist möglich, dass man sich danach als langsamer Biker fühlt.
Wir gehen dieses Risiko ein. Zudem benötigen die Rennfahrer und vor allem die Schweizer Enduro-Helden – die «Swiss Trail Force» – lautstarken Support der Zuschauer. Bei den Frauen sind Anita und Carolin Gehrig, bei den Männern Gusti Wildhaber und Maxime Chapuis die stärksten Schweizer Enduro-Profis am Start.
 
Als letzte Etappe wird Zermatt zudem die Ehre zu teil, die Champions der Serie krönen zu dürfen. Im Anschluss an die Siegerehrungen findet im Unique Hotel Post die Season-End-Party statt. Und die wird von dem Szene-DJ Dario Linder angeheizt.
 

Für Kids und Trail-Bauer

Am Sonntag, 22. September steht das Festival im Zeichen der Kinder. Am Family-Day können junge Bike-Begeisterte von Profis lernen und ihr Können auf dem Kids-Parcours zeigen.
 
Zum Abschluss des Festivals bietet am 23. und 24. September der Trail Building Summit eine Plattform, um Erfahrungen, Best-Practice-Lösungen, neue Trends sowie bewährte Techniken in der Planung, dem Design und dem Bau von nachhaltigen Bike-Trails auszutauschen.
 

Geölte Waden und Medaillen

Rund 20 Kilometer Luftlinie von Zermatt fallen am Sonntag die Startschüsse zu den Marathon-Weltmeisterschaften in Grächen. Die weltbesten Langstrecken-Athletinnen und Athleten fahren die 70 und 95 Kilometer-Strecken so schnell, wofür andere ein Ebike benötigen – ein eindrückliches Spektakel bei dem Laktaträusche unter den Teilnehmern garantiert sind.
 
Und auch hier sind die Athleten auf zahlreiche Zuschauer angewiesen. Schliesslich gehören einige Schweizer Fahrer zu den Topfavoriten.
www.bike-graechen.ch
 

Erst anfeuern, dann selber fahren

Wer sich das einrichten kann, der bleibt noch etwas in der Region. Unter www.ride.ch/touren finden sich zig Tourenvorschläge, und da ist für fast jeden etwas dabei.
 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Platin Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk