Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Italienischer Brillenkonzern schluckt Oakley

Oakley gilt als eine der bekanntesten Luxusmarken der Welt. Nun wurde die Firma mit Hauptsitz in Kalifornien vom italienischen Brillenkonzern Luxottica übernommen. Der Kaufpreis beläuft sich gemäss Agenturmeldungen auf 2.1 Milliarden US-Dollar. Luxottica ist der Produzent fast aller namhafter Luxus-Brillen von Ray-Ban, Dolce & Gabbana, Prada, Versace oder Sergio Tacchini. Der Sitz liegt in Belluno in den südlichen Dolomiten.

Ride abonnieren

Registrierung Silber-Abo Gold-Abo Business-Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Tracks
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff auf Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Archiv
Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlose Stellenanzeigen
Auflistung im Partnerverzeichnis
Auflistung in den Spotguides & Touren
Leistungsübersicht:
Bikeshop
Bikehotel
Bikeschule