Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Ist das der E-Bike-Antrieb der Zukunft?

Das finnische Unternehmen Revonte arbeitet an einem interessanten Konzept, nämlich der Heirat des E-Bike-Motors mit einer stufenlosen Schaltung. Damit wäre Schluss mit Schaltwerk am Hinterbau, die Gänge würden stufenlos im Motorgehäuse geschalten. Davon gibt es bislang noch nichts handfestes, das man probefahren könnte. Aber auf dem Papier klingt das System sehr spannend.

Ein E-Bike-Antrieb mit Mittemotor und mit integrierter, stufenloser Schaltung – daran arbeitet das finnische Unternehmen Revonte. Damit könnte man die gewünschte Kadenz einstellen und dann ohne Schalten immer im gleichen Drehzahlbereich an der Kurbel fahren. Das Ganze soll gemäss Revonte gleich unauffällig und gleichsam zuverlässig funktionieren wie ein Automatengetriebe beim Auto.

Schaltvorgänge sind gemäss Revonte auch möglich, ein ensprechender Schalthebel ist schon angedacht. Die Technologie dazu ist nichts neues, ein sogenanntes CVT (Continuously Variable Transmission) gibt es wie erwähnt beim Auto und auch beim Fahrrad sind heute solche Systeme von NuVinci respektive Enviolo im Einsatz. Auch hat Continental ein nicht allzu breit durchgesetztes System im Angebot, bei dem Motor und CVT einher gehen.

Da ein Elektromotor und ein stufenloses Getriebe keineswegs neue Technologien darstellen, bildet es sich für Revonte wohl als Herausforderung heraus, diese auf die Dimensionen am Fahrrad anzupassen und sich den Anforderungen der Fahrradhersteller anzupassen. Viel anspruchsvoller dürfte indes die Aufgabe sein, den Antrieb mit einer passenden Software auszustatten, die die heutigen Ansprüche an Connectivity befriedigen und Funktionen wie Navigation, Cloud und Diebstahlschutz beinhalten. Gemäss Revonte soll der Antrieb auch intelligent sein und sich an die Fahrrweise des Piloten anlernen können. Das im Jahr 2018 gegründete Start Up kann heute noch keine Timeline angeben, wie und wo der Antrieb den Markt erreicht.

Neu ist die Idee übrigens nicht: Pinion zeigte an der Eurobike 2011 einen Prototypen, Bosch Elektrovelo-Boss Claus Fleischer hat im Jahr 2015 im Ride-Interview laut über eine solche Konstruktion nachgedacht. Es dürfte wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis dieses Motor-Schaltsystem im Markt erfolgreich einschlägt. Ob das Revonte gelingt, ist heute noch offen.

https://revonte.com/

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Platin Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk