Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Interessenkonflikt bei Troy Lee Designs-Klamotten

Bei Intercycle, dem Schweizer Schwergewicht für die Distribution von Fahrrädern und Zubehör, verabschiedet sich nach über 20 Jahren Troy Lee Designs aus dem Portfolio. Als Grund wird ein Interessenkonflikt mit der hauseigenen Bekleidungsmarke angegeben.

Intercycle gibt bekannt, mit der hauseigenen Marke iXS, die Ressourcen weiter zu nutzen und die Vermarktung der Produkte in der Schweiz und im Ausland weiter voranzutreiben. «iXS hat sich in den verschiedenen Gravity Sportarten, insbesondere auch durch den iXS Downhill Cup sowie dem umfangreichen Athleten Engagement über die vergangenen Jahre weltweit einen Namen gemacht, weshalb der Interessenkonflikt mit TLD immer grösser wurde», schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung an den Fachhandel und an die Fachpresse.

Der US-Kult-Klamottenhersteller hat indes schon eine neue Distributionslösung aufgegleist. Das Baselbieter Unternehmen TST Trading ist neu im Amt für die schweizweite Vermarktung der Helme, Protektoren und Bekleidung von Troy Lee Designs.

www.intercycle.com
www.troyleedesigns.com
www.tst-trading.ch
 

Ride abonnieren

Registrierung Silber-Abo Gold-Abo Business-Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Tracks
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff auf Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Archiv
Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlose Stellenanzeigen
Auflistung im Partnerverzeichnis
Auflistung in den Spotguides & Touren
Leistungsübersicht:
Bikeshop
Bikehotel
Bikeschule